Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

autom. neue Zeile pro Abrechnungsfall einfügen

autom. neue Zeile pro Abrechnungsfall einfügen
17.10.2012 15:39:28
websnake75
Hallo,
ich weiß nicht, ob mein Problem überhaupt mit Excel-Funktionen oder mit einem Makro lösbar ist.
Monatlich wird eine Tabelle mit Abrechnungsdaten gefüllt. Daraus möchte ich eine weitere Tabelle automatisch erstellen, welche die Daten aus der Abrechnung für den Export in die Finanzbuchhaltung enthält. Nun zu meinem Problem: Der Rechnungsempfänger (5100) bekommt eine Rechnung (Rg.-Nr. 500) für sein Kind (A) mit verschiedenen Abrechnungspositionen (diese variieren von der Anzahl her zwischen 1 bis 5). Jetzt möchte ich erreichen das Excel in der Spalte Rg-Nr schaut ob die erste Nummer in der Zeile darunter nochmal erscheint (usw. bis 5 Positionen) und dann eine neue Zeile erzeugt in der der Rg-Empfänger bei Konto eingetragen wird und alle Beträge der Zeilen mit der selben Rg-Nr addiert werden. Das ist schwer zu beschreiben, deshalb habe ich mal eine Exceldatei mit den beiden Tabellen erstellt. Eine Tabelle „Abrechnung“ und rechts daneben die Tabelle „Buchungen“ da sieht man wie die Buchungen aussehen müssen.
Hat jemand eine Idee, wie man das Problem lösen kann?
Gruß Ronald
https://www.herber.de/bbs/user/82163.xlsx

1
Beitrag zum Forumthread
Beitrag zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: autom. neue Zeile pro Abrechnungsfall einfügen
21.10.2012 11:04:25
Erich
Hi Ronald,
wenn ich das richtig verstanden habe, spielt Spalte C für die Aufgabe keine Rolle.
Ein Summensatz (Gegenbuchung) soll immer dann ausgegeben werden, wenn sich in
Spalte A: Rg-Nr oder
Spalte B: Rg-Datum oder
Spalte D: Rg-Empfänger
etwas ändert.
Wesentlich ist, dass die Tabelle "Abrechnung" nach den Spalten A, B, D sortiert ist.
Hier zwei Varianten, die sich nur in der Ausgabereihenfolge unterscheiden:

Option Explicit
Sub ErzeugeBuchungen1()
Dim lngQ As Long, arQ, arZ(), qq As Long, zz As Long
Dim arV(1 To 3), dblS As Double, mm As Long
lngQ = Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row - 2
arQ = Cells(4, 1).Resize(lngQ, 6)         ' Quellarray
ReDim arZ(1 To 2 * UBound(arQ), 1 To 6)   ' Zielarray groß genug anlegen
arV(1) = arQ(1, 1)                        ' Vergleichswerte A, B, D
arV(2) = arQ(1, 2)
arV(3) = arQ(1, 4)
For qq = 1 To lngQ
If arV(1)  arQ(qq, 1) Or arV(2)  arQ(qq, 2) Or arV(3)  arQ(qq, 4) Then
arV(1) = arQ(qq, 1)
arV(2) = arQ(qq, 2)
arV(3) = arQ(qq, 4)
zz = zz + 1                         ' Summenausgabe
arZ(zz, 1) = arQ(qq - 1, 1)
arZ(zz, 2) = arQ(qq - 1, 2)
arZ(zz, 3) = arQ(qq - 1, 4)
arZ(zz, 4) = "S"
arZ(zz, 5) = 0
arZ(zz, 6) = Application.Round(dblS, 2)
dblS = 0
End If
If qq  arQ(qq, 1) Or arV(2)  arQ(qq, 2) Or arV(3)  arQ(qq, 4) Then
arV(1) = arQ(qq, 1)
arV(2) = arQ(qq, 2)
arV(3) = arQ(qq, 4)
arZ(mm, 1) = arQ(qq - 1, 1)
arZ(mm, 2) = arQ(qq - 1, 2)
arZ(mm, 3) = arQ(qq - 1, 4)
arZ(mm, 4) = "S"
arZ(mm, 5) = 0
arZ(mm, 6) = Application.Round(dblS, 2)
dblS = 0
zz = zz + 1
mm = zz
End If
If qq 
Rückmeldung wäre nett! - Grüße aus Kamp-Lintfort von Erich
Anzeige

331 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige