Herbers Excel-Forum - das Archiv

Dateiname FreePDF per VBA

Bild

Betrifft: Dateiname FreePDF per VBA
von: Carsten

Geschrieben am: 16.12.2006 17:46:59
N'Abend,
ich suche schon seit Stunden nach einer Möglichkeit, per Excel-VBA den Namen für eine pdf-Datei an FreePDFXP zu übergeben.
Habe im Archiv und auch sonst im Netz viel gefunden, aber nichts Brauchbares für mich (meistens ging's um Access).
Ich möchte per VBA einen variablen Dateinamen an FreePDFXP übergeben, mit dem dann die pdf-Datei erzeugt werden soll.
Hat jemand eine Idee?
(Bin dankbar für jede Zeile..), Carsten.
Bild

Betrifft: AW: Dateiname FreePDF per VBA
von: bst
Geschrieben am: 17.12.2006 13:30:35
Hi,
wenn's denn auch was anderes sein darf versuch's mal mit dem PDFcreator von http://www.pdfforge.org/
Der läßt sich über ein ActiveX-Objekt via VBA programmieren.
cu, Bernd
Bild

Betrifft: AW: Dateiname FreePDF per VBA
von: Carsten

Geschrieben am: 17.12.2006 22:14:52
Hallo Bernd,
ich werde es mal mit dem PDFcreator zu Hause versuchen. Leider ist es in der Firma (fast) unmöglich, etwas (Software) außer der Reihe zu bekommen...
Danke für Deine Antwort! :-))
PS: Vielleicht kennt ja noch jemand eine andere Lösung?
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Dateiname FreePDF per VBA"
Dateinamen filtern Dateiname aus dem vollen Namen extrahieren
Dateiname vorgeben bei Druck in Printdatei Dateinamen in Listbox
Dateinamen in Tabelle einlesen Dateinamen eines Verzeichnisses als HTML-Datei
Grafik nach Eingabe des Dateinamens einfügen Dateinamen in TabStrip-Elemente einlesen
Datei entsprechend der Eingabe des Dateinamens öffnen Dateinamen in UserForm-ComboBox einlesen und Datei öffnen