Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Word Datei mit variablem Namen öffnen

Word Datei mit variablem Namen öffnen
23.03.2017 14:13:36
Christian
Hallo zusammen,
eins vorab: ich bin leider noch ein ziemlicher Laie auf dem Gebiet VBA.
Ich habe letztens ein bisschen mit einem Kollegen rumprogrammiert, der nun aber leider im Urlaub ist und mir nicht helfen kann.
Folgendes Problem:
Ich habe eine Excel Datei in der ich Teilenummern eingebe. Jede Teilenummer existiert nur einmal.
In einem Ordner auf meinem Laufwerk befinden sich Word Dokumente als Prüfprotokoll dieser Teile.
Die Word Dokumente haben genau die gleiche Bezeichnung, wie die in Excel eingegebenen Teilenummer
Beispiel:
Ich gebe den Wert 12345 in die Excel Zelle ein und das Word Dokumente in dem entsprechenden Ordner heißt ebenfalls 12345.doc
Gibt es eine Möglichkeit, bei der ich die Zelle, in der die Teilenummer steht, anwähle, ein Makro starte und dass das zugehörige Word Dokument geöffnet wird?
Ich möchte mir damit das Erstellen von Hyperlinks sparen.
Ich danke euch im Voraus für die Hilfe!
Gruß
Christian

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Word Datei mit variablem Namen öffnen
23.03.2017 14:30:48
ChrisL
Hi Christian
Die Hyperlinks musst du ja nicht von Hand erstellen, dafür gibt es eine Formel.
=HYPERLINK("C:\EinPfad\"&A1&".docx";"Link")
Mit VBA würdest du auch nichts anderes als ein Hyperlink machen:
Dim strPfad As String
strPfad = "C:\EinPfad\" & Worksheets("Tabelle1").Range("A1") & ".docx"
ActiveWorkbook.FollowHyperlink Address:=strPfad, NewWindow:=True, AddHistory:=False
cu
Chris
AW: Word Datei mit variablem Namen öffnen
23.03.2017 16:08:18
Christian
Vielen Dank!!
AW: Word Datei mit variablem Namen öffnen
23.03.2017 14:56:38
KlausF
Hallo Christian,
ungetestet:
Declare

Function ShellExecute Lib "SHELL32.DLL" _
Alias "ShellExecuteA" (ByVal hwnd As Long, ByVal lpOperation As String, _
ByVal lpFile As String, ByVal lpParameters As String, ByVal lpDirectory As String, _
ByVal nShowCmd As Long) As Long

Sub Open_File(strFileName As String, windowType As Integer)
ShellExecute 0, "Open", strFileName, "", "", windowType
End Sub

Sub MeinMakro()
'von Ramses Rainer
'1 = vbNormalFocus
'2 = Minimized
'3 = Maximized
Dim strDatei As String
Dim strPfad As String
Dim strEndung As String
strPfad = "c:\Temp\"   '************anpassen !
strDatei = Range("A1").Value  '************anpassen !
strEndung = ".docx"  '************anpassen !
Open_File strPfad & strDatei & strEndung, 1
End Sub
Du musst den Pfad, die Eingabezelle und die Dateiendung
(doc oder docx) im Makro anpassen.
Das Wort Declare gehört direkt vor Funktion
Gruß
Klaus
Anzeige
AW: Word Datei mit variablem Namen öffnen
23.03.2017 16:09:17
Christian
Ich danke vielmals!

335 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige