Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
800to804
800to804
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Tabellenblätter in Excel ausblenden, ABER ...

Tabellenblätter in Excel ausblenden, ABER ...
11.09.2006 13:51:07
Thomas
Hallo Leute,
Folgendes Problem: Habe in Excel mehrer Tabellenblätter (Tabellenblatt 1-9).
Habe dazu ein entsprechendes VBA-Programm erstellt, dass auf die einzelnen Tabellenblätter von 1-9 zugreift.
Habe jetzt die Tabellenblätter 2-9 in Excel ausgeblendet. Nun rufe ich mein mein VBA-Programm über ein Command-Button in Tabellenblatt 1 auf, bekomme aber eine Fehlermeldung, dass das Programm nicht ausgeführt werden kann, da nicht auf die einzelnen Tabellenblätter 2-9 zugriffen werden kann.
Meine Frage lautet: "Ist es vielleicht irgendwie möglich, dass mein VBA-Programm auf die immer noch ausgeblendeten Tabellenblätter 2-9 zugreifen kann? Oder müssen diese immer eingeblendet sein?
Wäre wirklich super wenn mir da jemand weiterhelfen könnte!
Dankeschön im voraus.
Gruß
Thomas

15
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Tabellenblätter in Excel ausblenden, ABER ...
11.09.2006 13:52:57
{mskro}
Hallo Thomas,
per VBA Einblenden - Bearbeiten - Ausblenden
Gruss Manfred
Rückmeldung wäre nett!
AW: Tabellenblätter in Excel ausblenden, ABER ...
11.09.2006 14:14:09
Thomas
Hallo mskro,
danke erstmal für die schnelle Antwort.
per VBA Einblenden - Bearbeiten - Ausblenden ?!?! Glaube dass du vielleicht meine Frage missverstanden hast?
Nochmal kurz: Habe die Blätter in VBA über das jeweilige Eigenschaften-Fenster in dem ich auf Visible bin und dann "0 - xlSheetHidden" gewählt habe ausgeblendet.
Nachdem ich aber das Programm aufrufe kommt die Fehlermeldung
"laufzeitfehler '1004':
Die Select Methode des Worksheet-Objektes konnte nicht ausgeführt werden.
Fehlermeldung ist auch für mich klar.
Frage ist, ob ich das Programm dennoch irgendwie ausführen kann?
Danke,
thomas
PS: Würde es über das erstellen einer Exe-Datei funktionieren ?
Anzeige
ABER NICHT MIT SELECT
11.09.2006 14:20:51
EtoPHG
Hallo Thomas,
Auf Daten nicht-sichtbarer Tabellenblätter kannst Du per VBA selbstverständlich zugreifen und diese auch verändern.
Allerdings scheint's Du in Deinem Code .SELECT und ev. .ACTIVATE zu brauchen. Dies sind aber Methoden, die sich nur bei sichtbaren Blättern anwenden lassen.
In 99,9% aller Fälle lassen sich .select und .activate vermeiden. Die unseeligen selects stammen meist aus modifiziertem VBA-Recorder Code.
Gruss Hansueli
AW: ABER NICHT MIT SELECT
11.09.2006 14:29:19
{mskro}
Hallo Hansueli,
so habe ich auch wieder was dazu gelernt.
Gruss Manfred
AW: Tabellenblätter in Excel ausblenden, ABER ...
11.09.2006 14:27:12
{mskro}
Hallo Thomas,
ich denke ich habe das schon richtig verstanden. Nur kannst du die ausgeblendeten Sheets so nicht bearbeiten.
Warum blendest du sie denn nicht zur Bearbeitung wieder ein?
Sollten sie während der Bearbeitung nicht sichtbar werden, dann arbeite doch mit "Application.ScreenUpdating = false" und danach blendest du sie wieder aus. So bleibt auf jeden Fall nur das Tabellenblatt1 sichbar.
Gruss Manfred
Rückmeldung wäre nett!
Anzeige
AW: Tabellenblätter in Excel ausblenden, ABER ...
11.09.2006 14:29:14
Thomas
Hallo EtoPHG,
das müsste mein Problem sein. Ich benutzte die Methode Select in meinem Programm des öfteren! Gibt es vielleicht eine andere Methode, die das gleiche macht wie die Select- Methode und gleichzeitig auf nicht sichtbare Tabellenblätter zu greifen kann?
Danke,
Thomas
AW: Tabellenblätter in Excel ausblenden, ABER ...
11.09.2006 14:44:29
EtoPHG
Hallo Thomas,
Ich kann Dir nicht eine andere Methode zu .select anbieten,
ABER
a) Mit Select veränderst Du ja nicht Daten, sondern wählst eine Range an.
b) Die Manipulationsmethoden (.Copy, .Delete etc.) lassen sich ohne select anwenden.
also, wenn der Recorder sagt;
Range("D10").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = Gugus"
dann erreiche ich das gleiche mit
Activesheet.Range("D10").Value = "Gugus"
Weiterführende OnLine-"Literatur": http://www.online-excel.de/excel/singsel_vba.php?f=78
Gruss Hansueli
Anzeige
AW: Tabellenblätter in Excel ausblenden, ABER ...
11.09.2006 14:53:08
Tho
Hallo Hansueli,
vielen Dank für deine Post`s, werde es ausprobieren und bescheid geben, ob es geklappt hat!
Danke auch nochmal an Manfred.
Wünsche euch einen schönen Tag!
Ciao und Gruß
thomas
AW: Tabellenblätter in Excel ausblenden, ABER ...
11.09.2006 14:38:32
Thomas
Danke für den Hinweis Manfred,
aber der Vorschlag von EtoPHG wäre viel einfacher und schneller, die Frage ist dann nur, ob es überhaupt eine solche "Select-Methode" gibt, die auf nicht sichtbare Tabellenblätter zu greifen kann ?!?
Gruß
thomas
AW: Tabellenblätter in Excel ausblenden, ABER ...
11.09.2006 14:43:31
{mskro}
Nochmals Hallo,
wenn ich das von EtoPHG richtig verstanden habe und es leuchtet auch ein, das arbeite deine Befehle im Makro aus, ohne irgendetwas zu selectieren oder und activieren.
Gruss Manfred
Anzeige
AW: Tabellenblätter in Excel ausblenden, ABER ...
11.09.2006 15:03:06
Hoffi
Hallo Thomas,
warum postest Du nichtmal Deinen Code, dann kann man ihn umbasteln... :-)
Grüße
Hoffi
AW: Tabellenblätter in Excel ausblenden, ABER ...
11.09.2006 15:18:15
Thomas
Hallo Hoffi,
alles kann ich natürlich nicht posten aus mehreren Gründen ;-)
Aber hier ein Ausschnitt;

Private Sub CommandButton2_Click()
Sheets("Kredit").Select
Sheets("Kredit").Cells(5,6)=ComboBox1.Value
Sheets("Kredit").Cells(7,6)=ComboBox1.Value
Sheets("Kredit").Cells(10,6)=ComboBox1.Value
End Sub

Durch die Ausblendung von dem Tabellenblatt "Kredit" ist es nicht möglich die Werte in die jeweiligen Zellen zu übergeben, aber wie gesagt, werde es jetzt anderster versuchen.
Gruß
thomas
Anzeige
AW: Tabellenblätter in Excel ausblenden, ABER ...
11.09.2006 15:28:15
EtoPHG
Hallo Thomas,
In Deinem Beispiel kannst'e einfach mal die Zeile mit dem Select weglassen.
Gruss Hansueli
AW: Tabellenblätter in Excel ausblenden, ABER ...
11.09.2006 16:44:14
Thomas
Hallo Hansueli,
jetzt habe ich ein anderes Problem. Nämlich, das aufrufen eines ausgeblendeten Tabellenblattes über einen CommandButton!
Würde es dafür eine einfache Lösung geben ?!?
Gruß
thomas
AW: Tabellenblätter in Excel ausblenden, ABER ...
11.09.2006 15:38:55
Thomas
Tatsächlich, das Problem ist gelöst! :-)
Die Werte werden dennoch eingefügt obwohl das Tabellenblatt in Excel ausgeblendet ist.
Dankeschön nochmal an alle.
Gruß
thomas
PS: Die ein oder andere Frage wird schon bald wieder für das Forum bereit stehen. ;-)
Anzeige

305 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige