Druckmakro



Excel-Version: 2000
  

Re: Druckmakro

von: Andreas
Geschrieben am: 15.04.2002 - 10:43:30


Hallo Klaus,

1.)
Copies:=Workbooks("Central.xls").Worksheets("Tabelle1").Range("F22").Value

2.)
ThisWorkbook.Path

Viel Spaß,
Andreas

  

Re: Druckmakro

von: KlausW
Geschrieben am: 15.04.2002 - 19:03:34


Danke, Andreas!
Der Spaß kommt aber noch nicht so recht auf.
Beim Ablauf des Makros nach Änderung lt. Pkt. 1) kommt die Meldung "Laufzeitfehler '9' Index außerhalb des gültigen Bereiches".
Wat hat denn dat zu bedeuten?

Klaus

nach unten

Betrifft: Druckmakro
von: KlausW
Geschrieben am: 15.04.2002 - 09:47:21

Hallo Excel-lenzen!
Da ich in VBA noch Blindling bin, stehe ich vor dem folgenden Problem (das für Euch hoffentlich keins ist):

Ich habe bisher mittels Makro den Ausdruck von mehreren Tabellen jeweils in 4 Exemplaren vorgenommen.
Jetzt will ich aber in einer Tabelle central.xls im Feld f22 die Anzahl der Exemplare für einen kompletten Druck vorgeben.
1.Wie muß ich im bisherigen Modul die Option Copies:=4
ändern, damit aus der gennanten Tabelle der vorgegebene
Wert verwendet wird?
2.Wenn ich ich den ganzen Tabellenwust in ein anderes
Verzeichnis kopiere (um z.B. nächstes Jahr mit neuen
Werten das Tabellenwerk/Makro zu nutzen) müßte ich im
Makro die Pfadangaben aktualisieren (Tabellennamen
selbst bleiben unverändert). Wie läßt sich das
umgehen, will sagen: wie bringe ich dem Makro bei, daß
es die zu druckenden Tabellen immer im gleichen
Verzeichnis sucht?

Klaus

nach oben   nach unten

Re: Druckmakro
von: Andreas
Geschrieben am: 17.04.2002 - 10:24:19

Hallo Klaus, überprüf nochmal ob es wirklich die Exceldatei "Central.xls" geöffnet ist und ob das richtige Tabellenblatt angesprochen wird und in der Zelle auch eine Zahl steht! Andreas

nach oben   nach unten

Re: Druckmakro
von: KlausW
Geschrieben am: 17.04.2002 - 17:00:11

Hallo Andreas! Schon gecheckt-alles ok! Wat nu? Ich behelf mir auf die Schnelle mit 4 Makros, je eins für den Druck von 1, 2, 3 und 4 Exemplaren. Dann gibts leider auch vier Schaltfächen - nicht sehr elegant, funzt aber. Vielleicht fällt uns der kasus-knaktus später ein. Trotzdem Danke für Deine Bemühung! Klaus

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "aktive Zelle"