Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Archiv - Navigation
1264to1268
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Summe zwischen zwei Werten mit Bedingung

Summe zwischen zwei Werten mit Bedingung
Daniel
Hallo allerseits,
es wäre eine tolle Hilfe für mich, wenn jemand hierbei unterstützen könnte:
In Zeile 1 stehen über 10 Spalten Werte.
In Zeile 2 setze ich bis Spalte 10 beliebig ein, mehrere oder kein "x".
In Zeile 3 nun sollen dynamische Summen aus den Werten in Zeile 1 in Abhängigkeit der "x"-Eingabe in Zeile 2 gebildet werden. Es soll die Summe von "x" zu "x" errechnet werden, d.h. steht in A2 ein "x" und erst wieder in I2 eines, dann ist in A3 der Wert aus A1 und I3 die Summe über B1 bis I1 zu bilden (der Wert in A1, also beim ersten "x" ist bereits dort berücksichtigt worden).
Wichtig ist auch, sollten keine "x" vorkommen ist in J3 die Summe über alle Werte zu ermitteln, in der Spalte des ersten "x" soll in Zeile 3 die Summe bis zu dieser Spalte (inklusive Wert in dieser Spalte selbst) stehen. Gibt es mehr als zwei "x" in Zeile 2, dann gibt es auch mehr als eine zu bildende Summe.
Kann mir dabei jemand helfen? Das wäre klasse. Zwei Beispiel manuell ermittelt sind in der Beispieldatei.
https://www.herber.de/bbs/user/80335.xls
Viele Grüße
Daniel
AW: Summe zwischen zwei Werten mit Bedingung
28.05.2012 16:58:06
Christian
Hallo Daniel,
ein Ansatz, wobei die Formelexperten noch kürzere Vorschläge kennen ;-)
Tabelle1

 ABCDEFGHIJ
11000100020003000400020001000100020003000
2x       x 
31000       160003000

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A3{=WENN(A2="x";A1;"")}
B3{=WENN(UND(ZÄHLENWENN($A2:B2;"x")=1;B2="x"); SUMME($A1:B1); WENN(B2<>"x";"";SUMME(INDIREKT(ADRESSE(1;KGRÖSSTE(WENN($A2:A2="x";SPALTE($A2:A2)); 1)+1)&":"&ADRESSE(1;KGRÖSSTE(WENN($A2:B2="x";SPALTE($A2:B2)); 1))))))}
C3{=WENN(UND(ZÄHLENWENN($A2:C2;"x")=1;C2="x"); SUMME($A1:C1); WENN(C2<>"x";"";SUMME(INDIREKT(ADRESSE(1;KGRÖSSTE(WENN($A2:B2="x";SPALTE($A2:B2)); 1)+1)&":"&ADRESSE(1;KGRÖSSTE(WENN($A2:C2="x";SPALTE($A2:C2)); 1))))))}
D3{=WENN(UND(ZÄHLENWENN($A2:D2;"x")=1;D2="x"); SUMME($A1:D1); WENN(D2<>"x";"";SUMME(INDIREKT(ADRESSE(1;KGRÖSSTE(WENN($A2:C2="x";SPALTE($A2:C2)); 1)+1)&":"&ADRESSE(1;KGRÖSSTE(WENN($A2:D2="x";SPALTE($A2:D2)); 1))))))}
E3{=WENN(UND(ZÄHLENWENN($A2:E2;"x")=1;E2="x"); SUMME($A1:E1); WENN(E2<>"x";"";SUMME(INDIREKT(ADRESSE(1;KGRÖSSTE(WENN($A2:D2="x";SPALTE($A2:D2)); 1)+1)&":"&ADRESSE(1;KGRÖSSTE(WENN($A2:E2="x";SPALTE($A2:E2)); 1))))))}
F3{=WENN(UND(ZÄHLENWENN($A2:F2;"x")=1;F2="x"); SUMME($A1:F1); WENN(F2<>"x";"";SUMME(INDIREKT(ADRESSE(1;KGRÖSSTE(WENN($A2:E2="x";SPALTE($A2:E2)); 1)+1)&":"&ADRESSE(1;KGRÖSSTE(WENN($A2:F2="x";SPALTE($A2:F2)); 1))))))}
G3{=WENN(UND(ZÄHLENWENN($A2:G2;"x")=1;G2="x"); SUMME($A1:G1); WENN(G2<>"x";"";SUMME(INDIREKT(ADRESSE(1;KGRÖSSTE(WENN($A2:F2="x";SPALTE($A2:F2)); 1)+1)&":"&ADRESSE(1;KGRÖSSTE(WENN($A2:G2="x";SPALTE($A2:G2)); 1))))))}
H3{=WENN(UND(ZÄHLENWENN($A2:H2;"x")=1;H2="x"); SUMME($A1:H1); WENN(H2<>"x";"";SUMME(INDIREKT(ADRESSE(1;KGRÖSSTE(WENN($A2:G2="x";SPALTE($A2:G2)); 1)+1)&":"&ADRESSE(1;KGRÖSSTE(WENN($A2:H2="x";SPALTE($A2:H2)); 1))))))}
I3{=WENN(UND(ZÄHLENWENN($A2:I2;"x")=1;I2="x"); SUMME($A1:I1); WENN(I2<>"x";"";SUMME(INDIREKT(ADRESSE(1;KGRÖSSTE(WENN($A2:H2="x";SPALTE($A2:H2)); 1)+1)&":"&ADRESSE(1;KGRÖSSTE(WENN($A2:I2="x";SPALTE($A2:I2)); 1))))))}
J3=SUMME(INDEX(A1:J1;VERWEIS(2;1/(2:2<>""); SPALTE(2:2))+1):INDEX(A1:J1;10))
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!
Matrix verstehen


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
MfG Christian
Anzeige
AW: Summe zwischen zwei Werten mit Bedingung
28.05.2012 17:15:27
Reinhard
Hallo Daniel,
ich fühle mich von Christian nicht angesprochen :-)
Ideal wäre eine Formel die für alle Zellen gilt und kopierbar ist, hatte ich keine Lust zu.
Deine Zahlenwerte stehen in A1:J1, die Xe in A2:J2, dann
A3: =WENN(A2="x";SUMME(A$1:$A1);"")
B3: =WENN(B2="x";SUMME($A$1:B1)-SUMME($A$3:A3);"")
J3: =SUMME($A$1:J1)-SUMME($A$3:I3)
B3 kannste nach C3:I3 kopieren.
Gruß
Reinhard
AW: Summe zwischen zwei Werten mit Bedingung
28.05.2012 17:41:52
silex1
Hallo Reinhard,
...is ja heut auch Feiertag, da kann man mal faul sein...;-)
Wenn ne Spalte eingefügt werden würden (kann ja auch ausgeblendet werden), gänge es so:
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 ABCDEFGHIJK
7 1000100020003000400020001000100020003000
8 x x       
9 1000 3000      16000

ZelleFormel
B9=WENN(ODER(SPALTE()=11;B8="x");SUMME($B$7:B7)-SUMME($A$9:A9);"")
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

VG, Rene
Anzeige
AW: Summe zwischen zwei Werten mit Bedingung
28.05.2012 18:02:57
Reinhard
Hallo René,
schön mal wieder mit dir zu plaudern :-)
Die Problematik in J ist nicht mein Problem, da hätte ich schon eine Formel gehabt die man nach
Ax:Jx kopieren kann, auch an Feiertagen *gg*
Excel ist da einfach nicht kreativ genug um zu verstehen was ich mit einer Formel in Ax meinen könnte:
=Wenn(@x="";5;4)
und die dann nach rechts kopiere.
Klar, Hilfsspalte die allein schon durchs Dasein hilft ist auch kretiv.
Im Interesse weltweiter Formelvereinfachungen FORDERE ich also MS auf die Zeile 0 und die Spalte @
einzuführen. Sag das Bill wenn du wieder mit ihm Golf spielen gehst *lächel*
Gruß
Reinhard
Anzeige
AW: Summe zwischen zwei Werten mit Bedingung
28.05.2012 18:59:47
silex1
Hallo Reinhard,
ja die Spalte @ wäre manchmal sinnvoll.
Und ich hab ihn gefragt. Er sagte "...dies geht nicht, denn A wie Anfang..."
Komisch nur, dass es im englisch doch beginning lautet...*verwirrt*
:-) VG, René
AW: Summe zwischen zwei Werten mit Bedingung
28.05.2012 19:14:37
Reinhard
Hallo Renè,
in der Tat seltsam. Excel hat ja sowieso seltsame Sortierregeln. Wenn man deren Logik/Nichtlogik nimmt
so ist es doch ein Klacks @ als At einzustufen und vor A einzuordnen.
Schöpfing
Gruß
Reinhard
AW: Summe zwischen zwei Werten mit Bedingung
29.05.2012 07:46:31
Daniel
Moin die Herrschaften,
vielen Dank, ich fand das in jeder Hinsicht kreativ und vor allem gelöst! Danke Euch drei, ich gehe damit mal weiterbauen.
Viele Grüße
Daniel
Anzeige

368 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige