Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Summenprodukt in VBA


Betrifft: Summenprodukt in VBA von: David
Geschrieben am: 17.08.2016 16:19:15

Hallo zusammen,

ich suche nach einer Möglichkeit die Summenproduktfunktion in VBA umzusetzen bzw. eine andere Funktion, um mein Ziel zu erreichen:).

Die Funktion soll die Anzahl der URL-Aufrufe in dieser Woche angeben.

In Quellenanalyse befindet sich die betrachtete URL und hier soll auch die Anzahl der URL-Aufrufe angegeben werden.
In Datenbearbeitung befindet sich die Rohdaten, in denen nach der Anzahl gesucht werden soll.

In Excel konnte ich das mit dieser Formel lösen:
=SUMMENPRODUKT((Quellenanalyse!A2=Datenbearbeitung!C:C) *(Datenbearbeitung!A:A GROESSER DATUM(JAHR(HEUTE()); MONAT(HEUTE());TAG(HEUTE())-7)))

In Quellenanalyse!A2 ist die URL, von der die Anzahl gesucht ist.

In Datenbearbeitung!C:C befindet sich die URL.
In Datenbearbeitung!A:A befindet sich das Datum des URL-Aufrufs.

Ich hoffe es hat jemand die passende Lösung.

Schon mal besten Dank im Voraus :)

  

Betrifft: AW: Summenprodukt in VBA von: Daniel
Geschrieben am: 17.08.2016 16:34:49

Hi
das kannst du besser mit Zählenwenns lösen. Das verarbeitet die offenen Zellbezüge besser, weil es den tatsächlich genutzen Zellbereich mit berücksichtig, während das Summenprodukt immer über alle angegebenen Zellen läuft und das sind mittlerweile verdammt viele in einer Spalte.

=ZählenWenns(Datenbearbeitung!C:C;Quellenanalyse!A2;Datenbearbeitung!A:A;">"&Heute()-1)
das lässt sich dann auch einfach in VBA konvertieren, weil es keine Matrixfunktionalität benötigt:
... = Worksheetfunction.CountIf(Sheets("Datenbearbeitung").Columns(3), Sheets("Quellenanalyse").Range("A2"), Sheets("Datenbearbeitung").Columns(1), ">" & Clng(Date()) - 7 )
Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Summenprodukt in VBA von: David
Geschrieben am: 18.08.2016 09:27:37

Hallo Daniel,

vielen Dank für deine schnelle Nachricht. Die Excel-Funktion funktioniert einwandfrei :)

Leider bekomme ich bei VBA folgenden Fehler:
----------------------------------
Fehler beim Kompilieren:

Falsche Eigenschaft an Argumenten oder ungültige Zuweisung zu einer Eigenschaft
----------------------------------
Bei der Formel :
CountLastWeek = WorksheetFunction.CountIf(Sheets(3).Columns(3), Sheets(4).Range("A2"), Sheets(3).Columns(1), "größer" & CLng(Date) - 7)

Wird CountIF markiert. Habe ich irgendetwas falsch gemacht?

Beste Grüße

David


  

Betrifft: AW: Summenprodukt in VBA von: Daniel
Geschrieben am: 18.08.2016 09:35:50

Hi

Wenn ZählenWenns, dann natürlich auch CountIfs

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: Summenprodukt in VBA von: David
Geschrieben am: 18.08.2016 09:46:49

Hallo Daniel,

stimmt natürlich :). Vielen Dank :)!