Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Archiv - Navigation
1492to1496
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

per VBA Datumsspalte finden

per VBA Datumsspalte finden
06.05.2016 19:03:48
Adams
Hallo,
ich komme momentan mit folgendem Problem nicht weiter:
in der 1. Zeile eines Tabellenblatts steht das Monatsende.
A1 = 31.01.2016
B1 = 29.02.2016
.
.
AA1 = 31.03.2018
usw.
1 x pro Monat werde ich eine Tätigkeit ausführen (bzw. ein anderes Makro macht das) und nun sollte Excel aufgrund des aktuellen Datums die richtige Monatsendespalte finden, un die Spaltennummer auslesen.
zb. am 15.05.2016 wird der Job erledigt - Excel findet die Zeichenfolge 5.2016 des heutigen Datums in E1 (31.05.2016) und schreibt in Spalte 5 einen Text.
Ich kann das heutige Datum auf die Monatszahl 5 und Jahreszahl 2016 herunterbrechen, um damit einen neuen String 52016 zu bilden (wäre eindeutig, da nur 1 x pro Monat der Job gemacht wird).
Wie kann ich dann aber aus Zeile 1 die Spaltendatumswerte ebenfalls so aufsplitten, damit die Suche 52016 erfolgreich sein kann?
Oder gibt es einen komplett anderen Weg dafür?
Vielen Dank für eure Hilfe und ein schönes WE.
Adams Apfel

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: per VBA Datumsspalte finden
06.05.2016 20:21:48
Piet
Hallo,
vielleicht liegt es am Suchlauf selbst, weil das Datumsformat nicht stimmt.
Bei Datum ist zu beachten das Excel jedes Datum intern als Zahl speichert.
Das laesst sich leicht prüfen, indem man eine Zelle kopiert und an anderer Stelle
einfügt mit der Option: -nur Werte einfügen- Für 31.01.2016 erscheint dann 42400
Denn Suchlauf mal so probieren: - Der Datum Text wird jetzt in eine Zahl gewandelt
mfg Piet
    Datum = CDate("31.01.2016")
Cells.Find(What:=Datum, After:=ActiveCell, LookIn:=xlValues, LookAt:=xlWhole, _
SearchOrder:=xlByRows, SearchDirection:=xlNext, MatchCase:=False, SearchFormat:=False). _
Activate

Anzeige
AW: per VBA Datumsspalte finden
06.05.2016 22:14:30
Adams
Hallo Piet,
Danke für deine Antwort - allerdings habe ich ein Verständnisproblem.
Mit CDate wird doch auch der Tag mitgegeben, d.h., ich kann dann wieder nicht nach MonatJahr suchen.
Das muss ich aber, da in der Suchzeile immer das Datum als DD/MM/YYYY angegeben ist (Monatsletzter), das aktuelle Datum aber, an dem das Makro abgespielt wird, unterschiedliche Tage hat.
Oder verstehe ich hier etwas falsch?
Danke & Gruß
Adam

AW: per VBA Datumsspalte finden
06.05.2016 22:18:19
Arthur
... suche nach
WorksheetFunction.EoMonth(Date, 0)
, dann kann das Monatsende stehen bleiben.
Gruß, Arthur.

Anzeige
AW: per VBA Datumsspalte finden
06.05.2016 23:34:29
Adams
Danke Arthur,
dein Tipp mit der end of month-funktion war genau die fehlende Info, die ich noch benötigt habe :-)
wünsche euch allen ein schönes Wochendende
Gruß
Adam

300 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige