Herbers Excel-Forum - das Archiv

Wenn dann formel

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Wenn dann formel
von: steve

Geschrieben am: 01.03.2005 16:25:23
Hallo,
folgendes Problem:
Ich habe eine Comboboxliste. Die gibt mir in eine Tabelle die Auswahlergebnisse Ja/nein wieder. Jetzt wollte ich über eine wenn dann formel folgende Auswahl treffen:
=wenn(a1="Ja";.....schreibe Gesellschaft1 in b1 und gesellschaft2 in c1)
Wie macht man das? Ich komme gerade nicht drauf.
MfG
Steve
Bild

Betrifft: AW: Wenn dann formel
von: Dieter
Geschrieben am: 01.03.2005 16:35:27
Hallo Steve,
dazu brauchst Du zwei Formeln:
in b1 =wenn(a1="ja";gesellschaft1)
in c1 =wenn(a1="ja";gesellschaft2)
Gruß
Dieter
Bild

Betrifft: AW: Wenn dann formel
von: heikoS
Geschrieben am: 01.03.2005 16:37:52
Hallo Steve,
in B1: =wenn(a1="Ja";Gesellschaft1;"")
in C1: =wenn(a1="Ja";Gesellschaft2;"")

Gruß Heiko
Bild

Betrifft: 2 Formeln
von: ransi
Geschrieben am: 01.03.2005 16:37:52
hallo steve
dazu brauchst du 2 formeln

b1=wenn(a1="Ja";"Gesellschaft1")
c2=wenn(a1="Ja";"Gesellschaft2")
ransi
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Wenn dann formel"
Anzeigen von Werten und Formeln Zeile einfügen und Formeln und Werte übernehmen
Formeln mit Zelladressen speichern Zeilenumbruch in Formel erzwingen
Aktueller Arbeitsblattname in Formel Variable in Formel einbauen
Ein Zeichen in einer Formel suchen Variable in Excel-Formel einbauen.
Summenformel unter Zahlenreihe eintragen Arbeitszeittabelle und SVERWEIS-Formel