Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema ListBox
BildScreenshot zu ListBox ListBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Makro auf Arbeitsmappen im Verzeichnis anwenden | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Makro auf Arbeitsmappen im Verzeichnis anwenden von: obelix-xxl
Geschrieben am: 17.01.2012 15:11:36

Hallo,

ich habe insgesamt 99 Excel-Arbeitsmappen in einem Verzeichnis stehen.

Nun möchte ich ein Makro in alle Arbeitsmappen auf einmal eintragen.

Wie muss ich da vorgehen? Jede Arbeitsmappe öffnen und das Makro eintragen, oder kann man die 99 Excel-Arbeitsmappen markieren und dieses Makro dort "einpflanzen"?

Liebe Grüße

obelix

  

Betrifft: AW: Makro auf Arbeitsmappen im Verzeichnis anwenden von: ede
Geschrieben am: 17.01.2012 15:27:04

Hallo Obelix,
mach ein AddIn, welches deinen Code enthält. Du sparst Dir viel Arbeit!
Hilfe zu AddIn gibt es hier ausreichend.
Gruss


  

Betrifft: AW: Makro auf Arbeitsmappen im Verzeichnis anwenden von: obelix
Geschrieben am: 17.01.2012 18:15:06

Hallo,

ich habe jetzt eine ganze Zeit lang versucht dieses Makro

Sub tt()
Dim wks As Worksheet
For Each wks In ThisWorkbook.Worksheets
  wks.Range("C8").Value = wks.Name
Next wks
End Sub
als AddIn zu speichern.

Dieses Makro möchte ich gerne auf alle Tabellenblätter in den Arbeitsmappen eines Verzeichnisses nutzen.

Also:
Verzeichnis K:/Kunden/RLD/
Arbeitsmappen: aaa.xls, bbb.xls, ccc.xls, ..... .
In diesen Arbeitsmappen befinden sich wieder einige Tabellenblätter Der Name eines jeden Tabellenblattes soll nach Aufruf des Makros dann in Zelle C8 geschrieben werden.

Mit dem AddIn komme ich so nicht weiter ??? und das Makro auf insgesamt 99 Arbeitsmappen anzuwenden ist sicher etwas kompliziert und zeitaufwändig.

Gibt es nicht noch eine prima Lösung für mein Problem?

Liebe Grüße

obelix




  

Betrifft: AW: Makro auf Arbeitsmappen im Verzeichnis anwenden von: ede
Geschrieben am: 18.01.2012 08:50:15

Guten Morgen,
anbei mal ein älters Beispiel, wo alle xls-Dateien eines Ordners ausgelesen werden. Im Makro kannst Du unter der angegebenen Stelle Deinen Code anpassen (habe Deinen Code hier schon abgestellt und angepasst). Teste es in einem TestOrdner, bevor Du es im Originalordner laufen lässt.
Gruss
https://www.herber.de/bbs/user/78480.xls


  

Betrifft: AW: Makro auf Arbeitsmappen im Verzeichnis anwenden von: obelix
Geschrieben am: 18.01.2012 19:23:32

Hallo ede,

nach dem Start des Makros erscheint nachfolgende Meldung:

Fehler beim Kompilieren:
Benanntes Argument nicht gefunden.

Nachfolgender Text im Makro ist bis einschließlich des Gleichheitszeichens blau hinterlegt:

TrailingMinusNumbers:=True (True ist nicht blau hinterlegt)

Ohne VBA-Kenntnisse komme ich nicht weiter.

Was muss ich im Makro wo ändern oder anpassen?

Liebe Grüße

obelix


  

Betrifft: AW: Makro auf Arbeitsmappen im Verzeichnis anwenden von: obelix-xxl
Geschrieben am: 19.01.2012 10:54:33

Hallo,

ich habe soeben mit Excel 2003 das Makro laufen lassen. Funktioniert fehlerlos.

Welche Änderung muss ich für Excel 2000 eintragen?

Liebe Grüße

obelix


  

Betrifft: AW: Makro auf Arbeitsmappen im Verzeichnis anwenden von: ede
Geschrieben am: 20.01.2012 10:16:10

Hallo noch mal,
dann kommentiere (...' , TrailingMinusNumbers:=True) es mal aus, leider kann ich es unter xks2000 nicht nachvollziehen.

Gruss


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Makro auf Arbeitsmappen im Verzeichnis anwenden "