Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Benutzerdeffinierte Zellenformatierungen

Betrifft: Benutzerdeffinierte Zellenformatierungen von: stef
Geschrieben am: 03.09.2004 19:10:43

hallo liebe Freunde,,,,,,,,

kurz und schmerzlos;

siehe Beispiel

https://www.herber.de/bbs/user/10504.xls

cius stef

  


Betrifft: AW: Benutzerdeffinierte Zellenformatierungen von: ypsilon
Geschrieben am: 03.09.2004 19:26:19

hi,
probier mal:

Sub diffkgrechnen()
Dim i As Integer
With Sheets(1)
For i = 6 To 10
If .Cells(i, 5) <> "" And .Cells(i, 4) <> "" Then
.Cells(i, 6) = Format(.Cells(i, 5) - .Cells(i, 4), "0,000")
Else
Cells(i, 6) = ""
End If
Next i
End With
End Sub


cu Micha


  


Betrifft: AW: Benutzerdeffinierte Zellenformatierungen von: y
Geschrieben am: 03.09.2004 19:42:37

hi,
also das mit der formatierung kapier ich nie :-(
jetzt aber:

Sub diffkgrechnen()
Dim i As Integer
With Sheets(1)
For i = 6 To 10
If .Cells(i, 5) <> "" And .Cells(i, 4) <> "" Then
.Cells(i, 6) = .Cells(i, 5) - .Cells(i, 4)
.Cells(i, 6).NumberFormat = "#,##0.000;#,##0.000"
Else
Cells(i, 6) = ""
End If
Next i
End With
End Sub


cu Micha


  


Betrifft: AW: Benutzerdeffinierte Zellenformatierungen von: y
Geschrieben am: 03.09.2004 19:42:44

hi,
also das mit der formatierung kapier ich nie :-(
jetzt aber:

Sub diffkgrechnen()
Dim i As Integer
With Sheets(1)
For i = 6 To 10
If .Cells(i, 5) <> "" And .Cells(i, 4) <> "" Then
.Cells(i, 6) = .Cells(i, 5) - .Cells(i, 4)
.Cells(i, 6).NumberFormat = "#,##0.000;#,##0.000"
Else
Cells(i, 6) = ""
End If
Next i
End With
End Sub


cu Micha


  


Betrifft: AW: Benutzerdeffinierte Zellenformatierungen von: stef
Geschrieben am: 03.09.2004 19:43:43

hallo ypsilon,

habe versucht, aber geht nicht's.
Kannst du meine Original Blatt überprüfen.??

https://www.herber.de/bbs/user/10505.xls

danke


  


Betrifft: AW: Benutzerdeffinierte Zellenformatierungen von: y
Geschrieben am: 03.09.2004 19:51:18

hi,
das ist ja ein komplett anderer tabellenaufbau
in deiner ersten tabelle funktioniert es
in der zweiten weiss ich nicht was wo passieren soll !
und wenn ich das ding jetzt anpasse kommt 5 minuten später die nächste version ?
cu Micha


  


Betrifft: AW: Benutzerdeffinierte Zellenformatierungen von: stef
Geschrieben am: 03.09.2004 20:07:37

die Saplte Dif.Kg ist Endergebniss.
Dh, wann die Zellen in MibazKG und GMostKG belegt sind dan soll Makro in spalte Diff.KG rechnen DifMibazKG-GMostKG = Diff.KG.
Wann die Zellen keinen Wert haben dan gibts auch keine rechnerei, alle Endergebnisse sollen drei Dezimallstelle haben.


  


Betrifft: AW: Benutzerdeffinierte Zellenformatierungen von: y
Geschrieben am: 03.09.2004 20:14:54

hi,
na dann viel spass ;-)

Sub diffkgrechnen()
Dim i As Integer
With Sheets("Wareneingang")
For i = 5 To 22
If .Cells(i, 8) <> "" And .Cells(i, 7) <> "" Then
.Cells(i, 10) = .Cells(i, 8) - .Cells(i, 7)
.Cells(i, 10).NumberFormat = "#,##0.000;#,##0.000"
Else
Cells(i, 10) = ""
End If
Next i
End With
End Sub


cu Micha


  


Betrifft: AW: Benutzerdeffinierte Zellenformatierungen von: stef
Geschrieben am: 03.09.2004 20:19:24

endlich,,


danke ypsilon