Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zeilen&Spaltenköpfe & Arbeitsmappenregister

Betrifft: Zeilen&Spaltenköpfe & Arbeitsmappenregister von: Nico
Geschrieben am: 12.08.2004 08:00:56

Guten Morgähn
kann mir jemand sagen, mit welchem code ich die zeilen- und spaltenköpfe sowie das arbeitsmappenregister per vba ausblenden kann?
danke

gruß
Nico

  


Betrifft: AW: Zeilen&Spaltenköpfe & Arbeitsmappenregister von: Nico
Geschrieben am: 12.08.2004 08:06:46

die zeilen und spaltenköpfe und das arbeitsmappenregister sollte nur ausgeblendet werden, in h30 ein bestimmter wert steht. der wert wird automatisch von excel beim öffnen der datei eingetragen.


  


Betrifft: AW: Zeilen&Spaltenköpfe & Arbeitsmappenregister von: Ramses
Geschrieben am: 12.08.2004 08:07:14

Hallo

der ultimative Tipp dazu lautet:

Extras - Makro - Makro aufzeichnen

Dann hast du alles was du brauchst :-))

Gruss Rainer


  


Betrifft: AW: Zeilen&Spaltenköpfe & Arbeitsmappenregister von: Nico
Geschrieben am: 12.08.2004 08:12:50

hehe moin rainer
ja stimmt..keine schlechte idee. ich würds ja gern auf den montagmorgen schieben oder auf die hitze, aber heut paßt nichts von beiden, also :-x
ich versuch mich dann mal eben ;)

Gruß
Nico


  


Betrifft: AW: Zeilen&Spaltenköpfe & Arbeitsmappenregister von: Nico
Geschrieben am: 12.08.2004 08:17:45

so

With ActiveWindow
.DisplayHeadings = False
.DisplayWorkbookTabs = False
End With

das kam dabei raus. wie schreib ich das jetzt hier rein?

If Not b_name = "test" Then
Range("H24:H32").EntireRow.Hidden = True
End If

einfach einfügen geht anscheinend nicht. soviel ahnung von vba hab ich NOCH nicht.

Gruß
Nico


  


Betrifft: AW: Zeilen&Spaltenköpfe & Arbeitsmappenregister von: Ramses
Geschrieben am: 12.08.2004 08:21:14

Hallo

einfach reinschreiben geht schon :-)

Private Sub Workbook_Open()
If Not b_name = "test" Then
With ActiveWindow
.DisplayHeadings = False
.DisplayWorkbookTabs = False
End With
Range("H24:H32").EntireRow.Hidden = True
End If
End Sub


und das ganze in das Workbook Open Ereignis deiner Mappe .-)
Doppelklick auf "Diese Arbeitsmappe"
Und das Makro dort reinkopieren, das wird dann bei jedem öffnen der Mappe ausgeführt.

Gruss Rainer


  


Betrifft: AW: Danke, aber ... von: Nico
Geschrieben am: 12.08.2004 08:39:00

Hi
besten Dank für die Hilfe. Funktioniert :D
ich hätt allerdings noch ein 2tes "problem"

b_name = LCase(Range("H30").Value)

If Not b_name = "test" Then
With ActiveWindow
.DisplayHeadings = False
.DisplayWorkbookTabs = False
End With
Range("H24:H32").EntireRow.Hidden = True
End If

hab ich unter workbook_open. mein problem ist, dass excel mir die zellen h24:h32 ausblendet, auch wenn test drinsteht. ziel ist ja, dass er, wenn test drinsteht, die zeilen nicht ausblendet. hast du da vll auch noch einen tipp?

Danke
Gruß
Nico


  


Betrifft: AW: Danke, aber ... von: Ramses
Geschrieben am: 12.08.2004 08:47:20

Hallo

dann ändere das ganze doch einfach in

Private Sub Workbook_Open()
If LCase(Range("H30").Value) = "test" Then Exit Sub
With ActiveWindow
.DisplayHeadings = False
.DisplayWorkbookTabs = False
End With
Range("H24:H32").EntireRow.Hidden = True
End Sub


Gruss Rainer


  


Betrifft: AW: Danke von: Nico
Geschrieben am: 12.08.2004 08:54:47

Ja Suuuper :D
Besten Dank.
und wieder einen schritt weiter in richtung ziel ;)

Gruß
Nico