Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Wenn-Dann-Und Formel

Betrifft: Wenn-Dann-Und Formel von: Ingo
Geschrieben am: 07.10.2020 11:08:30

Hallo,

meine Liste ist fast fertig, die ich jedoch in Libre Office Calc erstelle statt Excel.
Aber ich bekomme eine Formel irgendwie nicht hin, obwohl meine Variante eigentlich logisch erscheint ;-)

Ich habe 3 Zellen, die voneinander abhängig sind:

B14 / E14 / F14

Es soll nun folgendes passieren:
- wenn in B14 nichts drin steht, dann soll in E14 auch nichts stehen
- wenn in B14 etwas drin steht, aber in F14 nichts, dann soll in E14 "OFFEN" stehen
- wenn in B14 etwas drin steht UND in F14 auch, dann soll in E14 "genehmigt" stehen

Habe es schon mit "WENN(UND(" versucht, aber auch mit 2 x WENN in einer Zeile. Leider ohne Erfolg.

Gruß,
Ingo

Betrifft: AW: Wenn-Dann-Und Formel
von: UweD
Geschrieben am: 07.10.2020 11:16:33

Hi

=WENN(UND(B14<>"";F14<>"");"genehmigt";WENN(UND(B14<>"";F14="");"OFFEN";""))
LG UweD

Betrifft: AW: Wenn-Dann-Und Formel
von: Ingo
Geschrieben am: 07.10.2020 11:19:49

Hallo Uwe,

vielen Dank für die schnelle Hilfe... hat funktioniert :-)

Mein Problem war der erste Teil mit dem UND. Auf Deine Lösung wäre ich überhaupt nicht gekommen. Aber jetzt erscheint es mir logisch.

Danke und Gruß,
Ingo

Betrifft: Alternative
von: UweD
Geschrieben am: 07.10.2020 11:21:45

=WAHL((B14<>"")+(F14<>"")+1;"";"OFFEN";"genehmigt")


Betrifft: das stimmt nicht > Korrektur
von: WF
Geschrieben am: 07.10.2020 11:43:35

Hi,

wenn in B14 nichts steht und in F14 etwas, muss es "" ergeben.

=WAHL(1+(B14<>"")*((F14<>"")+(B14<>""));"";"offen";"genehmigt")

WF

Betrifft: AW: das stimmt nicht > Korrektur
von: Ingo
Geschrieben am: 07.10.2020 11:52:05

Hallo und vielen Dank für die Korrektur.

Ihr konntet natürlich nicht wissen, dass in F14 immer nur dann etwas stehen würde, wenn auch in B14 etwas steht. In F14 steht nämlich ein verdeckter Code (testweise hier nur die Zahl 12345), mit dem die Genehmigung freigeschaltet wird. Aber dennoch danke für den Tipp.

Ich habe aber ein weiteres Problem - diesmal bezüglich bedingter Formatierung:
1) Wenn in E14 jetzt "offen" steht, dann sollen die Zellen B14 und C14 FETT gedruckt sein.
2) Wenn in E14 jetzt "genehmigt" steht, dann soll der Zellenhintergrund GRÜN werden.

Ich kapiere diese Zuordnung mit "Zellwert" und "Accent" in der bedingten Formatierung irgendwie nicht...

Schöne Grüße,
Ingo

Betrifft: AW: das stimmt nicht > Korrektur
von: UweD
Geschrieben am: 07.10.2020 12:05:41

Hallo

B14:C14 markieren

1. Bedingte Formatierung (Formel zur...)
=$E$14="OFFEN"
Format Schrift=Fett

und noch

2. Bedingte Formatierung (Formel zur...)

=$E$14="genehmigt"
Format: Ausfüllen=grün


LG UweD

Betrifft: B14="" und F14<>""
von: lupo1
Geschrieben am: 07.10.2020 11:51:40

ist zwar nicht vorgesehen, aber könnte passieren (es sei denn, man verwendet eine DÜ). Dann gäb's bei UweDs Abfolge ein weiteres "OFFEN":

E14: =WAHL((B14="")+(F14="")*2+1;"genehmigt";"OFFEN";"";"") als binäre Sicherheits-Variante für alle Fälle.

E14: =WAHL(MIN(3;(B14="")*2+(F14="")+1);"genehmigt";"OFFEN";"") zusammengeschoben (jedoch hier nicht kürzer), da die Leerausgänge hinten stehen.

Betrifft: AW: B14="" und F14<>""
von: Ingo
Geschrieben am: 07.10.2020 11:54:40

sorry, ich hatte diese Antwort noch nicht gelesen, habe aber in meiner Antwort von gerade eben alles erklärt und noch 2 weitere Fragen gestellt.

Vielen Dank für Eure Mühe.

Gruß,
Ingo