Zellinhalte spaltenweise versetzt kopieren

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: Zellinhalte spaltenweise versetzt kopieren
von: Fritz
Geschrieben am: 23.09.2003 15:36:16

Hallo VBA-Kenner,
ich würde wieder gerne eure Hilfe bzw. Unterstützung bei der Umsetzung folgender Aufgabe beanspruchen:

In der Tabelle "Daten" befinden sich im Bereich G4:K33 Daten, die ich spaltenweise versetzt nach rechts kopieren möchte und zwar abhängig vom Eintrag (=Zahl) in der Zelle G2. Ist in der Zelle G2 eine 1 eingetragen, so soll der Bereich G4:K33 um 5 Spalten nach rechts kopiert werden, bei einer 2 um 10 Spalten nach rechts, bei einer 3 um 15 Spalten nach rechts usw.
G2 kann leer sein (dann sollte nicht kopiert werden) oder eine ganze Zahl zwischen 1 und 34 enthalten.

Ich denke, dass so etwas am besten über ein Makro zu realisieren ist, aber von VBA versteh ich zu wenig. Ich hoffe deshalb, dass mir einer von euch helfen kann. Bereits jetzt schon vielen Dank für jede Form von Hilfe.

Mfg
Fritz

Bild


Betrifft: AW: Zellinhalte spaltenweise versetzt kopieren
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 23.09.2003 15:49:42

Hallo Fritz

mal ungetestet


Sub Versetzen()
    If Range("G2") * 5 > 245 Then
        MsgBox "Soweit kann der Bereich nicht versetzt werden"
    Else
        Range("G3:K33").Copy Destination:=Cells(3, 7+Range("G2")*5)
    End If
End Sub





Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

Zurzeit gibt es wieder Probleme mit der E-Mail Benachrichtigung.

Ich bekomme Mails zu Beiträgen an denen ich nicht beteiligt bin und zusätzlich noch Mails zu meinen eigenen Beiträgen.
Das Problem mit den eigenen Benachrichtigung kann gelöst werden durch Lösche und Neuanmelden. Dieses möchte ich aber nicht jeden Tag machen.
Um dieses Problem erstmal zu beseitigen habe ich die automatische Mailbenachrichtigung abgeschaltet.
Aus diesem Grunde ist es dem Zufall überlassen ob auf Rückfragen Antworten von mir kommen.


http://home.media-n.de/ziplies/



Bild


Betrifft: AW: Zellinhalte spaltenweise versetzt kopieren
von: Fritz
Geschrieben am: 23.09.2003 16:29:36

Hallo Hajo,

zunächst vielen Dank für Deine schnelle Hilfe.
Ich habe dein Makro inzwischen getestet, es funktioniert bis auf eine Bedingung an die es sich nicht hält:
Eigentlich sollte die letzte Spalte, in die (Maximalwert 34 in G2 vorausgesetzt) kopiert werden kann, die Spalte FY sein. Diesem Umstand trägt das Makro insoweit nicht Rechnung, als dass bei der Eingabe 35 über diesen Bereich hinaus kopiert wird, so dass in der Tabelle Werte, die nicht gelöscht werden sollten, dann überschrieben werden.
Ansonsten funktioniert die Sache aber so, wie ich mir das erhofft hatte.
Den"Mangel" kann ich jedoch insoweit verschmerzen, als dass ich die Gültigkeitseingabe in der Zelle G2 auf den Maximalwert 34 begrenze.

Schönen Gruß und nochmals vielen Dank für Deine (erneute) Hilfe.

Fritz


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Zellinhalte spaltenweise versetzt kopieren"