Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Pivot-Bezug verformeln?

Betrifft: Pivot-Bezug verformeln? von: Stefan
Geschrieben am: 08.08.2008 13:03:49

Hallo zusammen!

Ich möchte eine Auswertungspivot machen was ich aber immer auf den aktuellen Monat anpassen möchte.

Tabellenblatt :Auswertung A1 : Monat ( auswählbar über Gültigkeitsliste) Tabellennamen:Monate

ich wollte es so machen :
Pivotbezug : =indirekt(Auswertung!A1&"!"&"$A$1:$D$2500")

nimmt er aber nicht.
ist das verformeln generell nicht möglich oder einfach falsche Formel?

Vielen vielen Dank für eure Hilfe und ein schönes WE schonmal

Gruß Stefan

  

Betrifft: AW: Pivot-Bezug verformeln? von: Jutta N.
Geschrieben am: 08.08.2008 13:19:49

Hallo Stefan,

ich weiß leider nicht wie Deine aktuelle Pivottabelle aussieht... aber kannst Du nicht ein Feld mit dem Monatsnamen in der Datentabelle integrieren ? Dieses Feld dann in der PIVOT als Seitenfeld rausziehen und dann kannst Du gleich da den Monat wählen...ganz ohne Gültigkeitsliste...
Gruß
Jutta

..P.S.: vielleicht hilft Dir ja auch die Formel " Pivotdatenzuordnen " weiter...


  

Betrifft: AW: Pivot-Bezug verformeln? von: Stefan
Geschrieben am: 08.08.2008 13:39:45

Hallo Jutta.

die Daten der Monate stehen jeweils in einem seperaten Tabellenblatt.
Also 13 Blätter Auswertung und die 12 Monate.
die Formel Pivotdatenzuordnen kenn ich gar nicht..werd ich mal probieren.
Danke für deine schnelle Hilfe