Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Datum in Zahl umwandeln

Betrifft: Datum in Zahl umwandeln von: Folker
Geschrieben am: 27.08.2004 00:52:48

Hallo,

ich habe folgendes Problem. Ich erzeuge aus einem externen System HTML Code, der dann als Excel Datei angezeigt werden soll. Damit die Werte immer korrekt angezeigt werden, benutze ich die Excel HTML Tags. Dies funktioniert gut für Texte und Zahlen, beim Datum habe ich allerdings ein Problem, da der Excel Tag das Datum als Zahl erwartet. Kennt jemand einen Algorithmus, mit dem man die Excel Datumszahl aus einem Datum errechnen kann, oder einen anderen Weg einen sauberen Tag zu erzeugen? Da ich den HTML Code in einer Scriptsprache erzeuge, kann ich die Excel Funktionen leider nicht verwenden und muß versuchen die Datumszahl selbst zu berechnen.

Ich bin dankbar für jeden Hinweis

Tag für den 27.08.2004:
.xl24
{mso-style-parent:style0;
mso-number-format:"Short Date";}
<td class=xl24 x:num="38226"></td>

  


Betrifft: AW: Datum in Zahl umwandeln von: Jörg Gradert
Geschrieben am: 27.08.2004 03:20:30

Hallo Folker,
ich habe hier ein FlashPlugin zur Berechnung des Julianischen Datums gefunden, mit Erklärungen.

http://www.greier-greiner.at/hc/juldat.htm

die Berechnungen habe ich in eine Exceltabelle gepackt, zur Veranschaulichung, und einen Korrekturwert subtrahiert, um den Excel Datumswert zu erhalten.

https://www.herber.de/bbs/user/10187.xls

Gruss Jörg


  


Betrifft: Das ist es noch nicht von: Jörg Gradert
Geschrieben am: 27.08.2004 03:45:20

Hallo Folker,
folgendes habe ich noch nicht berücksichtigt bei der Berechnung von A:

Ist die Monatszahl 1 oder 2, also Januar oder Februar
wird die Jahreszahl um 1 verringert und zum Monat 12 addiert
Beispiel: der 23.01.1997 wird rechnerisch zum 23.13.1996

Gruss Jörg


  


Betrifft: hier die geänderte Tabelle von: Jörg Gradert
Geschrieben am: 27.08.2004 04:41:23

Hallo Folker,

https://www.herber.de/bbs/user/10188.xls

Gruss Jörg


  


Betrifft: AW: hier die geänderte Tabelle von: Folker
Geschrieben am: 27.08.2004 14:59:55

Hallo Jörg,

das ist schon super. Jetzt habe ich festgestellt, dass ich um sauber zu sein auch noch die Uhrzeit in diesem Format übergeben müsste. Kennst du dafür auch noch Lösung? Die wird ja nur mit einem Komma hintendrangehängt. 37987,57444
Danke schon mal soweit

Gruß Folker


  


Betrifft: AW: hier die geänderte Tabelle von: Jörg Gradert
Geschrieben am: 27.08.2004 15:38:04

Hallo Folker,
Uhrzeit
h:m:s

ist der Bruchteil eines Tages d.h. 24:00:00 = 1

Ein Tag = 24*60 m = 24*60*60 s

jetzt lautet die Umrechnungsformel (h*60*60+m*60+s)/(24*60*60)

Beispiel: 12:15:15

(12*3600+15*60+15)/86400=0,51059028 (mein Taschenrechner zeigt eine Stelle mehr an)

dieses Ergebnis wird mit dem Datum addiert.

Gruss Jörg




  


Betrifft: AW: hier die geänderte Tabelle von: Folker
Geschrieben am: 27.08.2004 17:06:29

Danke dir. Funktioniert einwandfrei.


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Datum in Zahl umwandeln"