Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

dmax in vba

Betrifft: dmax in vba von: Michael Dirksen
Geschrieben am: 03.01.2008 20:44:10

Hallo Forum
Ich versuche verzweifelt diesen Code zum laufen zu bekommen:



Dim max As Long
max = Application.WorksheetFunction.dMax(Sheets("fensterliste").Range("C7:d65536"), "wohnung", " _
 _
2.OG")
MsgBox max


Die Tabelle sieht so aus:

Wohnung Geschoss
1 1.OG
2 2.OG
3 2.OG

Es sollte als Ergebnis 3 rauskommen, nämlich der max Wert aus der Spalte "Wohnung" mit dem Kriterium "2.OG"
Was mach ich falsch?
FEhlermeldung:"Laufzeitfehler 1004
Die DMAX Eigenschaft des Worksheetfunction objectes kann nicht zugeordnet werden"
Vielen!! Dank für die Hilfe!
ciao
MIChael

  

Betrifft: AW: dmax in vba von: Uduuh
Geschrieben am: 03.01.2008 21:21:14

Hallo,
Worsheetfunctions müssen genauso behandelt werden wie die normalen Tabellenfunktionen.

Gruß aus’m Pott
Udo



  

Betrifft: AW: dmax in vba von: Michael Dirksen
Geschrieben am: 03.01.2008 21:46:31

Ok Danke war vernagelt......


  

Betrifft: @DMAX ist eine Lotus-Fkt, die in XL... von: Luc:-?
Geschrieben am: 03.01.2008 21:37:24

DBMAX heißt, Michael!
Ich glaube aber nicht, dass es sich hier um diese handelt, weil auf ein ABlatt bezogen wird. Da ich auch nicht glaube, dass es sich um eine udFkt handelt (wg sonst unnötigem WorksheetFunction), vermute ich, dass bloß max mit dMax vertauscht wurde. Aber das ist auch ungewiss... Zumindest würde ich nicht den Namen einer Standardfkt als Variablennamen (max) benutzen!
Gruß Luc :-?