Wenn - dann

Bild

Betrifft: Wenn - dann
von: Max
Geschrieben am: 23.09.2003 19:49:41

hallo und einen schönen guten Abend

frage
wenn in A1 eine zahl Steht dann soll sie in B1 ausgegeben werden
wenn in A1 die zahl geändert wird ( neuer eintrag ) dann soll diese
neue zahl B2 ausgegeben werden und die zahl in B1 muß stehen bleiben
also bei jeden neueintrag in zeile A1 sollen die dort gemachten einträge in Spalte B
untereinander erscheinen und erhalten bleiben
bitte keine macros od. VBa,s

für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar
Gruß Max

Bild


Betrifft: Geht nur mit VBA - trotzdem interessiert? oT
von: Boris
Geschrieben am: 23.09.2003 19:55:35




Bild


Betrifft: Muss jetzt weg - daher für den Fall der Fälle:
von: Boris
Geschrieben am: 23.09.2003 20:01:47

Hi Max,

Rechtsklick auf den Tabellenreiter, Code anzeigen, in das rechte sich öffnende Fenster diesen Code reinkopieren:

Option Explicit


Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Excel.Range)
If Target.Address(0, 0) <> "A1" Then Exit Sub
Range("B65536").End(xlUp).Offset(1 + ([b1] = "")) = Target
End Sub


VBA-Editor wieder schliessen. Bezieht sich auf A1. Jeder Eintrag wird in Spalte B untereinander - beginnend bei B1 - "konserviert".

Grüße Boris


Bild


Betrifft: AW: Geht nur mit VBA - trotzdem interessiert? oT
von: max
Geschrieben am: 23.09.2003 20:02:16

hallo boris

habe noch ni mit macros gearbeitet
aber wenns nicht anders geht dann bitte bitte biiiiiitte

Danke gruß Max


Bild


Betrifft: Siehe meine Antwort oben oT
von: Boris
Geschrieben am: 23.09.2003 20:02:53




Bild


Betrifft: AW: Geht nur mit VBA - trotzdem interessiert? oT
von: max
Geschrieben am: 23.09.2003 20:15:23

Juchu
hatt hingehauen
möchte aus einer blanko rechnung die ich nicht speichere in ein buchungs formular
gleiche datei namen datum und beträge usw abspeichern
ich hoffe ihr helft mir weiter wenn ich nicht mehr weiterweis

erstmal danke
GRU? MAX


Bild


Betrifft: AW: Wenn - dann
von: PeterW
Geschrieben am: 23.09.2003 19:56:37

Hallo Max,

das geht leider nur mit einem Makro.

Gruß
Peter


Bild


Betrifft: AW: Wenn - dann
von: MAX
Geschrieben am: 23.09.2003 20:21:55

danke peter
habe das macro von boris ausprobiert
hatt komischerweise hingehauen
kann vieleicht so weiterarbeiten
möchte aus einer blanko rechnung die nicht gespeichert wird
nur 2x ausgetrukt in der gleichen datei die namen nummern datum und beträge usw. abspeichern

ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen wenn ich hängenbleibe

danke gruß Max


Bild


Betrifft: AW: Wenn - dann
von: PeterW
Geschrieben am: 23.09.2003 20:46:15

Hallo Max,

möglich ist das natürlich. Wenn du Fragen hast stell sie ruhig, man wird dir hier im Forum gerne helfen. :-)

Gruß
Peter


Bild


Betrifft: AW: Wenn - dann
von: MAX
Geschrieben am: 23.09.2003 22:26:34

HALLO PETER
jetzt habe ich blut geleckt :-)))

tabellenblatt 1
rechnunungsformular + Aufmaßtabelle
ich gebe nur in der aufmasstabelle bestimmte werte ein die dann
über sverweis ins rechnungsformular eingetragen werden
ich brauche diese eigentlich nur noch ausdrucken
das problem ist aber das die einzelnen artikeln untereinander
sobald die menge bekannt ist sofort berechnet werden
und auch zusammengezählt werden
das heist der endbetrag ändert sich einige male bis alle nötigen artikel eingetragen sind

Tabellen blatt 2

solljetzt alle nötigen werte verbuchen

c1 datum - d1 Atr.NR - e1 name - f1 betragbrutto - g1 einbehalt% - h1 einbehalt betrag
c1,d1,e1,g1 werden ja nur 1x eingetragen aber solange nicht alle artikel eingetragen sind ändert sich f1+h1 laufend da der endbetrag immer aktualisiert wird soll aber auch nur 1x verbucht werden
wie kann man das auf die reihe kriegen

ich hoffe auf deine hilfe
gruß max


Bild


Betrifft: AW: Wenn - dann
von: PeterW
Geschrieben am: 24.09.2003 06:30:43

Hallo Max,

in welchen Zellen stehen die zu übertragenden Werte der Tabelle1? Die einzelnen Artikel/Positionen sollen nicht übertragen werden? Eine Beispieltabelle wäre hilfreich.

Gruß
Peter


Bild


Betrifft: AW: Wenn - dann
von: Max
Geschrieben am: 24.09.2003 17:49:17

Hallo Peter

die artikeln sind nur für die rechnung wichtig
zum vebuchen nur der endbetrag

da ich mit den formularen (Rechnung + Aufmass ) nochnicht fertig bin
wäre es sinnvoll die zu übertragenen werte
in Tabelle 2 waagerecht über den zu verbuchenden daten anzuordnen
die ich über sverweis aus der tabelle 1 hole
hat den vorteil das ich immer sehe welch rechnung zuletzt verbucht wurde dadie liste ja immer länger wird

die dafür notwendigen werte kann mann also für das macro aus den gleichen tabellenblatt beziehen
zb. b2, c2,d2, usw

die buchungsliste sollte in den gleichen spalten weiter unten beginnen
zb. b5,c5,d5, usw.
damit ich dazwischen auch noch filter einbauen kann um zu sehen wieviel ich für die einzelnen firmen im jahr getan habe usw.

ich hoffe es ist nicht zuviel auf einmal
gruß Max

Ps. man sagt immer " umsonst ist der Tod und der kostet das leben "
würde dir gerne einen für dich annehmbaren gegenwert zukommen lassen


Bild


Betrifft: AW: Wenn - dann
von: PeterW
Geschrieben am: 24.09.2003 18:15:51

Hallo Max,

das ist alles möglich. Die Tücke von Excel ist, dass man präzise Angaben braucht, sowohl was die genauen Quellzellen als auch was die genauen Blattbezeichnungen angeht. Und getestet wird eine Lösungsvorschlag auch immer - deswegen auch die Bitte nach einer Beispieltabelle - erspart einem die Bastelei einer eigenen Tabelle. In der Zieltabelle, da wo die Kurzinformationen zu allen Rechnungen abgelegt sind (wie heißt die?) ab Zeile 5 aus der Quelltabelle (Name?) welche Zellen?

Gruß
Peter
PS: ist im Prinzip eine Sache von weniger als 5 Minuten wenn die Bedingungen klar sind - und wenn ich Gegenwert haben wollte würde ich nicht einem Forum mitarbeiten :-)
bin erst ab 21:00 wieder am Rechner


Bild


Betrifft: AW: Wenn - dann
von: Max
Geschrieben am: 24.09.2003 19:43:17

sorry Peter wollte dir nicht zunahe treten

aber wenn man bedenkt was Ihr alle so leistet und welche zeit ihr investiert
und das alles kostenlos da kommt man sich schon ein bischen beschämt vor
so will ich jetzt mal an dieser stelle im namen aller die eure hilfe in anspruch nehmen
ein von herzen kommendes " Vergelts Gott " aussprechen

Gruß Max

Ps Ich werde versuchen eine Beispiel Datei hochzuladen weis aber nicht ob ich es heute noch schaffe Wenn die datei anklang findet wäre ich glücklich wenn mann sie für alle
Supunternehmer schwerpunkt trockenbau zu verfügung stellen Könnte


Bild


Betrifft: AW: Wenn - dann
von: PeterW
Geschrieben am: 25.09.2003 20:08:00

Hallo Max,

nur für den Fall dass du zweifelst, ob hier "unten" auf dem Board nochmal jemand nachschaut: ich warte immer noch auf deine Beispielmappe. :-)

Gruß
Peter


Bild


Betrifft: AW: Wenn - dann
von: max
Geschrieben am: 25.09.2003 20:22:28

Hallo Peter

schau dir mal diese nachricht im forum an
AW: Wenn - dann - von Max am 24.09.2003 19:43:17

muß leider wieder weg komme erst wieder am Wochenende dazu dir die datei hochzuladen

Gruß und tschüß
max


Bild


Betrifft: AW: Wenn - dann
von: PeterW
Geschrieben am: 25.09.2003 20:32:15

Hallo Max,

diese Nachricht hab ich schon gelesen, wie hätte ich sonst darauf antworten können. :-)

Für den Fall, dass bis zum Wochenende der Thread komplett ins Archiv gewandert ist schick die Datei an
peter.wunderlich@gmx.net

Die Verwendung bei den Subunternehmern wäre für mich kein Problem. Ist doch keine umfangreiche Programmierung sondern lediglich ein Code von max 50 Zeilen.

Gruß
Peter


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Zeilenumbruch bei Formelbezug"