Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

800 Spalten große ASCII Datei einlesen



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)

Betrifft: 800 Spalten große ASCII Datei einlesen
von: Dennis
Geschrieben am: 06.06.2002 - 19:32:54

Hallo,

ich versuche gerade eine ASCII Datei mit ca. 800 Spalten und 600 Zeilen in Excel einzulesen. Da dies leider immer noch nicht auf einem Blatt möglich ist, würde ich gerne nach den ersten 200 Spalten und ca 600 Zeilen auf dem selben Blatt um 1000 Zeilen nach unten springen und dann wieder 200 Spalten einlesen und so weiter. Auf diese Weise knnte ich alle Werte mehr oder weniger sortiert auf ein Arbeitsblatt unterbekommen.

Frage: Wie sieht ein Makro aus, welches diesen schrittweise einlesevorgang bewältigt? Man müsste ja im Prinzip jede Zelle der ASCII Datei einzeln auslesen, oder?

Vielen Dank, dennis

  

Re: 800 Spalten große ASCII Datei einlesen
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 07.06.2002 - 05:32:06

Hallo Dennis,

siehe Beispielarbeitsmappe mit Testdatei unter:
https://www.herber.de/bbs/texte/multicolumn.zip

Die Aufsplittung der Zeilen in Spalten wurde mit einer benutzerdefinierten Split-Funktion vorgenommen, die der Mai-Ausgabe des Excel-Tutorial mit dem Schwerpunkt "Textimport" entnommen wurde. Eine VBA-eigene Split- (und Join-) Funktion gibt es erst ab XL2000.

hans

  

Punkt und Komma
von: Dennis
Geschrieben am: 07.06.2002 - 09:43:28

Hallo Hans,

vielen Dank für Deine Hilfe, habe das Makro angewendet und ein wenig angepasst. Klappt super!
Habe jedoch noch ein kleines Problem: Bei zahlen mit mehr als zwei Nachkommastellen fügt Excel diese mit einem Punkt ein (tausender trennzeichen) und erkennet somit anschließend eine 22,345 als 22.345 (also 22345). Ich habe irgendwo die Lösung dieses Problems schon mal gelesen, habe jedoch vergessen wie das ging?

Danke Dennis

  

Re: Punkt und Komma
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 07.06.2002 - 09:50:57

... teste zuerst mal was Einfaches: Formatiere alle Zellen des aufnehmenden Blattes als Test.

hans

  

Re: Punkt und Komma
von: Dennis
Geschrieben am: 07.06.2002 - 10:00:50

Jo, das Gute liegt manchmal so nah!

Vielen Dank, Dennis


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "800 Spalten große ASCII Datei einlesen"