Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Addieren von Stunden

Betrifft: Addieren von Stunden von: Michael K.
Geschrieben am: 16.08.2004 08:19:47

Hallo!

Ich möchte in einer Zeitaufzeichnung die Überstunden ausrechnen. Leider tut sich das Excel beim Addieren von Stunden offenbar schwer. Eine normale Summenfunktion ergibt sinnlose Ergebnisse (die Stunden sind jeweils Formelergebnisse, die von-bis Zeitangaben abrechnen).

Vielen Dank für Hilfe!

mfg
Michael

  


Betrifft: AW: Addieren von Stunden von: sergiesam
Geschrieben am: 16.08.2004 08:44:10

Hi,

siehe Beispiel,
lg,
sam
https://www.herber.de/bbs/user/9674.xls


  


Betrifft: AW: Addieren von Stunden von: Michael
Geschrieben am: 16.08.2004 09:39:44

Hallo sergiesam!

Vielen Dank! Funktioniert super!


  


Betrifft: AW: Addieren von Stunden von: HermannZ
Geschrieben am: 16.08.2004 09:10:54

Hallo Michael,
ich glaube nicht das Excel sich schwer tut mit Zeiten.Es sind nur bei Excel im Umgang mit Uhrzeiten bestimmte Regeln einzuhalten.z.B.bei Uhzeiten die die Datumsgrenze überschreiten.Beispiel:
DatumZeitMuster
 ABCD
574    
575vonbisals Zeitangabeals Dezimal
57622:0006:0008:008,0
57717:0002:0009:009,0
Formeln der Tabelle
C576 : =REST(B576-A576;1)
D576 : =REST(B576-A576;1)*24
C577 : =REST(B577-A577;1)
D577 : =REST(B577-A577;1)*24
 
Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  

hier würde bei der einfachen Berechnung B-A eine Minuszeit entstehen, z.B. -16:30 ist ja auch Quatsch.Im obigen Beispiel siehst du wie man das umgehen kann.
hier siehst du auch wie Zeit als Uhrzeit und als Dezimalstunde angeben kann.
Ich hpffe dir ein wenig weiter gehölfen zu haben.

Gruß hermann


  


Betrifft: AW: Addieren von Stunden von: Michael
Geschrieben am: 16.08.2004 09:41:28

Hallo Hermann!

Vielen Dank für die Hilfe!

VG
Michael


  


Betrifft: AW: Addieren von Stunden von: Frank
Geschrieben am: 16.08.2004 09:17:07

Hi Michael
formatiere Deine Ergebniszelle einfach mit dem benutzerdefinierten Format
[hh]:mm:ss

Die eckingen Klamern verhindern, das Excel ab 24 Stunden wieder bei '0' anfängt zu zählen. D.h. ich vermute mal Deine derzeitigen Ergebnisse sind jeweils der Restbetrag, der sich ergibt, wenn man das richtige Ergebnis durch 24 Stunden teilt :-)

Frank


  


Betrifft: AW: Addieren von Stunden von: Michael
Geschrieben am: 16.08.2004 09:42:32

Hallo Frank!

Vielen Dank! Genau das war die Lösung!

VG
Michael


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Addieren von Stunden"