Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Mail in Exceltabellenblatt einlesen

Betrifft: Mail in Exceltabellenblatt einlesen von: stef26
Geschrieben am: 05.10.2014 12:14:41

Hallo liebe Excelprofis,
ich bräuchte mal professionelle Hilfe :-)
Ich bekomme einmal am Tag eine Stundenauswertung automatisiert aus einem System ausgeleitet. Diese liegen dann in meinem Outlook Ordner "MA-Stunden"
Wie bekomme ich diese Mail beim Öffnen (Workbook open) meiner Excelliste in das Tabellenblatt "Daten" eingelesen, so dass ich immer die aktuellen Stunden im Tabellenblatt "Daten" habe?

Liebe Grüße
Stefan

  

Betrifft: AW: Mail in Exceltabellenblatt einlesen von: mumpel
Geschrieben am: 06.10.2014 09:33:57

Hallo!

Wie ist die Email aufgebaut? Stehen die Stunden im Mailbody oder in einem Anhang?

Gruß, René


  

Betrifft: AW: Mail in Exceltabellenblatt einlesen von: Stef26
Geschrieben am: 06.10.2014 13:49:36

Hallo Rene,
es gibt keinen Anhang. Die Stunden stehen in Tabellenform direkt in der Mail (Body)

Der Betreff ist immer: Daily Group Hour Broadcast


Gruß
Stefan


  

Betrifft: AW: Mail in Exceltabellenblatt einlesen von: mumpel
Geschrieben am: 06.10.2014 21:42:14

Schick mir mal eine Beispielmail. Die Mailadresse findest Du unter "Profile".


  

Betrifft: AW: Mail in Exceltabellenblatt einlesen von: Stef26
Geschrieben am: 07.10.2014 11:48:24

Hallo Rene,
hab dir die Mail zukommen lassen...


Liebe Grüße
Stefan


  

Betrifft: AW: Mail in Exceltabellenblatt einlesen von: mumpel
Geschrieben am: 07.10.2014 18:41:44

Ich schaus mir mal an wenn ich aus dem Urlaub zurück bin (Montag nächster Woche).


  

Betrifft: AW: Mail in Exceltabellenblatt einlesen von: stef26
Geschrieben am: 07.10.2014 19:49:11

Super echt lieb von dir.
Werde das Thema geschlossen lassen, damit nicht noch ein Zweiter sich die Mühe macht...

Schönen Urlaub

Bis denn

:-)
Stefan


  

Betrifft: AW: Mail in Exceltabellenblatt einlesen von: mumpel
Geschrieben am: 08.10.2014 16:15:48

Habe mal kurz reingeschaut.

Wie per Email bereits mitgeteilt, ist das leider doch nicht so einfach. Es ist nicht herauszufinden in welcher Zeile die Tabelle beginnt und in welcher Zeile sie endet. Zudem ist das keine echte Tabelle, sondern nur im Tabellenlayout dargestellt. Aber in Wirklichkeit (technisch) hat jedes Wort in der Tabelle eine eigene Zeile, und jeder Zeile wird ein nicht definierbares Zeichen vorangestellt. Man müsste daher einen erheblichen Aufwand betreiben, um den Inhalt der Email sauber in Excel importieren zu können. Vielleicht habt ihr die Möglichkeit, den Report in eine CSV-Datei exportieren zu lassen, die man dann sauber einlesen kann.


  

Betrifft: AW: Mail in Exceltabellenblatt einlesen von: stef26
Geschrieben am: 08.10.2014 20:05:23

Hallo Rene,
ich werds mal versuchen.
Trotzdem vielen Dank, dass du dir das mal angesehen hast

Liebe Grüsse
Stefan


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Mail in Exceltabellenblatt einlesen"