Makro ausführen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox


Excel-Version: 97
  

Re: Makro ausführen

von: Peter H. Erdmann
Geschrieben am: 16.04.2002 - 08:54:08


Hallo,

Sub MakroStart()
Dim i as Integer
i = Range("A1")
Select Case i
Case 1
Run "Makro1"
Case 2
Run "Makro2"
Case 3
Run "Makro3"
Case Else
Msgbox "Falsche Eingabe in Zelle A1"
End Select
End Sub

Gruß aus dem Land der Bayern
Peter

  

Re: Makro ausführen

von: Alex
Geschrieben am: 16.04.2002 - 08:54:52


Hallo Jörg,

gib einfach mal diesen Code unter der entsprechenden Tabelle im VBA ein.

Gruß

Alex


Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Excel.Range)
If Range("A1").Value = 1 Then Call Makro1
If Range("A1").Value = 2 Then Call Makro2
If Range("A1").Value = 3 Then Call Makro3
End Sub

  

Re: Makro ausführen

von: Jörg
Geschrieben am: 16.04.2002 - 09:01:39


Hallo, klappt leider nicht - wie wird denn dein Makro aufgerufen?

  

Re: Makro ausführen

von: Peter H. Erdmann
Geschrieben am: 16.04.2002 - 09:16:09


Hallo,
ich bin davon ausgegangen, daß die Verzweigung innerhalb eines bestehenden Makros erfolgen soll.
Willst Du nur die Zahl eingeben, und danach soll das Makro starten, so mußt Du das Worksheet_SelectionChange Makro vom Alex nehmen, kannst aber die SelectCase Abfrage von mir da einbauen. Läuft beides.

Gruß Peter

  

Re: Klappt beides nicht

von: Jörg
Geschrieben am: 16.04.2002 - 09:37:20


Hallo zusammen, das funktioniert nur einmal, ich möchte aber ständig wechseln können, d.h. zelle A1 soll ständig veränderbar sein.

nach unten

Betrifft: Makro ausführen
von: Jörg
Geschrieben am: 16.04.2002 - 08:47:32

Wie kann ich folgendes lösen: wenn a1=1, führe Makro1 aus, wenn a1=2 führe Makro2 aus wenn a1=3 führe Makro3 aus.
 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "auf mehrere Zellen verteilen"