Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Autofilter aus anderer EXCEL-Datei auslesen

Betrifft: Autofilter aus anderer EXCEL-Datei auslesen von: Schmitty
Geschrieben am: 14.08.2014 09:00:39

Guten Morgen zusammen!

Wie einige von Euch wissen, bin ich immer noch dabei, meine Kundendatei in EXCEL zu verbessern.
Nun habe ich mich der Problematik der ungewollte Änderung innerhalb dieser Kundendatei vorgenommen und dazu habe ich mal wieder eine etwas komplexere Frage.

Aktueller Zustand:
Die EXCEL-Datei mit den Kundendaten liegt auf meinem NAS-System. In dieser Datei kann ich Mittels Autofilter die verschiedenen Daten filtern (z.B. nach Nachname oder Adresse, usw.).

Was ich gerne hätte:
Zu 90% nutze ich meine Kundendatei nur als Nachschlagewerk und nur selten muss ich etwas im jeweiligen Kundenkonto Ändern (vielleicht mal eine Telefonnummer oder Ähnliches).
Aus diesem Grund hätte ich gerne lokal auf meinem Computer eine EXCEL-Datei, die genauso aufgebaut ist wie meine Kundendatei auf dem NAS (mit allen Spalten, wie meine Kundendatei).
Und jetzt kommt es: Ich hätte gerne in dieser Datei die Möglichkeit den Autofilter zu nutzen, so dass ich dann gewisse Auswahlen treffen und die ergebnisse des Autofilters aus der Kundendatei (auf dem NAS) lokal in der Datei auf meinem PC angezeigt wird.
Wenn ich dann mal etwas wirklich am Datensatz ändern möchte, kann ich immer noch die eigentliche Kundendatei auf dem NAS öffnen.
Kann ich überhaupt den Autofilter in einer anderen Datei steuern und die Ergebnisse dann in meiner lokalen Datei anzeigen lassen?

Gruß
Christian

  

Betrifft: AW: Autofilter aus anderer EXCEL-Datei auslesen von: Beverly
Geschrieben am: 14.08.2014 10:57:47

Hi Christian,

das Auslesen des Autofilters ist ziemlich kompliziert (bis unmöglich) und kann fehlerhaft sein.

Frage: weshalb benötigst du dieselbe Autofilter-Auswahl in beiden Dateien,wenn du vorwiegend nur in der Kopie arbeitest? Wenn beide Dateien vom Inhalt her sozusagen identisch sind - weshalb änderst du nicht per VBA im Augenblick der Änderung in deiner Kopie auch das Original? Die Zelladressen sollten doch identisch sein.


GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: Autofilter aus anderer EXCEL-Datei auslesen von: Schmitty
Geschrieben am: 14.08.2014 14:04:00

Hallo Karin, danke für deine Antwort.

Die Kundendatei liegt auf dem Server und ist eine Art "Master-Datei", auf die mehrer Nutzer zugreifen sollen. Wenn ich die Daten nur auslesen möchte, brauche ich diese Kundendatei nicht freigegeben, da jeder nutzer erstmal nur die Daten ausließt und nicht bearbeitet.
Natürlich muss ein User irgendwann mal Daten in der "Master-Datei" ändern, wenn z. B. ein Kunde eine Adressänderung hat. Dann und nur dann soll er auf die "Master-Datei" zugriff nehmen.

Ich muss also jetzt einen Weg finden, mit einer auf dem lokalen Computer gespeicherten Datei in der "Master-Datei" nach den Datensätzen suchen zu können. Dabei ist zu beachten, dass ein Suchbegriff (z. B. der Nachname) in der "Master-Datei mehrmals vorkommen kann (man denke nur an Namen wie "Müller" oder "Meier"). Ein Autofilter würde immer alle passenden Argumente anzeigen.

Gruß
Christian


  

Betrifft: AW: Autofilter aus anderer EXCEL-Datei auslesen von: Beverly
Geschrieben am: 14.08.2014 14:52:36

Hi Christian,

nochmal: wenn beide Dateien identisch sind, dann steht Müller1 doch z.B. in der einen Datei in A15 und in der anderen Datei ebenfalls in A15, Müller5 steht in der Kopie in A35 und im Original ebenfalls in A35 - oder sehe ich das falsch?


GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: Autofilter aus anderer EXCEL-Datei auslesen von: Schmitty
Geschrieben am: 14.08.2014 16:53:06

Hallo,

der Knackpunkt liegt daran, dass eventuell mehrer Mitarbeiter den gleichen Datensatz nutzen (sollen).

Sprich, es währe vom Vorteil, dass wenn ich nach einem Kunde mittel der lokalen Datei suche, immer der aktuelle Datensatz auf dem Server als Basis genommen wird. Also die Kundendatei auf dem Server soll immer aktuell sein und immer als erstes aktuell sein. Die lokalen Arbeitsmappen auf den jeweiligen Computer diesen mir ja nur als Anzeigehilfe.

Gruß
Christian


  

Betrifft: AW: Autofilter aus anderer EXCEL-Datei auslesen von: Beverly
Geschrieben am: 14.08.2014 19:02:24

Hi Christian,

gleichzeitig nutzen geht sowieso nur, wenn die Abreitsmappe auf dem Server freigegeben ist - andernfalls, kann immer nur 1 Benutzer die Mappe öffnen.
Wie willst du denn überhaupt garantieren, dass die Originalmappe und deine Kopie immer identisch sind, wenn andere Benutzer bereits Änderungen vorgenommen haben, die in deiner Kope aber noch nicht berücksichtigt sind?



GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: Autofilter aus anderer EXCEL-Datei auslesen von: Schmitty
Geschrieben am: 15.08.2014 13:10:44

Hallo Karin,

ich möchte es wenn möglich verhindern, dass die Kundendatei auf dem Server freigegeben wird (ist momentan der Fall), da es ja bekanntlich gewisse Risiken und Probleme mit sich bringt.
Aus diesem Grund ja der Umweg über eine Lokale Datei. Das eigentliche Auslesen geht ja z. B. mit den VERWEIS-Befehl ohne das ich die "Master-Datei" auf dem Server öffnen müsste. Und bei jedem Auslesen würde Excel von Vorne in der "MAster-Datei" suchen und somit immer den aktuellen Datensatz prüfen. NUR WENN (!) ich wirklich eine Kundenangabe ändern möchte, möchte ich diese "Master-Datei" öffnen, Daten ändern, speichern und die Datei wieder sofort schließen.

Gruß
Christian


  

Betrifft: AW: Autofilter aus anderer EXCEL-Datei auslesen von: Beverly
Geschrieben am: 15.08.2014 13:23:13

Hi Christian,

was meinst du mit VERWEIS-Befehl? So etwas gibt es m.W. nicht - mir ist nur etwas von einer VERWEIS-Formel bekannt.
Ich verstehe auch nicht, was du mit diesem Hinweis meinst: "Und bei jedem Auslesen würde Excel von Vorne in der "MAster-Datei" suchen und somit immer den aktuellen Datensatz prüfen."??

Meinst du nicht auch es wäre an der Zeit, mal 2 Beispieldateien mit ein paar (anonymisierten) Daten hochzuladen, damit man sich mal eine Vorstellung machen kann?


GrußformelBeverly's Excel - Inn


  

Betrifft: AW: Autofilter aus anderer EXCEL-Datei auslesen von: Schmitty
Geschrieben am: 15.08.2014 15:01:22

Hallo Karin,

ich wollte beschreiben, dass man z. B. mit einer VERWEIS-Formel auf eine Exceldatei Daten auslesen kann, ohne diese zu öffnen und dass Excel bei jeder Benutzung z.B. einer Verweis-Formel die Datei neu ausliest (sollte es zwischenzeitlich eine Änderung gegeben haben ist das ja wichtig!)

Da ich aber nicht immer nach einem Wert der nur einem einzelnen Kuden zugeordnete ist (das währe z. B. eine Kunden-Nr.) sondern manchmal auch nur gerne wissen wollte, wer alles in z.B. der "Musterstr. in Dortmund" wohnt kommt die Sache mit der VERWEIS-Formel schnell an Ihre Grenzen.

Deshalb hatte ich gehofft, dass man das Ergebnis eines Autofilters in einer anderen (lokalen!) Datei ausgeben könnte, denn der Autofilter ist flexibel genug um allgemeine Werte zu suchen und alle Datensätze anzuzeigen, die passen könnten...

Gruß
Christian


  

Betrifft: AW: Autofilter aus anderer EXCEL-Datei auslesen von: Beverly
Geschrieben am: 15.08.2014 15:09:36

Hi Christian,

da du nicht auf meinen Beitrag eingegangen bist - benutze die FindNext-Methode (s. VBA-Hilfe dazu)


GrußformelBeverly's Excel - Inn


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Autofilter aus anderer EXCEL-Datei auslesen"