Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Range einfügen | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Range einfügen von: Camba
Geschrieben am: 20.11.2009 11:07:50

Hallo zusammen,

mein bisheriges programm fügt die bereiche ab der ersten Zelle ein

Dim Einfügen As Range

Set Einfügen = Range("A1")

ich möchte gerne das es nicht mehr am anfang macht sondern Ende letzte ausgefüllte Zeile (variabel)

mit .UsedRange.Rows.Count (= z.B 5) kann ich erkennen wieviel Zellen benutzt werden,

kann ich diese dann unter einer Variablen abspeichern und auf Range("A1") dazu addieren?

dann wäre automatisch Set Einfügen = Range ("A1"+5) = Range("A6")

nur wie ?

nur klappt das leider nicht

  

Betrifft: AW: Range einfügen von: Björn B.
Geschrieben am: 20.11.2009 11:19:19

Hallo,

das funktionioert mit Cells(Rowindex, Columnindex). A1 hat also Cells(1,1)
A6 kannst du dann so erreichen Cells(6,1).
Statt der Zahlen kannst du bei Cells natürlich auch Variablen nehmen.

Von UsedRange kann ich dir nur abraten, das bringt oft die falsche Zelle.

Schau im Forum mal nach letzte Zelle mit Inhalt oder so ähnlich, das gibt es viele bessere Vorschläge.

Gruß
Björn B.


  

Betrifft: AW: Range einfügen von: Camba
Geschrieben am: 20.11.2009 11:28:42

hi Björn

ich möchte da eigentlich keine schleife benutzen

und ausserdem will wich mit Set Einfügen = Range (" ") das abspeichern
da ich Set Einfügen im weiteren code brauche um Bereiche reinzu kopieren


  

Betrifft: AW: Range einfügen von: Björn B.
Geschrieben am: 20.11.2009 11:37:14

Hallo,

"ich möchte da eigentlich keine schleife benutzen"
Wo bitte habe ich denn was von einer Schleife geschrieben???
Das verstehe ich nicht ganz.

Ich habe Dir geschrieben, dass du deinen Bereich variabel über Cells definieren kannst.
Warum versuchst du das dann nicht?

und ausserdem will wich mit Set Einfügen = Range (" ") das abspeichern
Warum willst du das mit "Range" machen? Ich dachte, du willst es variabel???
Dann mach einfach:

Set Einfügen = Cells(x,y)
Sonst habe ich Deine Frage einfach kapiert, dann musst du versuchen, es nochmal anders zu formulieren.

Gruß
Björn B.


  

Betrifft: AW: Range einfügen von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 20.11.2009 11:38:23

Hallo,

Sub tt()
  Dim Einfuegen As Range
  Set Einfuegen = Cells(Cells.Find("*", Cells(1, 1), , , , xlPrevious).Row + 1, 1)
  MsgBox Einfuegen.Address
End Sub

Gruß
Rudi


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Range einfügen"