Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Zwischensumme aus Matrix Tabelle auslesen
22.02.2013 14:09:24
Jockel
Hallo,
ich habe eine Tabelle, wo in der Zeile 1 Monate (Datums) als Spaltenköpfe eingetragen sind. Das sieht so aus:
_______A________B_________C_________D____ ...
1__01.01.12__0102.12__01.03.12__01.04.12__...
Formatiert sind die Spaltenköpfe als Monatsname, also so..
_______A________B_________C_________D____ ...
1___Jan 12___Feb 12____MRZ 12____APR 12___
So habe ich 12 Spalten bis praktisch DEZEMBER (Spalte L)
Ab Zeile 2 stehen dann Werte drin. In der Spalte M ist nun eine Formel drin, die mir praktisch aus den ganzen 12 Spalten die Gesamtsumme für das komplette Jahr ausrechnet. ( =SUMME(A2:L2) ) Formel ist dann bis zum Ende der DS nach unten gezogen.
Soweit so gut.
Nun wollte ich aber mit Zwischensummen rechnen. Das heißt, ich möchte nicht nur die Gesamtsumme in der Splate M sehen, sondern mal zB. auch nur die Summe Mai - Oktober.
Dazu habe ich mir gedacht, ich mache ein Formular, mit 2 Comboboxen , die erste ist VON, die zweite BIS. Wenn ich nun mit den zwei Comboboxen den Zeitraum ermittelt habe (von-bis) dann möchte ich in der Spalte M auch nur die Zwischensumme der Werte sehen, die sich zwischen der Spalte E (Mai) bis Spalte J (Oktober) befinden.
Ich komme aber auf keine Idee, wie man das machen könnte. Das mit dem Formulat würde ich gerne belassen, dass ich darauf meine Auswahl treffen kann.
Nachhher das Ergebnis in Spalte M , wäre mir egal, ob das per Formel oder VBA realisiert würde. Oder mit einer Hilfsspalte. (N)
Hauptsache, es kommt ein Ergebnis raus :-)
Hat irgend jemand eine Idee, oder Vorschlag, wir man das machen könnte ?
Wäre echt super.
Vielen Dank schon mal
Jockel

3
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Zwischensumme aus Matrix Tabelle auslesen
22.02.2013 15:07:33
Rudi
Hallo,
Zellverknüpfung der Comboboxen auf N1 und O1.
=SUMME(INDEX(A2:L2;MONAT(N$1)):INDEX(A2:L2;MONAT(O$1)))
Gruß
Rudi

AW: Zwischensumme aus Matrix Tabelle auslesen
22.02.2013 15:59:51
Jockel
hi rudi,
cool , vielen Dank und schönes WE
Gruß
Jockel

AW: Zwischensumme aus Matrix Tabelle auslesen
26.02.2013 11:04:22
Jockel
Hallo Rudi,
(und alle natürlich),
mir ist da in der Formel noch was aufgefallen:
Die Formel funktioniert perfekt, so lange sich meine Auswahl innerhalb eines Kalenderjahres befindet, also zwischen Jan12 und Dez12. Würde ich meine Tabelle ab Spalte L erweitern und noch mal 12 Spalten dazu machen, Jan13 bis Dez13, und würde dann eine Auswahl treffen, die über den Jahreswechsel hinaus geht , zB Aug12 bis Mai13 , dann rechnet die Formel, deren Range ich zuvor bis Deu13 abgepasst habe, nicht mehr die Gesamtsumme aus.
Die Formel kann vermutlich nur Summen bilden, die sich tatsächlich nur innerhalb des selben Kalenderjahre befinden.
Kann man die Formel so ändern, damit auch Summen über den Jahreswechsel hinaus sauber berechnet werden ?
Wäre echt spitze, wenn da noch jemand eine Idee hätte. Alternativ bliebe mir nur übrig, für jedes Jahr eine eigene Tabelle anzulegen. Dann könnte ich aber Zeiträume über den Jahreswechsel nicht darstellen.
Danke mal
Jockel
Anzeige

351 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige