Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Löschung aller zellen eines Sheets

Betrifft: Löschung aller zellen eines Sheets von: Heinzs
Geschrieben am: 22.10.2014 16:58:23

Hallo Excel Wissende,

mit folgendem Befehl lösche ich innerhalb einer Schleife den Inhalt eines Sheets:

Sheets("temp").cells.clear

danach findet eine Befüllung des Sheets aus einem SQL-Statements statt.
Die Schleife wird ca. 500 mal durchlaufen.

Irgendwie löscht cells.clear jedoch nicht alles; meine Exeltabelle wächst auf 8 MB.

Lösche ich das Sheet "temp" manuell und lege es neu an und speichere erneut, komme ich auf 4 MB.

Frage: Gibt es einen intelligenteren Weg alle Zellen im Sheet "temp" zu beseitigen?

Danke für Hilfe!

MfG

Heinz

  

Betrifft: AW: Löschung aller zellen eines Sheets von: Tino
Geschrieben am: 22.10.2014 17:06:13

Hallo,
versuch mal so

Sheets("temp").Cells.Delete


Gruß Tino


  

Betrifft: AW: Löschung aller zellen eines Sheets von: Heinzs
Geschrieben am: 23.10.2014 08:44:19

danke, es klappt!

MfG

Heinz


  

Betrifft: AW: Löschung aller zellen eines Sheets von: {Boris}
Geschrieben am: 22.10.2014 17:07:12

Hi Heinz,

Clear löscht nur die Inhalte und Formate - aber der UsedRange bleibt davon unberührt (siehst Du auch an den Scrollbalken des Blattes).
Fazit: Lösch das Blatt und lege es neu an (ist ja auch per Code problemlos möglich).

VG, Boris


  

Betrifft: AW: Löschung aller zellen eines Sheets von: Heinzs
Geschrieben am: 23.10.2014 08:43:44

danke, es klappt!

MfG

Heinz


  

Betrifft: AW: Löschung aller zellen eines Sheets von: Daniel
Geschrieben am: 22.10.2014 17:09:38

Hi

wenn du keine Formeln hast, die auf dieses Sheet referenzieren könntest du mal versuchen, ob

Sheets("temp").Cells.Delete

eine kleinere Datei ergibt.
oder du legst gleich ein neues Blatt an:
Sheets.Add After:=Sheets("temp")
Application.displayalerts = false
Sheets("temp").delete
Application.DisplayAlerts = True
ActiveSheet.Name = "temp"
aber wie gesagt, beides ist nur verwendbar, wenn du keine Formeln hast, die sich auf dieses Blatt beziehen, weil durch diese Löschmethoden die Formeln ihren Bezug verlieren.
Falls doch, müsstst du diese Formeln per Makro neu erstllen.

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Löschung aller zellen eines Sheets von: Heinzs
Geschrieben am: 23.10.2014 08:43:24

danke, es klappt!

MfG

Heinz


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Löschung aller zellen eines Sheets"