Zahlen in Zeit umwandeln

Bild

Betrifft: Zahlen in Zeit umwandeln
von: Hans Rehbehn
Geschrieben am: 07.03.2005 22:10:31
Hallo,
ich habe ein kleines Problem. Ich bekomme Zeiten im folgenden Format geliefert 00:00,00 , wobei die Ziffern nach dem Komma Sekunden darstellen. Nun möchte ich die gelieferten Zeiten in folgendes Format umstellen: hh:mm:ss
Wie geht das, wer kann mir helfen?
Hans

Bild

Betrifft: Zusatzfrage
von: M@x
Geschrieben am: 07.03.2005 22:21:34
Hi Hans
nochmal genau nachgefragt:
handelt es sich bei den Sekunden nach dem Komma wirklich um Sekekunden 0 - 59,
was einer sehr eigenwilligen Darstellung entspricht.
oder nicht doch um zehntel bzw hundertstel Minuten ,0 - ,99, die in Sekunden umgerechnet werden mussen
Gruss
M@x
Bild

Betrifft: AW: Zahlen in Zeit umwandeln
von: Hans
Geschrieben am: 08.03.2005 07:23:15
Hallo M@x,
es handelt sich bei den, nach dem Komma stehenden Zahlen, tatsächlich um Sekunden! (0 - 59)
Bild

Betrifft: AW: Zahlen in Zeit umwandeln
von: M@x
Geschrieben am: 08.03.2005 08:55:59
Hi Hans,
Also das ist recht umständlich, da das Eingabeformat allen Excelregeln widerspricht.
geb ich zBsp 15:30,3 ein so interpretiert das Excel als 15Min und 30,3 sec.!!
und wird Excelintern als 0,010767361111111 abgespeichert
weil 1 = 24Stdn du willst aber 15Std,30Min und 30Sec!
ich wandle das jetzt schrittweise um, da eine gesamtformel völlig unübersichtlich ist:
Stunden: =GANZZAHL(A1*24*60)
Minuten: =MINUTE(A1*60)
Sekunden: =(A1*60*24*100-GANZZAHL(A1*60*24*100))*60
und zum Schluss wandelst du das in richtige Zeit um =ZEIT(B1;C1;D1)
Also schimpf mal mit deinen Datenzulieferern und zeig ihnen was sie an unnötiger Arbeit verursachen
Gruss
M@x
Bild

Betrifft: AW: Zahlen in Zeit umwandeln
von: Hans
Geschrieben am: 09.03.2005 08:07:00
Hi M@x,
danke für Deine Arbeit. Ich habe gegenüber meinen Datenlieferern Unmut zum Ausdruck gebracht. Aber leider ist eine Umstellung des Formates nicht möglich. Denkbar wäre nur eine anerde Lieferung mit dem Format hh:mm.ss,msms oder wenn nur Minuten benötigt werden mm.ss,msms.
Aber nun zum Problem. Ich habe getestet und habe leider noch einige Unstimmigkeiten festgestellt. Die Sekunden werden teilweise nicht richtigt berechnet. So kommt es bei folgenden Eingaben zu falschen Ergebnissen.
00:22,44 = 0:22:24
1:22,44 = 1:22:24
während bei 00:33,44 = 00:33:44
Ich konnte feststellen, dass bei den Sekunden, wenn falsch berechnet wurde, immer 20 weniger raus kommen. 32 = 12; 34 = 14; 56 = 36;
Vieleicht kannst Du Dir das Problem nochmal annehmen.
Danke Hans
Bild

Betrifft: AW: Zahlen in Zeit umwandeln
von: M@x
Geschrieben am: 09.03.2005 08:33:46
Hi Hans,
da hab ich beim reinschreiben ins Forum "60" und "100" verwechselt,
deswwegen ists mir nicht aufgefallen.
soll natürlich so sein:
Sekunden: =(A1*60*60*24-GANZZAHL(A1*60*60*24))*100
bzw verkürzt:
Sekunden: =(A2*86400-GANZZAHL(A2*86400))*100
Gruss
M@x
Bild

Betrifft: AW: Zahlen in Zeit umwandeln
von: Hans
Geschrieben am: 09.03.2005 12:07:39
Hi M@x,
Danke!
Funktioniert prima!
Gruß Hans
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zahlen in Zeit umwandeln"