Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

EXCEL LAHM. Summenprodukt ersetzen durch? | Herbers Excel-Forum


Betrifft: EXCEL LAHM. Summenprodukt ersetzen durch? von: Andre
Geschrieben am: 15.12.2009 15:06:20

Hallo,

ich hab nun eine Excel Tabelle mit 10 Tabellenblättern. In jedem Blatt habe ich Summenprodukt Formeln integriert, doch seit ein paar Tagen ist meine Tabelle super langsam geworden und ich habe gelesen das es die Summenprodukt Formeln sein können, die alles ausbremsen, weil die Matrix Formeln einfach zu umfangreich sind.

Das langsamste Blatt ist jedoch eins, welches selbst fast keine Formeln hat, sondern nur Gültigkeitsfelder. ...komisch

Doch ich brauche die Funktion dieser Formeln und kann auf diese nicht verzichten. Genauso wie ich eine sofortige Aktualisierung benötige anstelle von F9 drücken zu müssen.

Jetzt meine Frage:
Wie kann ich meine SUMMENPRODUKT Formel erstzen, wenn ich die Summe eines Bereiches benötige, wo 3 oder mehr Kriterien erfüllt sein sollen. =SUMMEWENN kann doch nur ein Kriterium, oder? Dann bliebe noch =(SUMMEWENN()+(SUMMEWENN()+(SUMMEWENN()...))) oder gibts ne andere Idee?

gruss André

  

Betrifft: AW: EXCEL LAHM. Summenprodukt ersetzen durch? von: Uduuh
Geschrieben am: 15.12.2009 15:21:09

Hallo,
verkette deine Kriterienspalten in einer Hilfsspalte und dann Summewenn()

Gruß aus’m Pott
Udo



Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "EXCEL LAHM. Summenprodukt ersetzen durch?"