Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Fallabhängiges Einfügen von Daten

Betrifft: Fallabhängiges Einfügen von Daten von: Annie
Geschrieben am: 01.10.2014 13:51:21

Hallo,

dank der super Hilfe von Rudi und Martin gestern habe ich nun die neuen 3 Tabellenblätter „2011“, „2012“, und „2013". Nun möchte ich diese Daten fallabhängig in ein 4. Tabellenblatt names „Uebersicht“ einfügen.
Entweder ist das sehr viel Copy-Paste Arbeit, oder aber mir kann vielleicht mit einem VBA-Code o.Ä. geholfen werden? Das wäre ganz prima!! Ich hab Grundkenntnisse in Excel und leider keine VBA Kenntnisse (kann nur einen vorgegebenen Code einfügen….). Das Prozedere:

Wenn in der Spalte X des Tabellenblatts „Uebersicht“ der Inhalt „2011“ steht, möchte ich dass Excel unter diese Zeile die 159 ersten Zeilen aus dem Tabellenblatt „2011“ einfügt (in der Spaltenzahl gehen diese 159 Zeilen bis inkl. Spalte AZ). Im Tabellenblatt „Übersicht“ soll dabei die Spalte X frei bleiben, da es nur eine Hilfsspalte ist, die später gelöscht wird. Die neu einzufügenden Inhalte sollen also bei Y beginnen. Analog – wenn in der Spalte X der Tabelle „Uebersicht“ als Inhalt „2012“ steht, sollen darunter die ersten 159 Zeilen des Tabellenblatts „2012“ eingefügt werden. Dito für 2013.

In der Übersichtstabelle stehen in Spalte X die Jahreszahlen (ohne bestimmte Abfolge) direkt untereinander:
X1: 2011
X2: 2013
X3: 2012
X4: 2011
Usw.

Neu sähe das dann so aus:
X1: 2011
X2: LEER Y2: Zeile 1 aus Tabelle „2011“
X3: LEER Y3: Zeile 2 aus Tabelle „2011“
(usw. bis Zeile 159)
X161: 2013
X162: LEER Y162: Zeile 1 aus Tabelle „2013“
X163: LEER Y163: Zeile 2 aus Tabelle „2013“
(usw. bis Zeile 159)

Das Tabellenblatt „Übersicht“ ist insgesamt 268 Zeilen lang – also 268 Mal steht in Spalte X 2011, 2012, oder 2013.

Ich hoffe die Beschreibung ist einigermaßen verständlich. Über Hilfe würde ich mich sehr freuen – danke schon einmal im Voraus.

LG, Annie

  

Betrifft: AW: Fallabhängiges Einfügen von Daten von: Adis
Geschrieben am: 01.10.2014 23:13:04

Hallo

Das Tabellenblatt „Übersicht“ ist 268 Zeilen lang – also 268 Mal steht in Spalte X 2011, 2012, 2013
Ich verstehe das man für jedes Jahr einmal die Daten von "A1:AZ159" in ein Übersicht Blatt kopiert.
Aber warum 268 x immer wieder dieselben Daten?? Das verstehe ich nicht so ganz??

Gruss Adis


  

Betrifft: AW: Fallabhängiges Einfügen von Daten von: Annie
Geschrieben am: 01.10.2014 23:49:56

Hallo Adis,

vielen Dank erstmal, dass Du Dich meinem Problem annimmst! Das ist mir eine riesige Hilfe.

In der Tat muss ich dieselben Daten immer wieder einfügen. Die Variation liegt in dem, was im Übersichtsblatt vor der Spalte X steht. Spalten A bis W enthalten Informationen, die in jeder Zeile 1 bis 268 verschieden sind. Diese Informationen kopiere ich per Hand zu den neuen Zeilen dazu.

Vielleicht verständlicher am Beispiel: Nehmen wir z.B. X1 = 2011. Wenn wir die neuen Zeilen einfügen, habe ich Inhalt in A1:W1, jedoch keinen Inhalt in A2:W160. Diese Leere fülle ich mit den Inhalten aus A1:W1 durch Copy-Paste.

Ich habe das nicht im vorherigen Post erwähnt, da ich dachte dass ein Code, der diesen Kopier-Schritt der Inhalte aus A1 bis W1 mitausführt, wohl zu kompliziert wird....

Lass mich wissen, sollte etwas noch unklar sein! Vielen Dank für deine Mühe!!


  

Betrifft: AW: Fallabhängiges Einfügen von Daten von: Adis
Geschrieben am: 02.10.2014 09:15:56

Hallo

es gibt eine kleine Beispiel Datei zum Testen. Bitte zuerst ihre Daten ins Beispiel
kopieren und ausprobieren ob alles richtig funktioniert. Vor allem bitte prüfen ob
versehentlich Daten gelöscht oder überschrieben werden. Sicher ist sicher.

Es würde mich freuen wenn ich diese Aufgabe richtig verstanden und gelöst habe.
Erbitte Rückmeldung ob das Programm so funktioniert, es ist ja aus dem Stegreif.

https://www.herber.de/bbs/user/92939.xls

Gruss Adis


  

Betrifft: AW: Fallabhängiges Einfügen von Daten von: Annie
Geschrieben am: 02.10.2014 09:51:59

Hallo Adis,

danke für den Entwurf, das sieht schon sehr gut aus. Die Jahreszahlen 2011, 2012, 2013 stehen aktuell in W und werden nach X kopiert, wenn ich das richtig sehe. Das ist aber ja kein Problem – ich füge dann einfach die zusätzliche Spalte W ein.

Zwei Dinge fallen mir auf:
- Die Zellen-Formatierung müsste beim Kopieren mitübernommen werden (Daten werden als Zahl kopiert)
- Die Inhalte müssten als neue, zusätzliche Zeilen eingefügt werden – ich glaube, momentan überschreibt Excel einfach bestehende Zeilen. Damit werden die bestehenden Inhalte vor der Spalte X den neu eingefügten Spalten zugeordnet, was problematisch ist.

Danke und viele Grüße,
Annie


  

Betrifft: AW: Fallabhängiges Einfügen von Daten von: fcs
Geschrieben am: 02.10.2014 12:35:11

Hallo Annie,

hier ein Makro, das vor dem Kopieren der Daten jeweils eine entsprechende Anzahl Leerzeilen einfügt.

Gruß
Franz

Sub CopyJahresdaten()
  Dim wksUeber As Worksheet
  Dim rngCopy(2011 To 2013) As Range
  Dim Zeile As Long, varJahr As Integer, StatusCalc As Long
  
  Set wksUeber = Worksheets("Übersicht")
  
  'Zellbereiche mit Jahresdaten für das Kopieren setzen
  For Zeile = 2011 To 2013
    Set rngCopy(Zeile) = ActiveWorkbook.Worksheets(Format(Zeile, "0")).Range("A1:AZ159")
  Next
  
  With Application
    .ScreenUpdating = False
    StatusCalc = .Calculation
    .Calculation = xlCalculationManual
  End With
  With wksUeber
    'Jahreszahlen in Spalte W (24) von unten nach oben abarbeiten
    For Zeile = .Cells(.Rows.Count, 24).End(xlUp).Row To 1 Step -1
      varJahr = .Cells(Zeile, 24)
      'Leerzeilen einfügen
      .Range(.Rows(Zeile + 1), .Rows(Zeile + rngCopy(varJahr).Rows.Count)).Insert
      'Jahresdaten kopieren und einfügen ab Zeile in Spalte Y (25)
      rngCopy(varJahr).Copy Destination:=.Cells(Zeile, 25)
      'Zeile Spalten A bis W kopieren und unterhalb einfügen
      .Range(.Cells(Zeile, 1), .Cells(Zeile, 23)).Copy Destination:= _
          .Range(.Cells(Zeile + 1, 1), .Cells(Zeile + rngCopy(varJahr).Rows.Count - 1, 1))
    Next
  End With
  With Application
    .ScreenUpdating = True
    .Calculation = StatusCalc
  End With
End Sub



  

Betrifft: AW: Fallabhängiges Einfügen von Daten von: Adis
Geschrieben am: 02.10.2014 19:33:33

Hallo Annie

es gibt eine neue Beispiel Datei. Ich denke sie deckt alle Wünsche ab.
Im 2. Modul gibt es ein neues Makro zum Daten an die Tabelle anhaengen.
Beide Versionen kopieren das Format mit. Bitte ausprobieren ob alles klappt.
Rückmeldung wenn alles klappt würde mich freuen.

https://www.herber.de/bbs/user/92952.xls

Gruss Adis


  

Betrifft: AW: Fallabhängiges Einfügen von Daten von: Annie
Geschrieben am: 05.10.2014 20:09:31

Hallo Adis,

1000 Dank für Deine super Unterstützung! Die Datei sieht klasse aus! Ich habe es ausprobiert und es scheint alles prima zu klappen.

Ich hänge gerade noch in den letzen Zügen die Originaldatei fertig zu stellen. Sollten sich Probleme ergeben, wenn ich die kompletten Daten einfüge, melde ich mich nochmal. Aber ich denke, es klappt.

Viele Grüße,
Annie


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Fallabhängiges Einfügen von Daten"