Herbers Excel-Forum - das Archiv

Problem mit Formel bei 'bedingter Formatierung'

Bild

Betrifft: Problem mit Formel bei 'bedingter Formatierung'
von: Wanner

Geschrieben am: 04.01.2007 15:39:08
Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit der Eingabe einer Formel in einer "bedingten Formatierung".
Ich will, dass das Feld fuer das die 'bedingte Formatierung' gelten soll, 'rot' hinterlegt wird, wenn folgende Bedingungen zutreffen:
1. Zwei Jahreszahlen identisch sind UND ein Zelleninhalt kleiner als ein anderer.
ODER
2. Von den beiden Jahrezahlen die erste groesser ist als die zweite UND der erste Zelleninhalt groesser ist als der zweite.
Ich habe es versucht mit:
=WENN(ODER(UND(JAHR(C2)=JAHR(S74);B74<E2);(UND(JAHR(S2)>JAHR(S74);B74>E2))
Das Programm meldet mir dann aber, das eine Klammer fehlt - aber wo?
Leider sind auch schon alle drei Moeglichkeiten bei der 'bedingten Formatierung' ausgeschoepft, so dass ich diese beiden Bedingungen nicht getrennt eingeben kann.
Wie muss ich es denn richtig machen?
Gruss, rivasol
Bild

Betrifft: AW: Problem mit Formel bei 'bedingter Formatierung
von: EtoPHG
Geschrieben am: 04.01.2007 15:47:48
Hallo rivasol Wanner....
Lass das WENN
=ODER(UND(JAHR(C2)=JAHR(S74);B74<E2);UND(JAHR(S2)>JAHR(S74);B74>E2))

Gruss Hansueli
Bild

Betrifft: AW: Problem mit Formel bei 'bedingter Formatierung'
von: Andi

Geschrieben am: 04.01.2007 15:50:16
Hi,
also beim durchzählen komm ich auf 9 öffnende und 7 schliessende Klammern; dass da was nicht stimmen kann, is ja klar.
Ohne die Formel jetz ausprobiert zu haben, würde ich sagen, dass die öffnende Klammer vor dem zweiten UND überflüssig ist, und dass ganz am Ende die schliessende Klammer der WENN-Funktion fehlt. Macht dann unterm Strich 8:8...
Schönen Gruß,
Andi
Bild

Betrifft: AW: Problem mit Formel bei 'bedingter Formatierung'
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 04.01.2007 15:50:41
Hallo,
lösche die ( vor dem 2. UND
Außerdem brauchst du das WENN nicht.
=oder(und(jahr(c2)=jahr(s74);b74<e2);und(jahr(s2)>jahr(s74);b74>e2))
Gruß
Rudi
Eine Kuh macht Muh, viele Kühe machen Mühe
Bild

Betrifft: AW: Problem mit Formel bei 'bedingter Formatierung
von: Juergen

Geschrieben am: 04.01.2007 17:17:24
Hallo zusammen,
vielen Dank für die Hilfe. So, wie ihr es beschreiben habt, wird die Formel jetzt angenommen. Ich habe aber ein neues Problem: Es wird nicht das richtige Ergebnis dargestellt!
Ich habe unterstellt, dass bei ODER das Ergebnis WAHR ist, wenn mindestens eine der beiden Bedingugen WAHR ist. Also, Jahr 1 = 2007, Jahr 2 = 2006; Zelle A = 51 und Zelle B = 1. D.h., die erste Bedingung ist FALSCH, die zweite ist WAHR, also ist das Gesamtergebnis WAHR und das dämliche Feld müsste rot werden. Tut es aber nicht. Und wenn ich die Formel so teste kommt FALSCH heraus. Ich muss zugeben, das verwirrt mich etwas. Offensichtlich denke ich wieder mal nicht logisch genug.
ich hoffe, es findet sich jemand, der mir auf die Sprünge hilft.
Gruß, juergen
Bild

Betrifft: AW: Problem mit Formel bei 'bedingter Formatierung
von: EtoPHG
Geschrieben am: 04.01.2007 17:23:53
Hallo Jürgen,
Ich behaupte mal einfach so, da sind noch Tippfehler beteiligt.
Warum wird einmal JAHR(C2) und das andere mal JAHR(S2) genommen ?
Lad mal eine Mappe hoch, dann wird die Hilfe einfacher.
Gruss Hansueli
Bild

Betrifft: AW: Problem mit Formel bei 'bedingter Formatierung
von: Juergen

Geschrieben am: 04.01.2007 17:48:35
Oh Gott, du hast Recht! Ich Blödmann habe tatsächlich bei der Eingabe S2 statt C2 geschreiben.
Trotzdem, hätte es nicht funktioniert, wenn ich nicht noch zwei Klammern gesetzt hätte: Einmal geschlossene Klammer nach der 1. Bedingung nach E2 und dann gleich eine öffnende Klammer vor der zweiten Bedingung, also vor dem zweiten UND. (Ohne diese beiden Klammern wird die Formel zwar auch angenommen, das Gesamtergebnis lautet dann aber FALSCH.
Hier noch mal die korrekte Formel:
=ODER(UND(JAHR(C2)=JAHR(S74);B74 'kleiner als' E2);(UND(JAHR(C2)'größer als' JAHR(S74);B74 'größer als' E2)))
Danke und tschüss,
Jürgen
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Problem mit Formel bei 'bedingter Formatierung'"
Verschnittproblem mit Solver lösen Anzeigen von Werten und Formeln
Zeile einfügen und Formeln und Werte übernehmen Formeln mit Zelladressen speichern
Zeilenumbruch in Formel erzwingen Aktueller Arbeitsblattname in Formel
Variable in Formel einbauen Ein Zeichen in einer Formel suchen
Variable in Excel-Formel einbauen. Summenformel unter Zahlenreihe eintragen