Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Hilfe für eine Formel - SUMMWENNS/WENN-DANN

Hilfe für eine Formel - SUMMWENNS/WENN-DANN
29.01.2016 13:31:29
Jaylan
Hallo liebe Forumsmitglieder,
ich hänge leider an einer Formel fest.
Ich brauche eine Formel, in der ein Wert in eine Zelle aus einer anderen Hilfstabelle kopiert wird. Dabei soll folgende Bedingung erfüllt werden:
Kopiere wenn der Name in der Hilfstabelle mit Do... anfängt und wenn das Sternzeichen übereinstimmt, und das Alter unter denen gleich ist, das Alter in die aktuelle Tabelle "Personen" ein.
Ich habe es mit der SUMMEWENNS(...)-Formel versucht, funktioniert aber nicht:
=SUMMEWENNS(Hilfstabelle!$B:$B;Hilfstabelle!$C:$C;'Personen'!$B11;Hilfstabelle!$D:$D;"Do*")
Erläuterungen:
Hilfstabelle!$B:$B Hilfstabelle mit der Spalte für das Alter
Hilfstabelle!$C:$C Hilfstabelle mit der Spalte für das Sternzeichen
'Personen'!$B11 aktuelle Tabelle mit der Zelle B11, wo ich das Alter einfügen möchte
Hilfstabelle!$D:$D;"Do*" Spalte der Personen, deren Name mit Do... anfängt
Hat jemand vielleicht eine Idee? Ich weiß nicht, wie man es sonst machen könnte... im Endeffekt brauche ich ja keine Summe, sondern eine Wenn-Dann-Formel... jedoch weiß ich nicht wie ich diese umsetzen kann.
Vielen Dank schonmal!!

15
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: in Deiner Form. fehlt das Gleicheitszeiche....
29.01.2016 13:43:25
...
Hallo,
... =SUMMEWENNS(Hilfstabelle!$B:$B;Hilfstabelle!$C:$C;'Personen'!$B11;Hilfstabelle!$D:$D;"=Do*")
In einer WENN()- Formel so: =WENN(LINKS(D4;2)="Do";...;...)
Aber möglicherweise suchst Du eine Formel mit SVERWEIS() oder INDEX() und VERGLEICH() . Dazu wäre jedoch eine Dateiauszug sinnvoll.
Gruß Werner
.. , - ...

AW: in Deiner Form. fehlt das Gleicheitszeiche....
29.01.2016 13:49:05
Jaylan
Danke erstmal für die Nachricht. Einen Dateiauszug, kann ich leider nicht hochladen, aus datenschutzrechtlichen Gründen gegenüber den Personen. Ich habe in meinem Beitrag eigentlich versucht, dass ausführlich zu erläutern. Schade, dass es wohl so nicht reicht :/.

Anzeige
AW: Deine Datei ist nicht notwendig ...
29.01.2016 13:56:38
...
Hallo,
... es reicht eine kleine Beispieldatei mit Deiner Datenstruktur und ein paar Dummydaten, aus der dann Dein Problem und oder Zielstellung eindeutig und ohne großen Aufwand für uns nachvollziehbar ist.
Gruß Werner
.. , - ...

AW: Deine Datei ist nicht notwendig ...
29.01.2016 14:46:36
Jaylan
https://www.herber.de/bbs/user/103146.xlsx
Ich habe versucht, das so gut wie möglich abzubilden.
Bitte habt Verständnis dafür, da ich nicht so erfahren bin.
Als Wert in der Tabelle PERSONEN, sollte eine 23 stehen.

AW: mit AGGREGAT() ...
29.01.2016 15:31:14
...
Hallo Jaylan,
... ich hab Deine Auswertung mal flexibler gemacht und zwecks besseren Verständnis für Dich, hab ich das Alter von Doloris mal von 23 auf 32 hoch gesetzt -wird sie mir nie verzeihen ;-)
Die Formel in B2 kopierst Du ziehend bis z.B B9. In A1 kannst Du nun 1 oder zwei oder mehr Buchstaben einsetzen, entsprechend wird das Ergebnis (ist nach Alter aufwärts sortiert) aussehen (gib z.B. mal "Dor" oder "L" ... ein.
Personen

 AB
1DoAlter
2 23
3 30
4 32
5  

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B2=WENNFEHLER(AGGREGAT(15;6;Hilfstabelle!B$1:B$99/(LINKS(Hilfstabelle!D$1:D$99;LÄNGE(A$1))=A$1); ZEILE(B1)); "")


Hilfstabelle

 ABCDEFG
1 AlterSternzeich.NameWohnortBerufF.-stand
2 32LöweDolorisHamburgLehrerinledig
3 23LöweDoerteDortmundPutzfrauverheiratet
4 30StierDorotheUlmarbeitslosledig
5 23WaageLauraEssenFriseurinledig
6 32LöweSabineEssenKellnerinverheiratet
7       


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Werner
.. , - ...

Anzeige
AW: mit AGGREGAT() ...
29.01.2016 18:53:29
Jaylan
Vielen Dank für die ausführliche Antwort... Jedoch wollte ich eigentlich durch die Werte von Doloris und Doerte zeigen, dass durch deren Sternzeichenvergleich und Namenvergleich, und Altersvergleich, also wenn alle drei Argumente stimmen, der Wert des Alters, also 32, in die Tabelle Personen einfach eingetragen wird. Also wenn alle 3 Bedingungen stimmen, soll die Zahl des Alters rüberkopiert werden. Ich kriege das mit dieser Formel nicht hin :(

AW: dann AGGREGAT() kombiniert mit ZÄHLENWENN()...
29.01.2016 20:01:15
...
Hallo Jaylan,
... dann wird der Bedingungsteil in der AGGREGAT() einfach erweitert:
Personen

 B
1Alter
223

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B2=WENNFEHLER(AGGREGAT(15;6;Hilfstabelle!B1:B99/(LINKS(Hilfstabelle!D1:D99;LÄNGE(A1))=A1)/(ZÄHLENWENN(Hilfstabelle!C1:C99;Hilfstabelle!C1:C99)>1)*(ZÄHLENWENN(Hilfstabelle!B1:B99;Hilfstabelle!B1:B9)>1); 1); "")


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Werner
.. , - ...

Anzeige
AW: dann AGGREGAT() kombiniert mit ZÄHLENWENN()...
29.01.2016 20:27:30
Jaylan
Erstmal vielen lieben Dank für die schnellen und hilfreichen Antworten. Mit der obigen Formel bekomme ich komischerweise in der Zelle entweder "WAHR" oder den Wert "1". Wo in der Formel steht dann, dass die Namen übereinstimmen müssen deren erste Zeichen "DO" sind? :/ Tut mir leid, wenn ich zu viel nachfrage.

AW: dazu ...
29.01.2016 20:35:53
...
Hallo Jaylan,
... wenn Du noch die gleichen Daten(datei) hast und die Formel exakt eingestellt hast und in Personen!A1 "Do zu stehen hast (sorry, dass hatte ich diesmal nicht noch einmal der Jeanie mitgegeben, dann erhälst Du auch das Ergebnis 23.
Zu Deiner Frage: "Wo in der Formel steht dann, dass die Namen übereinstimmen müssen"
Dies wird durch den Bedingungsformelteil: ZÄHLENWENN(Hilfstabelle!C1:C99;Hilfstabelle!C1:C99)>1) gewährleistet.
Gruß Werner
.. , - ...

Anzeige
...hast du hier eine ) zuviel, Werner! ;-] owT
30.01.2016 01:38:51
Luc:-?
:-?

AW: ... nein, eine zu wenig (kopiert) ...
30.01.2016 08:31:03
...
Hallo Luc,
... da es nur ein Auszug aus der Formel war, wäre richtiger gewesen:
(ZÄHLENWENN(Hilfstabelle!C1:C99;Hilfstabelle!C1:C99)>1) 
Doch vielleicht ist es doch besser ich stelle es nochmal komplett hier ein:
Personen

 AB
1DoAlter
2 23

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B2=WENNFEHLER(AGGREGAT(15;6;Hilfstabelle!B1:B99/(LINKS(Hilfstabelle!D1:D99;LÄNGE(A1))=A1)/(ZÄHLENWENN(Hilfstabelle!C1:C99;Hilfstabelle!C1:C99)>1)*(ZÄHLENWENN(Hilfstabelle!B1:B99;Hilfstabelle!B1:B9)>1); 1); "")


Hilfstabelle

 BCDEFG
1AlterSternzeich.NameWohnortBerufF.-stand
223LöweDolorisHamburgLehrerinledig
323LöweDoerteDortmundPutzfrauverheiratet
430StierDorotheUlmarbeitslosledig
523WaageLauraEssenFriseurinledig
632LöweSabineEssenKellnerinverheiratet


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Werner
.. , - ...

Anzeige
AW: ... nein, eine zu wenig (kopiert) ...
30.01.2016 18:28:30
Jaylan
Wie kann ich denn in der Formel direkt eingeben, welchen Namensanfang ich suche? Ich würde das gerne direkt in der Formel machen und nicht in die Tabelle schreiben.

AW: eine direkte Eingabe in Formel ist möglich ...
31.01.2016 10:00:50
...
Hallo Jaylan,
... dazu müsstest Du in dieser A1 nur durch "Do" (mit den Anführungszeichen) einsetzen.
Doch zu empfehlen ist dies nicht. Du machst Deine Auswertung nur zu starr. Mit der Eingabe in einer Zelle kannst Du die gleiche Formel für andere Namem(sanfänge) nutzen.
Gruß Werner
.. , - ...

AW: ... nein, eine zu wenig (kopiert) ...
30.01.2016 18:28:30
Jaylan
Wie kann ich denn in der Formel direkt eingeben, welchen Namensanfang ich suche? Ich würde das gerne direkt in der Formel machen und nicht in die Tabelle schreiben.

Anzeige
autofilter e.o.m.
29.01.2016 13:51:51
selli

360 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige