Herbers Excel-Forum - das Archiv

Makro für neue Zeile einfügen

Bild

Betrifft: Makro für neue Zeile einfügen
von: Carl Raubele

Geschrieben am: 25.12.2006 13:05:30
Hallo und frohe Weihnachten zusammen!
Bin das erste mal hier gelandet, blutiger Anfänger und hab folgendes Problemchen:
Ich muss in Exel immer wieder längere Listen erstellen und manchmal auch innerhalb einer Liste wegen neuen Datensätzen neue Zeilen einfügen (d.h. ich kann nicht einfach nach unten weiterschreiben, da da bereits ausgefüllte Zeilen vorhanden sind). Jetzt würde ich gerne nicht jedes Mal die Maus in die Hand nehmen müssen um unterhalb der aktuellen Zeile eine neue einzufügen. Ich bin ein Tastaturmensch und habe daher versucht mir ein Makro zu erstellen. Das ging schief, denn das Makro das ich erstellt hab funktioniert nur in der Weise, dass es immer an der gleichen Stelle eine neue Zeile einfügt (also beispielsweise immer vor der Zeile Nr. 35). Ich möchte aber dass mir Excel an der jeweiligen Stelle an der ich mich gerade befinde eine neue Zeile einfügt. Beispiel: Ich befinde mich am "Ende" der Zeile 69, Zeile 70 ist bereits mit einem Datensatz versehen und nun soll die Zeile 70 zu 71 werden und eine neue blanke Zeile 70 soll erscheinen.
Hat jemand einen Tipp für mich?
Bild

Betrifft: AW: Makro für neue Zeile einfügen
von: Dieter W.

Geschrieben am: 25.12.2006 13:35:16
Frohes wünsche ich..., Hallo Carl...
dafür brauchst Du kein Makro, sondern kannst die eigenen Bordmitel nutzen:
'Strg''Space' markiert die aktuelle Zeile. 'Strg''+' fügt n Zeilen bzw n Spalten ein. Je nachdem, was gerade markiert ist. n steht für die Anzahl der Spalten bzw. Zeilen. Hast Du drei Zeilen markiert, werden drei Zeilen eingefügt, in dem die markierten Zeilen nach unten verschoben werden.
Ich hoffe das hilft Dir...
MfG aus Falkensee
Dieter W.
Bild

Betrifft: AW: Makro für neue Zeile einfügen
von: Carle
Geschrieben am: 25.12.2006 15:00:43
Vielen Dank hat geklappt! (allerdings wird die Zeile mit Umschalt+Space markiert..)
Gruß Carl
 Bild