Range in Makro bestimmen. | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Range in Makro bestimmen.
von: Dirk
Geschrieben am: 11.11.2009 08:07:38

Hallo!
Ich habe durch ein Makro eine Zelle finden lassen und hab jetzt durch dieses Makro von dieser Zelle aus weitere Zellen nach rechts markieren lassen.
So weit...so gut...
Nun will ich mit einem Makro autom ain Diagramm von diesen markierten Zellen erstellen lassen.
Wenn ich das Makro aufzeichne habe ich bei "Range" immer die genaue Position der Zellen drinnen stehen.
++++++++
Charts.Add
ActiveChart.ChartType = xlLine
ActiveChart.SetSourceData Source:=Sheets("06-09").Range("A18:R18"), PlotBy _
:=xlRows
++++++++
Was muss ich bei Range(???) schreiben, damit das Makro immer die markierten Zellen als Berechnung nimmt?
Danke!
gruß
Dirk

Betrifft: schreib die Adresse in eine Varianble ...
von: Matthias L
Geschrieben am: 11.11.2009 08:32:47
Hallo Dirk
versuch mal ob das klappt
Dim strg As String
strg = Selection.Address
Charts.Add
ActiveChart.ChartType = xlLine
ActiveChart.SetSourceData Source:=Sheets("06-09").Range(strg), PlotBy:=xlRows
Gruß Matthias

Betrifft: AW: schreib die Adresse in eine Varianble ...
von: Dirk
Geschrieben am: 11.11.2009 08:59:40
Super, funktioniert!
Vielen Dank!!

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "negative Zeiten addieren"