Daten von mehreren Tabellen in Zieltabelle übertr.

Bild

Betrifft: Daten von mehreren Tabellen in Zieltabelle übertr.
von: Andi
Geschrieben am: 31.07.2015 18:25:22

Hallo,
ich brauche von euch wiedermal Hilfe!
Ich habe in einer Arbeitsmappe mehrere Tabellen, jeden Monat werden Zählerstände abgelesen und neue Tabellen hinzugefügt.
In der letzten Tabelle "Wochenbericht" möchte ich von den Monatstabellen nur aus bestimmten Spalten die Daten zusammenführen.
Jede zweite Tabelle hat andere Spaltenüberschriften.
Bisher habe ich das immer kopiert und dann eingefügt.
Habe eine Datei hochgeladen, da ist das ganze noch verständlicher beschrieben.
https://www.herber.de/bbs/user/99225.xlsx
Währe Super wenn ich da eine Lösung von euch bekommen könnte.
Vielen Dank im Voraus!!

Bild

Betrifft: AW: Daten von mehreren Tabellen in Zieltabelle übertr.
von: Armin
Geschrieben am: 01.08.2015 13:57:10
Hallo Andi,
wieviele Tabellen sollen es denn werden? Wenn es mehr als die 2 ist es ok aber wenn mehr frage ich bestimmt nicht zu unrecht, wird das dann nicht sehr unübersichtlich die Wochentabelle.
Gruß Armin

Bild

Betrifft: AW: Daten von mehreren Tabellen in Zieltabelle übertr.
von: Andi
Geschrieben am: 01.08.2015 17:00:10
Hallo,
es kommen jedes Jahr 4 Tabellen dazu, die Tabelle "Wochentabelle" dient für eine Auswertung Jährlicher Verbrauch die ich über eine Pivottabelle auswerte.
Hier werden dann auch zwischen den Jahren die Prozentuelle Anteile vom Gesamtenergieverbrauch analysiert.
Die Tabelle "Wochentabelle"ist eine Zusammenfassung aller Tabellen von jedem Jahr.
Vielen Danke nochmals!
Andi

Bild

Betrifft: AW: Daten von mehreren Tabellen in Zieltabelle übertr.
von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 01.08.2015 18:53:31
Hallo Armin,
in den beiden hochgeladenen Tabellen ist jeweils ein halbes Jahr dargestellt. Beide Tabellen haben unterschiedliche Spalteninhalte. Bleibt es im Jahr bei diesen zwei Arten? Werden im Jahr dann insgesamt 4 Tabellen erzeugt? Wieso heißt die Tabelle "Wochenbericht", wenn hier eine Jahreszusammenfassung erfolgt?, und welche Datums-Daten werden hier nach welcher Regel ausgewertet? Soll der Wochenbericht etwa nur einmal im Jahr oder in welchen Zeiträumen erstellt werden?
Bevor eine Lösung erarbeitet werden kann, sollten m. E. diese Fragen zunächst geklärt werden.
M.f.G. Peter Kloßek

Bild

Betrifft: AW: Daten von mehreren Tabellen in Zieltabelle übertr.
von: Andi
Geschrieben am: 01.08.2015 19:37:59
Hallo,
also die Struktur der beiden Tabellen bleiben immer gleich. Die Spaltenüberschriften sind in der Tabelle "Wochentabelle" vorhanden, nur in einer anderen Reihenfolge, das hängt mit den verschiedenen Zähler und deren Abteilungen zusammen.
Wochentabelle heißt das ganze, weil immer am ersten eines Monats und in den jeweiligen Monat alle 7 Tage diese Zähler abgelesen werden.
Dashalb brauche ich auch die Spalte "Datum" auch in der "Wochentabelle" um später in einer Pivot tabelle Gruppierungen nach Monat und nach Jahr durchführen zu können.
Die Berichte werden jeden Monate und ein Audit alle 3 Monate, um eventuelle Maßnahmen durchführen zu können.
Ich bedank mich schon mal im voraus, ist sicherlich nicht einfach, für leichte VBA-Code's versuche ich es selber aber bei sowas habe ich nicht einmal einen Ansatz!!
Gruß
Andi

Bild

Betrifft: AW: Daten von mehreren Tabellen in Zieltabelle übertr.
von: Andi
Geschrieben am: 01.08.2015 19:38:14
Hallo,
also die Struktur der beiden Tabellen bleiben immer gleich. Die Spaltenüberschriften sind in der Tabelle "Wochentabelle" vorhanden, nur in einer anderen Reihenfolge, das hängt mit den verschiedenen Zähler und deren Abteilungen zusammen.
Wochentabelle heißt das ganze, weil immer am ersten eines Monats und in den jeweiligen Monat alle 7 Tage diese Zähler abgelesen werden.
Dashalb brauche ich auch die Spalte "Datum" auch in der "Wochentabelle" um später in einer Pivot tabelle Gruppierungen nach Monat und nach Jahr durchführen zu können.
Die Berichte werden jeden Monate und ein Audit alle 3 Monate, um eventuelle Maßnahmen durchführen zu können.
Ich bedank mich schon mal im voraus, ist sicherlich nicht einfach, für leichte VBA-Code's versuche ich es selber aber bei sowas habe ich nicht einmal einen Ansatz!!
Gruß
Andi

Bild

Betrifft: AW: Daten von mehreren Tabellen in Zieltabelle übertr.
von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 02.08.2015 18:34:34
Hallo Armin,
ich habe heute mal eine Lösung erarbeitet. Ich sende Dir daher 2 Dateien zum Ausprobieren. Die erste Datei
https://www.herber.de/bbs/user/99252.xlsm
enthält den Regieteil, d. h., hier ist das eigentliche Programm untergebracht. Bitte hier alle gelb-unterlegten Felder ausfüllen. Laufwerk, Pfadnamen und Dateinamen können hier nach Wunsch frei belegt werden. Der Pfad sollte in Excel angelegt werden und die Rohdaten unter dem definierten Namen gespeichert werden.
Die zweite Datei
https://www.herber.de/bbs/user/99253.xlsm
enthält die Rohdaten, die mit der ersten Datei verarbeitet werden. Ich habe mal 6 Tabellenblätter für den Test bereitgestellt.
M.f.G. Peter Kloßek

Bild

Betrifft: AW: Daten von mehreren Tabellen in Zieltabelle übertr.
von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 02.08.2015 18:39:01
Hallo Andi,
entschuldige bitte, ich habe in der Eile die falsche Anrede gewählt! Mein Beitrag ist natürlich an Dich und nicht an Armin gerichtet.
M.f.G. Peter Kloßek

Bild

Betrifft: AW: Daten von mehreren Tabellen in Zieltabelle übertr.
von: Andi
Geschrieben am: 02.08.2015 21:52:00
Hallo Peter,
ich bedanke mich schon mal im voraus, ich habe es getestet und es klappt so wie du das ausgeführt hast wunderbar.
Leider hast du dir zu viel arbeit gemacht.
Die Tabellen und der "Wochenbericht" sind in einer Arbeitsmappe, also muß ich nicht auf einen Pfad zugreifen.
Die Arbeitsmappe ist auf einen Netzwerk gespeichert, so das jeder seine eingaben in dieser Datei eingeben kann.
Der Wochenbericht mit den Tabellen (Register) muß nur aktuell gespeichert werden.
Ich brauch also nicht eine neue Datei, sondern in der Arbeitsmappe nur die Spalten zusammengefasst in der Tabelle (Register) "Wochenbericht".
Ansonsten währe die Lösung von dir SUPER!!
Kannst du das irgendwie noch anpassen??
Gruß
Andi

Bild

Betrifft: AW: Daten von mehreren Tabellen in Zieltabelle übertr.
von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 02.08.2015 23:59:54
Hallo Andi,
ich werde versuchen, mir morgen Nachmittag noch mal Zeit zu nehmen für eine Anpassung.
M.f.G. Peter Kloßek

Bild

Betrifft: AW: Daten von mehreren Tabellen in Zieltabelle übertr.
von: Peter Kloßek
Geschrieben am: 03.08.2015 17:06:19
Hallo Andi,
ich habe in meiner langjährigen Berufspraxis ebenfalls in einem IT-Netzwerk gearbeitet und bin somit mit den damit anfallenden Problemen durchaus vertraut. Natürlich verstehe ich, dass alle betreffenden Mitarbeiter mit einer Datei arbeiten sollen. Deshalb habe ich jetzt den "Wochenbericht" in die Ausgangsdatei integriert. Das Tabellenblatt ist am Ende eingereiht, und doch nicht, denn es gibt noch ein weiteres Blatt am Ende: "End". Dieses Blatt ist jedoch unsichtbar (und hat auch keinen Inhalt, wird aber trotzdem gebraucht). Die Programm-Datei "WoBer_erst" sollte nach wie vor separat von Dir verwendet werden. Bestimmt gibt es bei Euch ein "persönliches Laufwerk", zu dem nur Du Zugang hast. Auf diesem Laufwerk solltest Du die Programmdatei speichern. Die Einträge in den gelb-unterlegten Feldern brauchen nur einmal zu Anfang eingesetzt werden. Meine Einträge sind nur ein Beispiel. Mein persönliches Laufwerk ist hier das Laufwerk "E:\" und das für die betreffenden Mitarbeiter das Laufwerk "F:\" mit dem Pfad "Alle". Bitte die Laufwerke, Pfadnamen und Dateinamen durch die tatsächlich benutzten ersetzen.
Hier nun die neue Programmdatei:
https://www.herber.de/bbs/user/99290.xlsm
Die "Netzdatei" - bei mir unter dem Laufwerk "F:\" geführt - enthält schon von Anfang an die Tabelle "Wochenbericht". Beim Laden durch die Programm-Datei wird diese Tabelle zu Anfang gelöscht und am Ende des Programms durch die neu erzeugte Tabelle ersetzt. Mit dem zweiten Makro-Button kann man die "Netzdatei" speichern. Oben links wird das Datum der aktuellen Änderung vermerkt. Hier noch einige Hinweise zu den Tabellen in der "Netzdatei". Die Tabellen "A.." und "B.." unterscheiden sich durch den unterschiedlichen Spaltenaufbau, dagegen ist die Datumsspalte identisch (und wird bei mir von der "B.."-Tabelle übernommen. Der Beginn des Datenbereiches der 1. Zeile und der ersten Spalte muss sich in jeder Tabelle am gleichen Ort befinden. Außerdem müssen die Tabellenbezeichnungen auf den Reitern genau nach dem von mir vorgegebenen Schema erfolgen - ansonsten würde das Programm leider nicht funktionieren!
Hier nun die "Netzdatei"
https://www.herber.de/bbs/user/99292.xlsm
Der praktische Betrieb ist viel einfacher als meine Beschreibung: 1. "WoBer_erst" aufrufen; der Wochenbericht wird erstellt; 2. die "Netzdatei" speichern und 3. das Ganze beenden. Die Makro-Buttons bitte nur in der Reihenfolge von links nach rechts betätigen!
Bitte mal ausführlich testen. Bei Fehlern oder bei Fragen bitte noch mal melden. Ich werde den Fall noch bis zum kommenden Mittwoch verfolgen.
Zum Schluss noch ein Wort: Mein Arbeitsaufwand war zwar erheblich, nichtsdestotrotz aber kostenlos. Ich bitte dies als einen Sonderfall - ohne Anspruch auf Wiederholung - zu betrachten. Wenn Du in die Excel-Programmierung etwas tiefer einsteigen möchtest, empfehle ich Dir das Buch "Richtig einsteigen: Excel 2010 VBA-Programmierung" von Monika Can Weber.
M.f.G. Peter Kloßek

Bild

Betrifft: Vielen Dank!!
von: Andi
Geschrieben am: 03.08.2015 20:19:24
Hallo Peter,
ich bin begeistert, und möchte mich ganz herzlich bei dir bedanken.
Ich werde es noch testen, und das so umsetzten.
Natürlich würde ich nicht eine Wiederholung wollen weil das schon eine menge arbeit war, das sehe ich ja an deiner Ausarbeitung, hätte auch nicht damit gerechnet.
Ich bin ja dabei VBA zu lernen, habe auch schon genau mit diesen Buch (als PDF Format) angefangen,
aber solche umfangreichen Lösungen, da glaube ich braucht's noch ein bisschen.
Habe immer noch Schwierigkeiten die entsprechenden Abläufe in eine VBA Code zu schreiben.
Ich schaue so oft hier im Forum hinein, und finde hier so geniale Lösungen, die ich dann versuche für mich anzupassen.
Dieses Forum ist wirklich das beste, und ich muss allen beteiligten ein großes Lob aussprechen!!
Ich hoffe das ich auch in Zukunft Hilfestellung bekomme, dass muss ja dann nicht so umfangreich sein.
Gruß
Andi

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Daten von mehreren Tabellen in Zieltabelle übertr."