Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Direkter Zugriff auf Text-Datei | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Direkter Zugriff auf Text-Datei von: TommiH
Geschrieben am: 02.02.2012 14:01:47

Hallo,

ich habe eine Frage. Ich habe ein VBA-Script geschrieben, welches auch wunderbar läuft. Es gibt ein Tabellenblatt A wo Zellen gefüllt sind und ein Tabellenblatt B in dem in der ersten Spalte (und nur da) Werte enthalten sind, die als Referenz dienen

 Vgl = Worksheets(2).Cells(z, 1)
Mit der Vgl (String-Variable) führe ich in Blatt 1 Vergleiche durch. Wie gesagt, das geht alles bestens. Mein Frage ist nun aber Folgende.

Die Werte in Blatt B kommen aus Textdateien (rein Asci) in denen in jeder Zeile am Anfang nur dieser Wert steht - und diese Werte kopiere ich erst händisch in das Blatt 2.

Kann man eine TextDatei auch direkt ansprechen, also OHNE den Umweg über Blatt B zu gehen? Es geht nämlich um mehrere (mehr als 10) Textdateien und das muss ich öfters machen...

Das geschickteste wäre es halt, wenn ich in einem Fenster (Dateimanagergleich) die Datei auswählen kann, die als Referenz genommen wird. Umweg evtl. die Datei automatisch in Blatt B einlesen, wenn der Direktzugriff nicht gehen sollte.

Hat da jemand einen Tip zu? ;)

Tommi

  

Betrifft: ASCII einlesen per Textstream - GOOGLE Link von: NoNet
Geschrieben am: 02.02.2012 15:00:11

Hallo Tommi,

es gibt mehrere Möglichkeiten, ASCII-Dateien per VBA einzulesen - per "Open" oder auch per TEXTSTREAM-Object - schau mal hier :

https://www.google.de/#hl=de&q=Excel+VBA+Textstream

Hier ein konkretes Code-Beispiel : http://www.ozgrid.com/forum/showthread.php?t=53975

Diese kannst Du direkt in VBA verarbeiten (z.B. per ARRAY) - auch ohne diese zuvor in ein Tabellenblatt zu schreiben.
ARRAYs haben den Vorteil, dass sie schneller sind und kein Tabellenblatt benötigen, Tabellenblätter haben den Vorteil, dass das Ergebnis leichter nachvollziehbar ist, der Text direkt manuell modifiziert werden kann.

Gruß, NoNet


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Direkter Zugriff auf Text-Datei"