Kunden Rabatt Makro mit kleinem Fehler



Excel-Version: 10.0 (Office XP)
nach unten

Betrifft: Kunden Rabatt Makro mit kleinem Fehler
von: Harald
Geschrieben am: 25.06.2002 - 20:48:02

Hallo Excel Forum,
dieses Makro funz nur wenn die aktive Zelle in Spalte G ist sonst bringt es ein falsches ergebnis wie muß man den Code umschreiben?
~begin
Sub KundenRabatt()
Selection.EntireRow.Insert
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=SUM(R17C[3]:R[-1]C[3])"
ActiveCell.Offset(0, 1) = "-0,10"
ActiveCell.Offset(0, 3) = "=RC[-3]*RC[-2]"
ActiveCell.Offset(0, 5) = "=RC[-5]*RC[-4]"
ActiveCell.Offset(0, 3).NumberFormat = "#,##0.00 [$€-1];[Red]-#,##0.00 [$€-1]"
ActiveCell.Offset(0, -2) = "=""Wir gewähren Ihnen einen ""& TEXT(RC[3],""0,00 %"") &"" Kundenrabatt aus der Summe ""& TEXT(RC[2],""0,00 €"")"
ActiveCell.Offset(0, -6) = "=R[-1]C+1"
Selection.RowHeight = 40#
Range("J65536").End(xlUp).Select
ActiveCell.Offset(-2, 0) = "=sum(R17C:R[-2]C)"
End Sub
~end

Gruß

Harald

nach oben   nach unten

Re: Kunden Rabatt Makro mit kleinem Fehler
von: Nike
Geschrieben am: 25.06.2002 - 23:53:05

Hi,
mit activecell rumzufingern is natürlich tricky...
ganz einfache Variante wäre abzufangen, falls du nicht in
G bist, also in etwa

if ActiveCell.column <> 7 then exit sub

Ansonsten solltest du in deinem Code vielleicht etwas genauer
die Zellbereiche definieren...

Bye

Nike


nach oben   nach unten

Re: Kunden Rabatt Makro mit kleinem Fehler
von: Harald
Geschrieben am: 26.06.2002 - 18:34:44

Hallo Nike,
danke für deine Hilfe genau das mit den Zellbereichen verstehe ich nicht wie man das exakt definiert. Kanst du mir dabei noch helfen.

Gruß und Dank

Harald


nach oben   nach unten

Re: Kunden Rabatt Makro mit kleinem Fehler
von: Nike
Geschrieben am: 26.06.2002 - 21:12:30

Hi Harald,
dafür müßte ich noch ein bischen mehr von den Gegebenheiten erfahren...
Welche Zellen werden von wo nach wo kopiert bzw auch nicht,
wie definiert sich der Quell-/Zielbereich
passiert alles auf einem Blatt oder geht es Blattübergreifend?

Lauter fragen...

Bye

Nike


nach oben   nach unten

Re: Kunden Rabatt Makro mit kleinem Fehler
von: Harald
Geschrieben am: 26.06.2002 - 22:34:49

Hallo Nike,
es ist alles in einer Zeile und in einem Tabellenblatt, die Bezüge für die Spalten sind fest nur die Zeile ist variabel.
Ich habe eine Rechnung mit 20.Positionen jetzt gehe ich auf Pos. 11 und möchte für Pos. 1 bis 10 einen Rabatt geben


Sub KundenRabatt()
    If ActiveCell.Column <> 7 Then Exit Sub
    Selection.EntireRow.Insert    'Zeile wird eingefügt
    Columns("E:E").NumberFormat = "General"   'Spalte E wird auf Standard formatiert
    ActiveCell.FormulaR1C1 = "=SUM(R17C[3]:R[-1]C[3])" 'Aktive Zelle wird Summenformel eingetragen wobei Zelle J17 fest ist
    ActiveCell.Offset(0, 1) = "-10%"  'fester Rabattsatz
    ActiveCell.Offset(0, 3) = "=RC[-3]*RC[-2]" ' Rabatt wird ausgerechnet
    ActiveCell.Offset(0, 5) = "=RC[-5]*RC[-4]" ' Summenformel
    ActiveCell.Offset(0, 3).NumberFormat = "#,##0.00 [$€-1];[Red]-#,##0.00 [$€-1]"
    ActiveCell.Offset(0, -2) = "=""Wir gewähren Ihnen einen  ""& TEXT(RC[3],""0,00 %"") &"" Kundenrabatt aus der Summe ""& TEXT(RC[2],""0,00 €"")"
    ActiveCell.Offset(0, -6) = "=R[-1]C+1"
    Selection.RowHeight = 40#
    Range("J65536").End(xlUp).Offset(-2, 0) = "=sum(R17C:R[-2]C)"
End Sub

Gruß Harald

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kunden Rabatt Makro mit kleinem Fehler"