Help! Arbeitsmappe nicht schützen, wie sperren?



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: Help! Arbeitsmappe nicht schützen, wie sperren?
von: Fridolin
Geschrieben am: 24.05.2002 - 12:41:06

Hallo Leute

Eine von mir erstellte Vorlage, welche im Netzwerk verwendet wird, darf nicht vom User geschützt werden können! Wie kann ich dies bewerkstelligen?

Es geht um die Menueinträge "Arbeitsmappe schützen" und "Arbeitsmappe schützen und freigeben", einen Blattschutz habe ich selber vergeben müssen und muss deshalb nicht deaktiviert werden!

Vielen Dank für eure Tipps und Hilfestellungen...

Fridolin


nach oben   nach unten

Re: Help! Arbeitsmappe nicht schützen, wie sperren?
von: Heinz Ulm
Geschrieben am: 24.05.2002 - 16:18:17

Hallo Fridolin,
nimm doch einfach über ein Makro die entsprechenden Befehle aus der Oberfläche.
ACHTUNG: Der Befehl BEENDEN muß auch geändert werden, damit das Makro die entnommenen Befehle wieder einbaut.
Hoffentlich klappt es
Heinz


nach oben   nach unten

Re: Help?Arbeitsmappe nicht schützen, wie sperren?
von: Fridolin
Geschrieben am: 24.05.2002 - 18:10:09

Hallo Heinz

Dies tönt recht gut, aber wie sieht so ein Makro den aus? Kannst Du mir ein Beispiel zeigen?

Vielen Dank!

Fridolin


nach oben   nach unten

Re: Help?Arbeitsmappe nicht schützen, wie sperren?
von: Heinz
Geschrieben am: 27.05.2002 - 15:46:47

Hallo Fridolin,

Schau mal ins Archiv. Damit Du nicht suchen mußt habe ich dir eine Seite herauskopiert.
Im Archiv 060499
CommandBar(s), Menüleisten etc. ausblenden
von: Jürgen
Geschrieben am: 05.09.2001 - 14:19:14

Hallo Zusammen,
ich stehe vor folgendem Problem:
Ich habe mehrere Tabellen mit verschiedenen Bezeichnungen und
Inhalten: (STARTSEITE, HARDWARE, SOFTWARE&LIZENZEN, DIENSTLEISTUNG,
... und DB_Hersteller1, DB_Hersteller2, ...)
Wobei Die Tabellen DB_xx als Produktpools entsprechender Hersteller
fungieren.
Die eigentlichen Eingaben, die ein User zu tätigen hat, ist in den
Tabellen STARTSEITE, HARDWARE, ... durchzuführen.
Damit ein User nicht durch störende Menüleisten, DisplayHeadings,
StatusBars, etc. abgelenkt wird, habe ich alles ausgeblendet, was es
nur auszublenden geht auch wenn es gerade nicht aktiviert ist ;-))))
....schnipp.........
ActiveWindow.DisplayHeadings = False
Application.DisplayStatusBar = False
Application.DisplayFormulaBar = False
CommandBars("Worksheet Menu Bar").Enabled = False
CommandBars("Standard").Enabled = False
CommandBars("Drawing").Enabled = False
CommandBars("Tools").Enabled = False
CommandBars("Formatting").Enabled = False
CommandBars("PivotTable").Enabled = False
CommandBars("External Data").Enabled = False
CommandBars("Web").Enabled = False
CommandBars("WordArt").Enabled = False
CommandBars("Chart").Enabled = False
CommandBars("Reviewing").Enabled = False
CommandBars("Forms").Enabled = False
CommandBars("Auditing").Enabled = False
CommandBars("Visual Basic").Enabled = False
CommandBars("Picture").Enabled = False
CommandBars("Control Toolbox").Enabled = False
CommandBars("Chart Menu Bar").Enabled = False
CommandBars("Clipboard").Enabled = False
......schnapp.............
Über zwei Buttons (USER-Mode, ADMIN-Mode) schalte ich die
Menüleisten etc. aus bzw. ein.
Ist der USER-Mode in der Masterdatei (Vorlage) aktiviert
so stellt sich bei dem entsprechenden Benutzer der diese Datei
öffnet seine eigentliche Exceldarstellung auf "Alles ausgeblendet"
um (für immer und auch wenn er eine andere Datei öffnen möchte)
... Dumme Sache würde ich sagen ;-)
Wie kann ich eine "Alles ausgeblendet" Formatvorlage erstellen, ohne
daß ich die eigentliche Exceldarstellung versehentlich für "immer"
ins Nirvana schicke?! (Habe zwar den ADMIN-Button, der mir wieder
alles einblendet. Nur der ist ja für ADMIN's)
Muß ich in der eigentlichen Excel-Default Formatvorlage die
entsprechnenden Menüs expliziet wieder profelaktisch einschalten.
Diese Formatvorlage müßte ja dann angepaßt auf allen Rechnern, die
mit meiner Datei arbeiten müssen vorliegen?!
Puh...es sind doch ein paar Zeilen mehr geworden ;-)
Ich hoffe ich habe soweit verständlich mein Problem schildern können.
Ansonsten einfach nachfragen.
Danke im voraus für Antworten und Tips.
Gruß
Jürgen

Re: CommandBar(s), Menüleisten etc. ausblenden
von: Lothar
Geschrieben am: 05.09.2001 - 23:14:13

Hallo Jürgen,
Du mußt alles wieder auf True setzen bei dem Ereignis Workbook_BeforeSave().
Was machst Du eigentlich mit benutzterdefinierten Symbolleisten?
Du solltest besser eine Schleife benutzen!
Ausblenden:
For Each X in CommandBar()
x.enabled = false
Next x
Einblenden:
For Each X in CommandBar()
x.enabled = false
Next x

Hoffentlich hilft es weiter.
Heinz

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Help! Arbeitsmappe nicht schützen, wie sperren?"