Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Wert auslesen / letztes Datum einer KW

Wert auslesen / letztes Datum einer KW
18.03.2022 17:37:42
Simon
Hallo,
kann mir eventuell jemand helfen.
Ich möchte in meiner Beispieldatei den Wert einer bestimmten Kalenderwoche auslesen. Hat die Kalenderwoche mehrere Einträge, möchte ich den Wert des letzten Tages innerhalb der Kalenderwoche.
Anbei mein Beispiel:
https://www.herber.de/bbs/user/151851.xlsx
Danke im Voraus.
Gruß,
Simon

12
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: z.B. so: =VERWEIS(9;1/(B1:B99=F3);C:C) owT
18.03.2022 17:40:24
neopa
Gruß Werner
.. , - ...
AW: besser villeicht ....
18.03.2022 17:44:29
neopa
Hallo Simon,
... wenn Du den letzten Wert "" bzw. 0 haben willst, dann so: =VERWEIS(9;1/(B1:B99=F3)/(C1:C99"");C:C)
Gruß Werner
.. , - ...
AW: besser villeicht ....
18.03.2022 18:02:19
Simon
Hallo Werner,
danke, die Formel funktioniert, tu mich aber hart mit dem verstehen.
Gibt es eine einfache Erklärung warum der Suchwert "9" ist und die Formel "1/" enthält?
AW: besser villeicht ....
18.03.2022 18:16:06
Luschi
Hallo Simon,
meine Formel sieht so aus:
=INDEX($C:$C;AGGREGAT(14;6;ZEILE($A$3:$A$12)/($B$3:$B$12=$F$3)/($C$3:$C$12"");1);)
Gruß von luschi
aus klein-Paris
AW: hast Du aber viele Dollar(zeichen) ;-) owT
18.03.2022 18:49:59
neopa
Gruß Werner
.. , - ...
AW: hast Du aber viele Dollar(zeichen) ;-) owT
19.03.2022 08:08:06
Luschi
Hallo Werner,
im Portemonnaie würden sie mir wesentlich besser gefallen.
Gruß von Luschi
aus klein-Paris
Anzeige
AW: da bevorzuge ich eine andere Währung ;-) owT
19.03.2022 09:09:05
neopa
Gruß Werner
.. , - ...
AW: einfach ist immer das, was man so empfindet...
18.03.2022 18:42:11
neopa
Hallo Simon,
... also der Formelteil: 1/(B1:B99=F3)/(C1:C99"") ergibt eine Ergebnismatrix von 1en und Fehlerwerten (#DIV/0!) Die "hinterste" (unterste) 1 in dieser Matrix (dem Suchvektor der VERWEIS()-Formel bestimmt die Ergebnispostion (hier Zeilennummer) für den Ergebnisvektor der der VERWEIS()-Formel. Dies deswegen, weil die Funktion jegliche Fehlerwerte automatisch ignorieren kann (die Funktion AGGREGAT() "steuert" gleiches über das 2. Argument, der 6). Das Suchkriterium der Funktion muss dazu lediglich größer sein als 1. Du kannst also dafür jede Ganzzahl oder Dezimalzahl größer 1 einsetzen. Ich nutze dafür stets die 9.
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige
=INDEX(C:C;VERGLEICH(MAX(A1:A99);A:A;0))
18.03.2022 19:57:24
WF
.
AW: gesucht ist aber Wert für vorgegebene KW owT
18.03.2022 20:11:36
neopa
Gruß Werner
.. , - ...
ich sehe nur eine KW
18.03.2022 20:41:06
WF
Du viele ?
AW: der TE hat dazu auch geschrieben owT
19.03.2022 09:07:59
neopa
Gruß Werner
.. , - ...

312 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige