Name des Tabellenblattes

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: Name des Tabellenblattes
von: Steffen
Geschrieben am: 17.04.2005 18:38:09
Hallo zusammen,
ich benötige mal wieder Hilfe von den Könnern. Ich möchte eine Arbeitsmappe erzeugen, in der ich auf dem Tabelleblatt1 in 2 Spalten Name und Vorname eintrage. Diese Angaben sollten dann als Name für die Tabellenblätter verwendet werden, die dann vielleicht aus einer Vorlage kopiert werden sollen. Kann mir da jemand einen Tip geben!???
Besten Dank schon mal für die Hilfe
Gruß

Steffen

Bild

Betrifft: AW: Name des Tabellenblattes
von: Stefan Glander
Geschrieben am: 17.04.2005 18:50:39
Hallo Steffen,
ich bin bestimmt kein Könner und vielleicht gibt es auch bessere wege, aber so würde ich das lösen: Als erstes muß du aus Vor- und Nachname ein neues Feld erzeugen.
Dazu verwendest du folgenden Code:=Verketten(A1;B1)
Danach kannst du folgende Prozedur einbinden :

Sub Tabellennamen ()
On Error Resume Next
Sheets(2).Name = Sheets("Tabelle1").[c1]
Sheets(3).Name = Sheets("Tabelle1").[c2]
Usw……..
End Sub

Ich hoffe ich konnte dir damit etwas helfen
Gruss
Stefan Glander
Bild

Betrifft: AW: Name des Tabellenblattes
von: GeorgK
Geschrieben am: 17.04.2005 19:11:38
Hallo,
Namen in einer Zelle zusammenfügen (wie stefan glander erklärt) und anpassen, dann:

Sub TABELLENBLATT()
BlattName = ActiveCell.Worksheet.Name
ZelleA1 = Cells(1, 1)
Sheets(BlattName).Select
Sheets(BlattName).Name = ZelleA1
End 

Sub 
Grüße
GeorgK

Bild

Betrifft: AW: Name des Tabellenblattes
von: Steffen
Geschrieben am: 17.04.2005 19:41:40
Hallo Stefan, hallo Georg,
besten Dank für die schnelle Hilfe. Hat mich schon richtig weiter gebracht. Funktioniert auch recht gut. Wenn ich jetzt noch einen Tip erhalten kann, wie die Tabellenblätter anhand der Liste automatisch aus einer Vorlage kopiert werden, bin ich fast fertig. Genauer! Wenn ich 15 Namen eingetragen haben müßten 15 Datenblätter mit den entsprechenden Namen kopiert werden. Habt ihr dafür auch eine Lösung parat.
Gruß
Steffen
Bild

Betrifft: AW: Name des Tabellenblattes
von: GeorgK
Geschrieben am: 17.04.2005 20:27:23
Hallo Steffen,
hier etwas aus dem Archiv. Habs nicht getestet. Must Du sicherlich etwas anpassen. Könnte aber Dein Problem lösen:

Sub Mach_Neu()
    On Error Resume Next
    Dim I%, F%, T$, TB, VL, Ex, WasNun%, JN As Boolean
    ' Anpassen ******
    Set TB = Sheets("Tabelle1") ' Seite mit deinen neuen Tabellennamen
    Set VL = Sheets("Vorlage") ' Name der Vorlage
    '****************
    WasNun = MsgBox("Sollen bereits bestehende Tabellen ausgelassen werden", vbQuestion + vbYesNo)
        For I = 5 To 22
        T = TB.Cells(I, 2).Value
        If T <> "" Then
            JN = False
            For Each Ex In ActiveWorkbook.Sheets
                If Ex.Name = T Then
                    JN = True
                    Exit For
                End If
            Next
            If JN = False Then ' Tabelle noch nicht vorhanden
                VL.Copy after:=Sheets(Sheets.Count)
                ActiveSheet.Name = T
            Else
                If WasNun <> 6 Then ' Tabelle ist schon da
                    VL.Copy after:=Sheets(Sheets.Count)
                    ActiveSheet.Name = T & " " & Format(Now, "YYYYMMDDhhmmss")
                    F = F + 1
                End If
            End If
        End If
    Next
    TB.Activate
    If F <> 0 Then MsgBox F & " Tabelle(n) bereits vorhanden." & Chr(13) & Chr(13) _
         & "Zeitstempel wurde angehängt"
End 

Sub 

Bild

Betrifft: AW: Name des Tabellenblattes
von: Steffen
Geschrieben am: 20.04.2005 06:28:31
Hallo Georg,
besten Dank für diesen Rat. Bin leider heute erst dazu gekommen, die Datei zu betrachten. Ist aber genau das, was ich benötigt habe. Das Forum und seine Helfer sind mal wieder aller erste Sahne.
Gruß
Steffen
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zählen von bestimmten Zahlen"