VBA Kopier-, Daten-, Weitergabeschutz v. Dateien

Bild

Betrifft: VBA Kopier-, Daten-, Weitergabeschutz v. Dateien von: Robert
Geschrieben am: 29.03.2005 00:01:03

Hallo VBA Freunde,

habe mich jetzt relativ intensiv und systematisch mit der Thematik Kopier-, Daten-, Weitergabeschutz von Excel Dateien auseinandergesetzt und ein umfassendes Flußdiagramm erstellt. Denke ich habe einen ziemlich wasserdichten, mehrstufigen Ablauf erzeugt. Der Grundgedanke basiert auf einen rechnergebunden Abfragemodus, der einmal bei Registrierung festgehalten wurde.
Habe mich bemüht den Ablauf soweit zu generalisieren und zu automatisieren, daß ein geringstmöglicher Aufwand für den Ersteller entsteht.

Der Einfachheit halber habe ich das Flußdiagramm u. weitere Infos in einer Excel Datei erstellt und hier zur Einsicht und zum Abspeichern bereitgestellt:
www.ivt-consulting.de/x_vba/
Bzw. siehe Anlage. https://www.herber.de/bbs/user/20299.xls
Da ich leider nicht allzusehr in der VBA Programmierung versiert bin, habe ich mich auf das Gerüst beschränkt und hoffe auf eine fruchtvolle Zusammenarbeit zusammen mit den anderen Forumsteilnehmern. Vor allem der Teil mit UIN (Systeminfos auslesen) bereitet mir Kopfzerbrechen, wg. zu wenig Erfahrung.
Profitieren werden wir letztlich dann alle davon !
Natürlich sind entsprechende Hinweise auf Lücken bzw. Schwachstellen u. deren Abhilfe ebenfalls sehr willkommen.

Zu vermerken wäre dann noch der relativ geringe Schutz v. VBA Modulen gg. pwd Angriffe. Siehe dazu auch den Artikel im ct’ Magazin 5/05. Hab ihn auszugsweise aufbereitet u. kann per email von mir angefordert werden (various-stuff-vba[ääät]arcor.de).
Es wäre zu überlegen ob die wesentlichen Teile des Codes ev. in eine ocx Datei (mit VB kompiliert) ausgelagert werden sollten. Info: VBA Projekt Passworte können relativ einfach mit entsprechenden Programmen ausgehebelt werden (hab ich auch schon getestet). So z.B. ersetzen diese Knack-Programme einfach das alte pwd mit einem Neuen , und haben so Zugang zum gesamten Code !

Habe dieses Thema zwecks weiterer Verbreitung auch in anderen VBA-Foren eröffnet u. werde nach geraumer Zeit einen Gesamtüberblick zum Status geben, bzw. auf der Homepage veröffentlichen.


Frohes Osterfest an Alle,
Roland

PS: Freue mich schon auf die vielen bunten VBA Eier als Antwort.

Bild


Betrifft: AW: VBA Kopier-, Daten-, Weitergabeschutz v. Dateien von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 29.03.2005 00:30:02

Hi Robert

Erstmal...Kompliment für soviel Aufwand!

Ich habe mich auch schon oft mit diesem Thema beschäftigt, bin aber zu keinem Ergebnis gekommen.
Denn ich bleibe immer an der Stelle mit dem einfach zu knackenden VBA-Projekt-Passwort hängen.

Auf die Idee, mit OCX-Datei(en) zu arbeiten, bin ich noch nicht gekommen, da mir hier komplett das Wissen fehlt, wie man mit OCX-Dateien umgehen muss.

Wenn es aber wirklich möglich ist, den vollständigen VBA-Code in eine OCX-Datei auszulagern, und die Excel-Datei führt klaglos alle Makros aus, dann würde ich mich freuen, wenn andere Forumsteilnehmer, die davon Ahnung haben, ihr Wissen mit uns teilen.

Auf jeden Fall aber bin ich an diesem Thema interessiert und werde diesen Threadverlauf weiter verfolgen.

Vielleicht sollten alle Antworter in diesem Thread die Frage immer als "noch offen" deklarieren, da sie sonst nach ein paar Tagen hier "verschwindet"

Ciao
Thorsten


Bild


Betrifft: AW: VBA Kopier-, Daten-, Weitergabeschutz von: Robert H.
Geschrieben am: 29.03.2005 00:53:57

Hallo Oberschlumpf & Forum,

zuerst mal Entschuldigung an das Forum, da ich unbeabsichtigt den Beitrag mehrmals eingestellt habe (es erscheint leider keine Bestätigung + löschen kann man einen Beitrag auch nicht mehr).

Ja, der Schutz v. Dateien ist wirklich ein wichtiges Thema u. ich hoffe den entscheidenden Anstoß für eine umfassende, saubere und wirksame Lösung gegeben zu haben.

*** Also das Wissen bzgl. Auslagern habe ich schon ! ***

Siehe Anmerkung zum ct Artikel, den ich auf Anforderungzusenden kann (muß es allerdings erst noch digitalisieren, morgen dann).

Beste Grüße, Robert


Bild


Betrifft: VBA Kopierschutz -> log Fehler -> update beachten von: Robert H.
Geschrieben am: 29.03.2005 15:30:54

Hallo zusammen,

jetzt doch wieder zurück zur ursprünglichen Variante mit separater Registrierung (hatte logischen Fehler gemacht):
Die Diagramme bleiben gleich, aber die Kommentarboxen sind leicht verändert:
www.ivt-consulting.de/x_vba/
oder
https://www.herber.de/bbs/user/20327.xls
Denn ohne Registrierungsbestätigung v. Autor könnte ja dann jeder Prog. v. CD installieren; und das ist ja nicht im Sinn des ganzen Auwandes.

Beste Grüße, Robert


Bild


Betrifft: AW: VBA Kopierschutz -> log Fehler -> update beachten von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 30.03.2005 08:30:02

Hi Roland oder doch Robert??

Ich hatte Dir eine eMail geschickt an diese Adresse: various-stuff-vba[ääät]arcor.de
(natürlich mit @ ;-) )
Kam die denn nicht an?

Ciao
Thorsten


Bild


Betrifft: AW: VBA Kopierschutz -> log Fehler -> update beachten von: Werner Oertli
Geschrieben am: 30.03.2005 08:46:47

Hallo Thorsten

stuff mit 3f

stufff

Gruss Werner


Bild


Betrifft: AW: VBA Kopierschutz -> log Fehler -> update beachten von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 30.03.2005 09:33:06

Hi Werner

Und woher weißt DU das? :-) Aber vielen Dank auf jeden Fall!!

Ciao
Thorsten


Bild


Betrifft: AW: VBA Kopierschutz -> log Fehler -> update beachten von: Oberschlumpf
Geschrieben am: 30.03.2005 09:44:52

Hi Werner

Tja...das war dann wohl leider doch nix...

Denn eben bekam ich ne Mail vom Mail Delivery System zurück mit auszugsweise diesem Inhalt:

Folgende Adressen schlugen fehl:
The following address(es) failed:

various-stufff-vba@arcor.de

Ma seh'n, wie's weiter geht :-)

Ciao
Thorsten


Bild


Betrifft: AW: VBA Kopierschutz -> log Fehler -> update beachten von: Werner Oertli
Geschrieben am: 30.03.2005 09:47:55

Hallo Thorsten

Es gibt nichts, das ich nicht weiss. Spass beiseite.

In einem Thread von anno dazumal hat Roland nach Kopierschutz gefragt.
Meine Antwort dazumal war, dass ich für unsere Firma schon sowas tun musste (Natürlich nur gegen normale MS-Anwender), und dass Interessierte sich bei mir Melden sollen, da ich eine solch geschützte Datei nicht hochladen konnte.

Er hat mir, nachdem er in VBA weitergekommen ist, geschrieben.

Gruss Werner


Bild


Betrifft: AW: VBA Kopierschutz -> log Fehler -> update beachten von: Werner Oertli
Geschrieben am: 30.03.2005 09:53:46

Sorry Thorsten

Ich habe das vba noch übersehen.

various-stufff??arcor.de

Diese Adresse ist jetzt richtig ohne Fragezeichen.

Gruss Werner


Bild


Betrifft: AW: VBA Kopierschutz -> mit ActiveLock ? von: Robert H.
Geschrieben am: 30.03.2005 19:47:08

Hallo Leute,

bitte nur nicht die mailadressen in öffentlichen Foren (spam) angeben. Habe die Nachricht ursprünglich ja schon erhalten.
@ Thorsten: Da ich den Artikel noch nicht gescannt habe (Software müßte auch erst installiert werden) u. ich dzt. nicht so viel Zeit habe kann ich Dir was faxen.

Saß gestern (heute) Nacht noch bis 3:00 früh u. habe Dateischutztehmen gesucht u. gelesen. Dabei bin ich auf ActiveLock (neu 2.0.11) gestoßen: http://activelock.sourceforge.net/ gestoßen; ein open source project. Mir scheint das so interessant, daß ich diesen Weg jetzt mal selbst ausprobieren werde.

Vielleicht hat ja noch jemand eigene Erfahrungen damit?
In anderen Foren habe ich jetzt doch nicht publiziert; vielleicht wieder, wenn konkrete Fragen dazu anstehen.

@ Thorsten: Du hattest was von eigener Erfahrung mit Dateischutz erwähnt, kannst Du noch mehr dazu erzählen, bzw. Code bereitstellen?

Mich wundert, daß sich bisher sonst niemand dazu äußert. Und leider sind die öffentlichen Diskussionszeiträume hier auch sehr gering (einige Tage und dann ab ins Archiv?).

Beste Grüße, Robert

PS: @ Werner: Deinen Beitrag habe ich im Projekt schon gebührend bedacht u. bedanke mich hiermit nochmals. Gebe Dir gerne Bescheid, wie die Arbeit zuende geführt wurde.


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VBA Kopier-, Daten-, Weitergabeschutz v. Dateien "