Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Fehler 1004 bei WENN-Formel

Betrifft: Fehler 1004 bei WENN-Formel
von: Max
Geschrieben am: 22.04.2003 - 15:17:31

Hallo Zusammen,

Ich suche schon seit längerem nach einer Lösung für folgendes Problem:

Worksheets(I).Range("F" & a).Formula = "=(WENN(D5=" & (Chr(34)) & "SCC-ST" & (Chr(34)) & ";D" & a & "*27,5/100;WENN(D5=" & (Chr(34)) & "SCC-1D" & (Chr(34)) & ";D" & a & "*29,5/100;WENN(D5=" & (Chr(34)) & "SCC-4H" & (Chr(34)) & ";D" & a & "*40,5/100;" & (Chr(34)) & "kein Service Level" & (Chr(34)) & "))))"

Mit oben dargestellter Zeile soll eine WENN-Bedingung in eine Excel-Zelle geschrieben werden. Führe ich den Code aus bringt mir Excel den Fehler 1004 Objekt und Anwendungsorientierter Fehler. Ich bin mit meinem Latein am Ende die Formel funktioniert an sich aber Excel läßt nicht zu, warum auch immer, das die Formel in eine Zelle geschrieben wird . Ich habe vorsichtshalber mal vor das = Zeichen ein anderes Zeichen gesetzt und den Code dann ausgeführt, dann wird der "nun Text" problemlos in die Zelle geschrieben. Nehme ich dann in Excel das erste Zeichen wieder raus funktioniert die Formel auch. Ich vermute das dass Problem an dem Wörtchen WENN liegt warum auch immer, sobald Excel erkennt dass die Formel eine WENN Bedingung hat kommt der Fehler. Hatte schon mal jemand so Problem oder weiss eine Lösung. Danke im voraus

MfG

Max

  

Re: Fehler 1004 bei WENN-Formel
von: ChrisL
Geschrieben am: 22.04.2003 - 15:22:45

hallo Max

In VBA solltest du die Formeln auf englisch schreiben d.h. IF statt WENN und , statt ; (Komma statt Strichpunkt).

Wenn du dein Excellaufwerk (z.B. C:) nach einer Datei namens "VBAListe.xls" durchsuchst findest du eine Liste, die alle Funktionen auf D und E enthält.

Gruss
Chris

  

Re: Fehler 1004 bei WENN-Formel
von: Max
Geschrieben am: 23.04.2003 - 07:56:12

Hallo Chris,

Danke für die Hilfe, es funktioniert jetzt.

MfG

Max

 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Fehler 1004 bei WENN-Formel"