PDF Datei mit VBA

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
InputBox MsgBox
Bild

Betrifft: PDF Datei mit VBA
von: Benedikt
Geschrieben am: 05.10.2015 15:39:52

Guten Tag,
ich hätte ein Problem mit dem öffnen einer PDF datei mit VBA.
Ich würde gerne wie Ihr schon seht mit einem Inputfeld und der richtig eingegebenen Zahl, die dementsprechnende PDF Datei öffnen.
So wie Ich das jetzt mache kommt eine Fehlermeldung von Adobe "beim öffnen dieses dokuments ist ein fehler aufgetreten. diese datei kann nicht gefunden werden".
Könnte mir jemand helfen oder eine alternative anbieten ?
Vielen Dank schonmal

Sub Schaltfläche1_Klickenbild()
Dim myValue As Variant
myValue = InputBox("Anzahl der gewünschten Lagen eingeben", Lagenaufbau, 1)
If myValue = 1 Then
 Shell ("C:\Program Files (x86)\Adobe\Reader 11.0\Reader\AcroRd32.exe S:\excel\Gatema\4_ML.pdf") _
End If
End Sub

Bild

Betrifft: AW: PDF Datei mit VBA
von: Michael
Geschrieben am: 05.10.2015 16:12:31
Hi Benedikt,
ich dachte zuerst, es liegt am Leerzeichen in dem einen Verzeichnisnamen, aber ein kurzer Test mit

Sub ShellTest()
Shell ("C:\Pfad Blabla\AcroRd32.exe C:\A_Herber\PDF-Test.pdf")
End Sub

tut bei mir problemlos.
Mich irritiert Dein Unterstrich am Zeilenende: da kommt ja nix mehr.
Jedenfalls solltest Du generell für den Fall, daß irgendwo bei der zu öffnenden PDF ein Leerzeichen vorkommen könnte, zusätzliche " (das ist das Zeichen Nr. 34) anbringen:
Shell ("C:\Pfad Blabla\AcroRd32.exe " & _
   Chr(34) & "C:\A_Herber\PDF-Test.pdf" & Chr(34))

Die tun nicht weh, wenn sie nicht benötigt werden, aber falls doch, geht es ohne nicht.
Kurzum: ich sehe keinen Fehler, wahrscheinlich hast Du Dich beim Pfad vertippt.
Schöne Grüße,
Michael
P.S.: Shell ist eine FUNCTION, d.h. Du kannst den Rückgabewert abfragen: msgbox Shell(usw.)

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Suche in Listbox"