Tabellenblattname mit VBA > kopie in Excel

Bild

Betrifft: Tabellenblattname mit VBA > kopie in Excel von: Giuseppe
Geschrieben am: 07.02.2005 13:00:14

Hallo VBA Freunde

Um den Tabellenblattname inkl. Pfad und Datei anzeigen zu lassen,
gibts eine geniale Funktionskombination:

=TEIL(ZELLE("dateiname";B3);FINDEN("[";ZELLE("dateiname";B3))+1;FINDEN("]";ZELLE("dateiname";B3))-FINDEN("[";ZELLE("dateiname";B3))-1)&" / "&RECHTS(ZELLE("Dateiname";B3);LÄNGE(ZELLE("dateiname";B3))-FINDEN("]";ZELLE("Dateiname";B3)))

Nun meine Frage:

Ich habe ein Makro erstellt, um ein neues Tabellenblatt zu machen.
...Es Formatiert und Bezeichnet mir einige Dinge...

Nun möchte ich gerne auch den Tabellenblattname (wie oben angezeigt)
auch auf das neue Sheet übertragen... (mit VBA)

Nun, diese Eingabe wird vom VBA nicht geschluckt (ein kleiner Text, oder auch Funktion: Summe ist kein Problem)

Kann mir jemand sagen, weshalb?
Bitte um Hilfe

mfG
Giuseppe

Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattname mit VBA > kopie in Excel von: alex
Geschrieben am: 07.02.2005 13:40:33

mit activecell.value=activesheet.name bekommst du den namen deiner aktiven tabelle
mit activecell.value=thisworkbooks.name oder ActiveWorkbook.Name deiner Datei
muß nicht activecell.value stehen, kann auch eine variable sein.

Den Befehl Zelle habe ich unter VBA noch nicht zum laufen gebracht.
(ich finde ihn nicht unter application.worksheet.function)
Würde mich auch interessieren, wie das geht


Bild


Betrifft: AW: Tabellenblattname mit VBA > kopie in Excel von: Giuseppe
Geschrieben am: 07.02.2005 14:55:55

Hallo alex

Herzlichen Dank

Funtioniert einwandfrei und zu meiner vollsten Zufriedenheit


Ich werde mich auch noch informieren, bezüglich "Zelle" im VBA

mfG
Giuseppe


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Tabellenblattname mit VBA > kopie in Excel"