Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Zahlenwerte in Zeitwerte formatieren

Zahlenwerte in Zeitwerte formatieren
08.11.2008 13:18:06
Reinhold
Hallo Excel-Freunde: Habe eine Excel-Mappe erhalten aus einer Access-Datei mit drei Spalten mit Zeiwerten. Die Zeiten erscheinen jedoch statt 00:03 3 oder 13:15 1315. Um dies zu formatieren, denke gibt's für mich die komplizierte Variante:
1. mit führenden 000 ergänzen
2. die ersten 2 Zahlen extrahieren in eigener Spalte
3. die letzten 2 Zahlen extrahieren in eigener Spalte
4. zusammenführen und mit doppelpunkt ergänzen.
Weiß jemand eine einfachere Methode, dies zu richtigen Zeitwerten zu formatieren?
Bedanke mich für hilfreiche Tipps
Reinhold

8
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Zahlenwerte in Zeitwerte formatieren
08.11.2008 13:33:36
Daniel
Hi
da muss man jetzt unterscheiden, willst du die Zahlen nur im Zeitformat darstellen, aber die Zahlen bleiben Zahlen und werden nicht in Zeiten umgewandelt (das wäre erforderlich, wenn mit den Daten gerechnet werden soll, einfache Vergleiche oder Reihenfolgenbildung würden aber auch so funktionieren)
für die Einfache Darstellung müsste es ausreichen, unter FORMAT - ZELLEN - ZAHLEN - BENUTZERDEFINIERT folgendes Zahlenformat einzugeben: 00":"00
wenn du die Zahlen auch noch in richtige Zeiten umwandeln willst, um damit zu rechen, könnte das folgende Formel machen: =WERT(TEXT(A1;"00"":""00"))
diese Formel wandelt die Zahl in eine Zeit um, dh du musst dann noch für die Zelle ein passendes Zahlenformat einstellen.
Gruß, Daniel
Anzeige
AW: Zahlenwerte in Zeitwerte formatieren
08.11.2008 13:43:00
Reinhold
Ja, Danke. Mit der einfachen Zeiten-Darstellung reicht es mit und es hat funktioniert mit dem benutzerdefinierten Zahlenformat.
Danke für die schnelle Antwort
Gruß Reinhold
AW: Zahlenwerte in Zeitwerte formatieren
08.11.2008 13:43:42
Uwe
Hi Daniel,
auf die Idee mit WERT() bin ich nicht gekommen, habe aber wohl mit meiner *60 nach der Formatierung in Stunde/Minute/Sekunde dasselbe erreicht. Ich hatte es schon mit TEXT(A1;"00"":""00") probiert und das klappte nicht und ich habe dann "weitergefummelt", wohl ohne wirklich zu verstehen, warum es mit den Sekunden funktioniert (:-|. Aber immerhin hat es funktioniert (:-))
Gruß
Uwe
(:o)
Anzeige
AW: Zahlenwerte in Zeitwerte formatieren
08.11.2008 13:51:00
Reinhold
Doch, funktioniert auch, zumindest bei mir. Den errechneten Wert dann halt mit "Uhrzeit" 'nach'-formatieren.
Reinhold
AW: Zahlenwerte in Zeitwerte formatieren
08.11.2008 14:17:35
Daniel
Hi
die Zahl ist 1315
mit dem Format 00":"00 wird daraus 13:15, was Excel als 13 Stunden, 15 Minuten interpretiert
mit dem Format 00":"00":"00 wird daraus 00:13:15, was Excel als 13 Minuten und 15 Sekunden interpretiert.
bei der Umwandlung von Text nach Uhrzeiten sind die Ziffern vor dem ersten Doppelpunkt immer die Stunden, daher macht das verwendete Format schon einen Unterschied.
Gruß, Daniel
AW: Zahlenwerte in Zeitwerte formatieren
08.11.2008 18:44:10
Uwe
Hi Daniel,
darum habe ich es ja *60 genommen!
Gruß
Uwe
(:o)
Anzeige
AW: Zahlenwerte in Zeitwerte formatieren
08.11.2008 13:37:00
Uwe
Hi Reinhold,
versuch mal in einer Hilfsspalte diese Formel:
=TEXT(A2;"00"":""00"":""00")*60
Wenn ich mich nicht täusche ergibt das eine echte Uhrzeit.
Gruß
Uwe
(:o)
AW: Zahlenwerte in Zeitwerte formatieren
08.11.2008 13:45:00
Reinhold
Ja, klappt, Danke. Es errechnet einen Zahlenwert in Dezimalen und bei Formatierung in Zeitwert erscheint die richtige Uhrzeit.
Danke für deine Antwort
Gruß Reinhold

327 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige