Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

allgemeine VBA Frage

Betrifft: allgemeine VBA Frage von: Marion
Geschrieben am: 19.08.2004 08:19:02

Hallo Excel Freunde,
ich habe da mal ein paar allgemeine Fragen zu VBA:

1.) Sind die VBA-Formeln in Excel und Access eigendlich gleich oder gibt es da unterschiede ??

2.) Wenn ich (in der Abendschule) einen Kurs mit Visual Basic belege, kann ich dann auch in Excel da was mit anfangen ??

Vielen Dank

Marion K.

  


Betrifft: AW: allgemeine VBA Frage von: Nike
Geschrieben am: 19.08.2004 08:36:05

Hi,

zu 1. Vba Formeln? Der VBA Syntax, also die Sprache und die Logik der Sprache ist in allen Office Produkten gleich.
Verschiedene Anwendungen (z.B. Access oder Excel) haben aber unterschiedliche Objekte,
so hat z.B. Access Datensaetze -Recordsets- und Excel hat Zellbereiche -Range-
Eine If Then Else End If Syntax waere aber in beiden Anwendungen identisch...
Es unterscheiden sich halt nur jeweils die Objekte,
die die eine Anwendung hat und die andere nicht...

zu 2. Je nachdem auf was der Kurs ausgelegt ist, wenn dort auch die Grundlagen
vermittelt werden, dann auch jeden Fall, wenn es aber darum geht eigenstaendige
Programme zu entwickeln und da unterscheidet sich VB von VBA dann koennte es sein,
das du in dem Kurs Dinge lernst, die zwar interessant sind,
dich aber in Bezug auf Excel nicht wirklich weiterbringen.

Meistens wird eigentlich auch ein VBA Kurs mit Bezug
auf Excel bzw Word oder Access angeboten, bei dir nicht?

Zieh dir mal die Basics von Hans rein, die sind schon recht gut
und vielleicht bekommst du dann auch ein besseres Gefuehl,
was ggf. noch in diesem Kurz angeboten wird...
Hier mal alle Links unter Basics anschaun:
https://www.herber.de/xlfaq/main.html

Bye

Nike


  


Betrifft: AW: allgemeine VBA Frage von: ChrisL
Geschrieben am: 19.08.2004 08:39:59

Hi Marion

1. Teilweise gleich, aber doch unterschiede u.a. gibt es in Access keine Tabellenformeln.

2. Etwas anfangen ja, aber VBE hat schon Eingenheiten, die in einem VB Kurs nicht unterrichtet werden z.B. wie spreche ich eine Tabelle oder Zelle an etc. Die Grundsprach Visual Basic bleibt aber gleich. VBE wäre dann quasi ein Dialekt von VB.

Persönlich habe ich auf einem Commodore 64 (n.b. mit Kassettengerät als Datenträger) Basic gelernt und als Grundlage dient es mir noch heute. Von da her wird ein VB-Kurs sicher nicht schaden.

VB benötigt aber die Anschaffung des entsprechenden Programms, während VBA im Office schon enthalten ist.

Gruss
Chris


  


Betrifft: Danke für die Info ! o. T. von: Marion
Geschrieben am: 19.08.2004 10:08:30