Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Daten einlesen und vergleichen mit VBA

Betrifft: Daten einlesen und vergleichen mit VBA von: Eddie123
Geschrieben am: 30.07.2008 09:18:20

Guten Morgen.. ich habe folgendes Problem....

Ich würde gerne via Makro Daten von einem Tabenblatt in ein anderes kopieren .. das klappt ja auch ganz gut, nur LEIDER nicht so wie ich es wollte.

IST Zustand:

Range("D4").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=Titel!RC[-3]"
Range("D5").Select
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=Titel!R[1]C[-3]"

Nun will ich aber NICHT "=Titel!RC[-3]" sondern die genau Zelle .. also z.B. Titel!B2 als direkte Beziehung zu den Daten haben .... außerdem soll der Wert der denn in D4 eingelesen wird verglichen werden...
also es wird z.B. Hallo eingelesen ... und nun soll verglichen werden ob aus der eingelesenen Zelle ungleich Hallo rauskommt, weil ich den Namen von Hallo auf Hallo1 eigentlich ändern sollte .. und falls doch Hallo noch in der Zelle steht, dann soll die Zelle einen Roten Hintergrund haben, und falls etwas anderes außer Hallo rauskommt kann sie grün als hintergund bekommen ...

thx schon einmal ...

gruß Eddie

  

Betrifft: AW: Daten einlesen und vergleichen mit VBA von: Tino
Geschrieben am: 30.07.2008 10:17:02

Hallo,
hier mal 2 Möglichkeiten.

'1. Möglichkeit
ActiveCell.FormulaR1C1 = "=Titel!R2C2"
'2. Möglichkeit
ActiveCell.FormulaLocal = "=Titel!B2"

Das mit den Farben kannst du mit Bedingter Formatierung erledigen.


Gruß Tino

www.VBA-Excel.de




  

Betrifft: AW: Daten einlesen und vergleichen mit VBA von: Eddie123
Geschrieben am: 30.07.2008 11:00:40

Mahlzeit @ all

Danke erst einmal .. hatte das zwar heute frühe auch so mal gemacht, aber da hat es nicht funkt. .. aber nun klappt es .. thx ..... ja mit der bedingten Formatierung würde ich ja auch machen .. nur habe ich sehr viele bedingungen .. und das sheet wo die sachen eingelesen werden wird auch erst erstellt .... so würde ich lieber einen vergleich haben ob es vorhanden ist .. oder nicht .. und wenn ja/nein dann soll die zelle einen Farbe bekommen ..... die Bedingungen würde ich ja alle einmal mit der Hand im code eingeben


gruß Eddie


  

Betrifft: AW: Daten einlesen und vergleichen mit VBA von: Tino
Geschrieben am: 30.07.2008 12:24:47

Hallo,
meinst du so?

ActiveCell.FormulaLocal = "=Titel!B2"

With ActiveCell.Interior
 
 If ["=Titel!B2"] = "Hallo" Then _
  .ColorIndex = 3 Else .ColorIndex = 4

End With



Gruß Tino

www.VBA-Excel.de




  

Betrifft: AW: Daten einlesen und vergleichen mit VBA von: Eddie123
Geschrieben am: 30.07.2008 13:11:41

Also von der IDEE dachte ich ja das es klappt, aber irgendwie sehe ich LEIDER nichts :-((


In der Zelle C9 hatte ich entweder Hallo oder HUHU stehen, aber die Farbe war immer grün
Wie war denn eigentlich der Befehlt für die Schriftfarbe ?

ActiveCell.FormulaLocal = "=Titel!C9"
With ActiveCell.Interior
If ["=Titel!C9"] = "HUHU" Then _
.ColorIndex = 3 Else .ColorIndex = 4
End With
Range("D7").Select


An was kann denn das Problem liegen ??


gruß und Danke Eddie


  

Betrifft: AW: Daten einlesen und vergleichen mit VBA von: Tino
Geschrieben am: 30.07.2008 13:27:28

Hallo,
da war auch noch ein Fehler!!

ActiveCell.FormulaLocal = "=Titel!B2"

With ActiveCell.Interior
 
 If [=Titel!B2] = "Hallo" Then _
  .ColorIndex = 3 Else .ColorIndex = 4

End With



Gruß Tino


  

Betrifft: AW: Daten einlesen und vergleichen mit VBA von: Eddie123
Geschrieben am: 30.07.2008 13:56:55

Danke TINO..... klappt jetzt SUPER :-)

Weißt du denn noch den Befehl anstatt des Zellenhintergrundes die Schriftfarbe zu ändern ??

gruß Eddie


  

Betrifft: AW: Daten einlesen und vergleichen mit VBA von: Tino
Geschrieben am: 30.07.2008 14:11:11

Hallo,

With ActiveCell.Font

Gruß Tino


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Daten einlesen und vergleichen mit VBA"