Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Abfrage auf andere Arbeitsmappen

Betrifft: Abfrage auf andere Arbeitsmappen von: Michael Brähler
Geschrieben am: 10.10.2014 13:11:41

Hallo zusammen,

kniffliges Problem,

ich möchte gerne eine Übersichtsdatei erstellen die sich Daten aus anderen Arbeitsmappen mit Hilfe einer Matrixsuche zieht
Formelbeispiel :
=WENN(SUMME('STANDARD KONTEN'!$X:$X)<ZEILE('STANDARD KONTEN'!P44);"";INDEX('STANDARD KONTEN'!P:P; KKLEINSTE(WENN('STANDARD KONTEN'!$V$1:$X$1183=1;ZEILE('STANDARD KONTEN'!$1:$1183)); ZEILE('STANDARD KONTEN'!P44))))
momentan sind es 5 Dateien die jeweils ein eigenes Übersichtsblatt haben.
nun möchte ich gerne eine zentrale Übersichtsdatei ( für andere schreibgeschützt damit ich nicht jede Woche die Formeln neu machen muss ) machen, die auf die anderen 5 Dateien wahlweise zugreift , evtl über eine Art "Schalter" mit dem man sich aussuchen kann aus welcher Datei ( festgelegte Namen und Pfade) die Datem importiert und aufbereitet werden sollen. die Quelldateien sind alle gleich aufgebaut.

kann mir da jemand helfen ?

viele Grüße

  

Betrifft: AW: Abfrage auf andere Arbeitsmappen von: Michael
Geschrieben am: 10.10.2014 15:40:43

Hallo Michael,

Zugriff auf andere Datein bzw. Tabellenblätter erhältst Du durch Angabe des Dateinamens in eckigen Klammern, z.B. so:
=[Mappe2]Tabelle1!$B$2

Du mußt eigentlich nur das = eingeben und kannst mit der Maus in beliebige andere Datein klicken. Wenn Du mit Enter abschließt, hast Du den Bezug in der betreffenden Zelle stehen.

Das nur zum Testen.

Eigentlich müßte es reichen, wenn Du eine der vorhandenen, verformelten Übersichten in eine neue Datei kopierst und dort mit Suchen & Ersetzen einen der verfügbaren Dateinamen "reinkopierst".

In Deinem Fall etwa: suchen nach STANDARD KONTEN ersetzen mit [DeineDatei]STANDARD KONTEN

Ich denke, die Verweise funktionieren dann auch, ohne daß Du die jeweilige Datei überhaupt geöffnet haben mußt.

Wechseln kannst Du zwischen den Tabellen mit Suchen und ersetzen, also z.B. Suchen nach [DeineDatei] und (alle) Ersetzen mit [DeineDatei2], dann beziehen sich die Formeln auf DeineDatei2.

Du kannst Dir ja alle Namen/Pfade irgendwo hinschreiben und über die Zwischenablage in den Suchen/Ers.-Dialog kopieren.

Abgesehen davon: mach Dir doch ne "Master-Übersicht" mit 5 Blättern, die je auf eine Datei verweisen, dann hast sie alle verfügbar, ohne noch irgendwas tun zu müssen.

Schöne Grüße,

Michael


  

Betrifft: AW: Abfrage auf andere Arbeitsmappen von: {Boris}
Geschrieben am: 10.10.2014 16:48:39

Hi Michael,

eine fast identische Anfrage: https://www.herber.de/forum/archiv/1384to1388/t1385629.htm#1385629

Mit ein paar Lösungsmöglichkeiten.

VG, Boris


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Abfrage auf andere Arbeitsmappen"