Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Nur 100 statt 200 - Deklarieren | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Nur 100 statt 200 - Deklarieren von: Rolf H.
Geschrieben am: 03.01.2012 09:33:34

Hallo und ein gutes Neues Jahr,
ich hoffe, dass mir jemand beim Deklarieren helfen kann, falls der Fehler hier liegt.

Mein Problem:

• mit

Private Sub Worksheet_BeforeRightClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
If Target.Application.ActiveCell.Value <> "xx" Then SendKeys "%{DOWN}", False
Cancel = True
End Sub


kann man aus einer einfachen Zelle heraus eine Dropdown-Liste öffnen, in der alle 200 Einträge zur Verfügung stehen.

• mit

Private Sub Worksheet_BeforeRightClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
If Target.Application.ActiveCell.Value <> "xx" Then SendKeys “H”&"%{DOWN}", False
Cancel = True
End Sub


öffnet sich wie gewünscht die Dropdown-Liste ab „H“, stellt aber nur die ersten 102 Einträge bereit.

Ersetzt man „H“ durch „P“ öffnet die Liste ab dem ersten Eintrag, stellt aber nur 102 Einträge bereit.
Alle Einträge jenseits von „M“ kennt das Programm nicht.

Danke für eure Mühe

Rolf

  

Betrifft: AW: Nur 100 statt 200 - Deklarieren von: fcs
Geschrieben am: 03.01.2012 10:36:11

Hallo Rolf,

diese Drop-Down-Liste als Einfügehilfe kann "nur" 102 Werte darstellen.
Welche Werte in der Liste angezeigt werden hängt auch davon ab, in welcher Zeile du eine Zelle mit Rechte-Maus-Klick wählst. Excel sucht bei der Erstellung der Liste scheinbar nach oben und unter um die Einfügezelle bis es max. 102 verschiedene Einträge gefunden hat. Ist in der Tabelle eine Leerzeile vorhanden, dann werden nur die Einträge bis zur Leerzeile in der Auswahlliste dargestellt.

Damit muss du halt leben.

Wenn du eine lange sortierte Liste hast und klickst im Bereich von Wörtern mit Anfangsbuchstabe "A", dann werden ggf. nur Einträge bis Buchstabe "M" gelistet, weil schon 102 verschiedene Einträge gefunden wurden.

Gruß
Franz


  

Betrifft: AW: Nur 100 statt 200 - Deklarieren von: Rolf H.
Geschrieben am: 03.01.2012 15:51:02

Hallo Franz,
ich danke dir für die schnelle Antwort. Warum wohl Excel genau 102 Einträge wiedergibt?
Egal, jetzt muss ich eine andere Lösung suchen.

Gruß Rolf