Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Archiv - Navigation
1072to1076
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Letzte Zelle mit IST-Kosten-Eintrag finden

Letzte Zelle mit IST-Kosten-Eintrag finden
06.05.2009 11:31:03
Bernd
Hallo Freaks,
ich habe eine Tabelle mit Budget- und IST-Kosten-Spalten für das Geschäftsjahr. Ich suche eine Formel/VBA-Code, der mir die Monatsziffer ( 1 - 12 ) ausgibt, in der der letzte IST-Wert steht (Im Bsp. die 7).
Userbild
Und hier die Bsp.Datei dazu:
https://www.herber.de/bbs/user/61642.xls
Tausend Dank vorab!!
Grüße, Bernd

6
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Letzte Zelle mit IST-Kosten-Eintrag finden
06.05.2009 11:49:41
Bertram
Hallo Bernd,
sollte so funktionieren: {=INDEX(D8:AA8;;MAX((D8:AA8<>"")*(D7:AA7="IST")*SPALTE(A1:X1)))}
{} nicht eingeben, sondern mit Strg+Umschalt+Enter abschließen
Gruß
Bertram
@Bertram
06.05.2009 12:25:54
Bernd
Hallo Bertram,
vielen Dank für deine Hilfe.
Darf ich eine Bitte und eine Frage nachschieben?
Frage:
für was bzw. welchen Zweck ist der Eintrag am Ende der Formel ....SPALTE(A1:X1)? In diesen Zellen steht doch gar nichts....
Bitte:
ich habe das Bsp. nicht gut aufgebaut. Ich wollte an sich die Ziffer in Zelle Q4 ( = Monatsziffer) in die Zelle H3 geschrieben haben.
Danke Dir vorab,
Grüße
Bernd
Anzeige
Geänderte Formel
06.05.2009 12:39:23
Bertram
Hallo Frank,
die Formel muss dann lauten: {=INDEX(D4:AA4;;MAX((D8:AA8<>"")*(D7:AA7="IST")*SPALTE(A1:X1)))}
Erst wird ermittelt, ob in dem Bereich D8:AA8 überhaupt ein Wert steht und ob in D7:AA7 "IST" steht. Das Ergebnis wird mit der Spaltennummer des Bereichs A1:X1 multipliziert. Ergibt die erste Prüfung WAHR, also 1, ergibt die Multiplikation nicht Null. Das MAX ermittelt dir den höchsten Wert, welcher dem richtigen Index für den Bereich D4:AA4 entspricht.
Hoffe das war verständlich *g*
Gruß
Bertram
@ Bertram
06.05.2009 13:24:57
Bernd
Hallo Bertram,
funktionert perfekt. Vielen tausend Dank dafür.
Die Erläuterung mit der Spaltennummer habe ich leider nicht verstanden.
Aber warum geht der Formel-Bereich (SPALTE(A1:X1)) nur bis Spalte X und nicht bis zum Ende des Bereiches Spalte AA? Ist das ein Versehen deinerseits?
Grüße und nochmals Danke!!
Bernd :-)
Anzeige
AW: @ Bertram
06.05.2009 13:36:55
Bertram
Hallo Frank,
nein, das ist kein Versehen.
Dein Bereich geht von Spalte D (=4) bis AA (=27). Würdest du in der Formel SPALTE(D1:AA1) schreiben, wäre dein kleinster Index = 4. Da du aber die Zahlen 1 bis 24 brauchst, muss der Bereich A1:X1 sein. Die Zeilennummer ist in dem Fall egal, da du nur die Spalte brauchst. Wenn du einen Bereich nehmen willst, der auch in deiner Tabelle vorkommt, könntest du auch
statt SPALTE(A1:X1)
schreiben: SPALTE(D4:AA4)-3
Gruß
Bertram
Sorry, du heißt ja Bernd :-) oT
06.05.2009 13:40:20
Bertram

330 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige