Datei öffnen, Berechnung abwarten, Makro ausführen

Bild

Betrifft: Datei öffnen, Berechnung abwarten, Makro ausführen
von: Arx
Geschrieben am: 09.07.2015 14:19:46

Guten Tag zusammen,
stehe vor folgender Problematik:
Ich habe eine Excel Datei, welche beim öffnen eine Anweisung im auto_open Sub ausführt, danach speichert und schließt. Das funktioniert soweit wunderbar.
Jetzt kommt hinzu, dass die Datei eine Datenbankanbindung hat. Hier wird im Hintergrund beim Öffnen der Datei eine SQL Abfrage gestartet. Das kann schon 2 Minuten dauern, bis die Datei fertig geladen ist.
Wie kann ich es erreichen, dass die Abfrage und Berechnung abgewartet werden bevor die Anweisung vom Makro losläuft?
Ich hab versucht ein Application.Wait direkt am Anfang einzubauen. Dies klinkt sich aber wohl noch vor die Abfrage/Berechnung und bringt mir somit leider nichts.
Hat jemand eine Idee oder einen Hinweis?
Vorab schonmal vielen Dank!

Bild

Betrifft: AW: Datei öffnen, Berechnung abwarten, Makro ausführen
von: Patrick
Geschrieben am: 09.07.2015 14:32:07
Wie startest du die SQL Abfrage?
Kannst du eventuell die SQL über VBA laufen lassen?
Die Abfrage mit:


.refresh backgroundquery:=False
laufen lassen und danach deinen normalen Code einfügen.
Dann sollte es nacheinander ablaufen!

Bild

Betrifft: AW: Datei öffnen, Berechnung abwarten, Makro ausführen
von: Arx
Geschrieben am: 09.07.2015 14:38:25
Ich nutze den Datenverbindungs-Assistenten. Dort greife ich auf eine Oracle Datenbank zu. Den SQL schreibe ich da in das Abfragefeld und lasse mir das Ergebnis in einem Sheet ausgeben.
Ob ich per VBA auch auf die Datenbank zugreifen kann weis ich noch nicht. Mache ich mich jetzt mal schlau.

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Datei öffnen, Berechnung abwarten, Makro ausführen"